Leutershausen: +++ Pkw kommt bei winterglatten Straßenverhältnissen von der Fahrbahn ab +++

Fahrer nicht angeschnallt erleidet Kopfplatzwunde

Am Donnerstag, 10. Januar, 05:20 Uhr, kam ein 33-Jähriger mit seinem Pkw Opel Vectra in einer Linkskurve in Winden aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei winterlichen Straßenverhältnissen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Garagenmauer. Bei dem Unfall zog sich der 33-jährige nicht angeschnallte Fahrzeugführer eine Kopfplatzwunde zu. Der 33-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Ansbach eingeliefert. An seinem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. An der Garagenmauer entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Anzeige

X