Konzert mit Andrew „The Bullet“ Lauer am Donnerstag

Soul, Funk, Bass am 26. April in der Kammer

Wenn man Andrews powervolles Spiel zum ersten Mal hört, ist es schwer zu glauben, dass Andrew Lauer erst 2005 mit dem Bassspiel angefangen hat. Sein Beiname „The Bullet“ kommt nicht von ungefähr und lässt seine energiegeladene und ausdrucksstarke Spielweise erahnen. Der gebürtige Kalifornier mit Wahlheimat Süddeutschland wurde beinahe über Nacht zum Star und gehört heute zu den angesagtesten Bassisten mit zahlreichen Workshops und Konzerten auf der ganzen Welt. Nach der erfolgreichen Tour mit seinem Debüt-Album „My Bass Souls“ ist Andrew jetzt bereits mit seinem zweiten Album „The 2nd Journey“ unterwegs.“ Kraftvolle Riffs treffen auf feinfühlige, teils melancholische Melodien, mit denen tiefgründige Ebenen menschlicher Gedanken ergründet werden. Ein Andrew Lauer, der auch gesanglich neue Höhen erklimmt und sich in souligen Tiefen ebenso Zuhause fühlt, wie in Variationen moderner Popsounds.
Ein besonderes Highlight setzt er durch Hip-Hop-Elemente, die mit dem rhythmischen Stil seines Bulletgrooves perfekt harmonieren.

Passion trifft auf Power – Eine unvergleichbare Show wartet! Support your local artists!

Termin: 26. April 2018, 20 Uhr
Kammerspiele Saal – Maximilianstr. 27a

Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Ansbacher Kammerspiele, online und an allen bekannten Reservix-Vorverkaufsstellen (AKuT, Brücken-Center, FLZ, …)
VVK: 11 € (K.Mitgl.) / 15 €
AK: +1,50€ / 2,00€

Ermäßigter Eintritt für Schüler, Studenten, Azubis, Bufdis, FSJ/FÖJ-Leistende und Alg. II-Empfänger an der Abendkasse ab Veranstaltungsbeginn

 

X