Leutershausen / Frommetsfelden: +++ Vollbrand eines Spänesilos +++

Ansbach (1788) – Gestern Morgen (03.12.18) brach aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer in einem Spänesilo einer Schreinerei in Frommetsfelden (Lkrs. Ansbach) aus. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Gegen 05:00 Uhr wurde der Brand bemerkt und Polizei und Feuerwehr verständigt. Bei Eintreffen der Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden stand der Dachgiebel des Silos bereits im Vollbrand. Das Feuer konnte jedoch schnell abgelöscht werden, der Schwelbrand im Innern des Silos gestaltete sich dann doch etwas schwieriger. Angrenzende Gebäude waren jedoch nicht betroffen und Personen wurden nicht verletzt.

Beamte der Ansbacher Kripo haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen kann Brandstiftung ausgeschlossen werden und die Ursache dürfte in einem technischen Defekt liegen.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 300.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken


Danke an die Feuerwehr Leutershausen für die Zurverfügungstellung der Fotos!

 

Anzeige

X