Kommando Grimm spielt als Weihnachtsmärchen 2019 Dornröschen

Wie Zauberei ... musikalisches Märchen von Heiner Bomhard nach den Gebrüdern Grimm

Das Geheimnis um das diesjährige Weihnachtsmärchen von Kommando Grimm ist gelüftet: Dornröschen🌹 wird dieses Jahr für Klein und Groß in der Fassung von Heiner Bomhard und dem Märchen der Gebrüder Grimm in den Ansbacher Kammerspielen aufgeführt.

Die Zahl der Besucher im Jahr 2018 von 8.802 wird das Weihnachtsmärchen 2019 wohl toppen. Ein Grund ist, dass die Theatergruppe Kommando Grimm die Anzahl an Vorstellungen von 44 auf 52 erhöhten wird. So gibt es im Jahr 2020 eine zusätzliche Woche mit dem Weihnachtsmärchen, um der hohen Nachfrage an Vorstellung am Vor- und Nachmittag für Schulklassen und Kindergärten gerecht zu werden. Wenn die Nachfrage da ist, möchten wir auch versuchen diese zu bedienen“, so Thorsten Siebenhaar, Mitglied von Kommando Grimm.

Wichtige Termine

Premiere ist am Sonntag, 1. Dezember 2019 und der Termin der Dernière nun am Freitagabend, 17. Januar 2020. Die erhöhte Anzahl an Vorstellungen bedeutet einen Kraftaufwand für das kleine Team, doch mit den Pausen, so ist man sich sicher, werde man das schon schaffen.

Schulklassen und Kindergärten können sich bereits ab dem kommenden Dienstag, den 21. Mai 2019, anmelden. Das Büro ist Dienstag bis Donnerstag telefonisch unter 0981/ 2078448 oder per Mail zu erreichen. Der Vorverkauf für die Abendveranstaltungen startet aber erst im September 2019.

Das Märchen-Team

„Die Live-Musik ist ein wichtiger Bestandteil des Märchens“, erklärt Wolfgang Bartusch. Und gesungen wird auch wieder“, fügt Thorsten Siebenhaar hinzu. Neben Musikerehepaar Thomas und Ulrike Koch wird dieses Jahr Gastmusiker Matthias Zippel aus Nürnberg mit von der Partie sein.

Die Schauspielgruppe bestehend aus Katja Schumann, Thorsten Siebenhaar und Petrus Huber; ist aber noch auf der Suche nach zwei jungen Schauspielern für das Prinzenpaar: „Wir sind nun langsam aus der Rolle von Prinz und Prinzessin raus gewachsen! erklärt Katja Schumann mit einem Augenzwinkern. Sie wird mit Thorsten Siebenhaar das Königspaar spielen. Andere Rollen kommen noch hinzu.

Top Zusammenarbeit

Die Gruppe betont die außerordentlich gute Zusammenarbeit zwischen den Kammerspielen und der Theatergruppe. Es sei eine klasse Symbiose und eine lockere Zusammenarbeit, um junge Leute für das Theater und die Märchenwelt zu begeistern, merkt Wolfgang Bartusch an. Alle Termine werden bald auf der Homepage von Kommando Grimm zu finden sein. Wir sind bereits gespannt, wie das Märchen von Dornröschen für Weihnachten 2019 mit dem besonderen Charme des Autors und der Theatergruppe verwandelt wird. Wie Zauberei …

Kommando Grimm – Kommando: Hingehen!

Das Team um Kommando Grimm, v. l.: Thorsten Siebenhaar (Schauspieler), Wolfgang Bartusch (Kammerspiele Anbsach), Ulrike Koch (Musik), Katja Schumann (Schauspielerin) und Thomas Koch (Musik)

 

X