Lehrberg: +++ Betriebsunfall auf Baustelle +++

Hoher Sachschaden aber keine Verletzten

Am Donnerstag, 18. Oktober, 09:30 Uhr ereignete sich auf der Baustelle der Schulturnhalle im Schulweg ein Betriebsunfall, als mittels eines Krans Dachprofilbleche von einem Sattelauflieger auf das Dach der Turnhalle gehoben werden sollten. In einer Höhe von ca. 6 m brach eine Holzlatte und die Dachprofilbleche fielen daraufhin auf den Auflieger, wobei erheblicher Sachschaden entstand. Am Auflieger beträgt der Sachschaden ca. 5.000 Euro. An den Dachprofilblechen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Personen kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X