Kategorie wählen

Ansbacher Blaulicht

Flachslanden: +++ Pkw rutscht in Straßengraben +++

Am Sonntag, 03.12.2017, 16:30 Uhr, befuhr ein 23-Jähriger mit einem Pkw Opel Corsa die Staatsstraße 2253 von Flachslanden in Richtung Wippenau. An einer Kreuzung hielt er bis zum Stillstand an, beim Anfahren brach dann das Heck des Pkw Opel Corsa aus und er rutschte in den gegenüberliegenden Straßengraben. Hierbei wurde der Fahrer nicht verletzt, an seinem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Außerdem wurde ein Straßenschild beschädigt. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Pkw rutscht in Straßengraben +++

Am Sonntag, 03.12.2017, 15:55 Uhr, befuhr eine 22-Jährige mit einem Pkw Nissan Maxima die B14 von Nürnberg in Richtung Ansbach. Auf Höhe von Katterbach verlor sie aufgrund der Witterungsverhältnisse in einer Kurve die Kontrolle über ihren Pkw, kam ins Schleudern und rutschte in den Straßengraben. Hierbei wurde die 22-Jährige nicht verletzt. An ihrem Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Rauchentwicklung löst Feuerwehreinsatz aus +++

Am Sonntag, 03.12.2017, 19:30 Uhr, musste die Feuerwehr in die Königsberger Straße alarmiert werden, da dort eine Rauchentwicklung gemeldet wurde. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass eine 71-jährige Rentnerin wohl offensichtlich ein Kleidungsstück an einem Ölofen trocknen wollte, woraufhin das Kleidungsstück anfing zu glimmen und die Rauchentwicklung verursachte. Zu einem offenen Feuer kam es nicht, das glimmende Kleidungsstück konnte durch einen Hausbewohner gelöscht werden. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Weidenbach: +++ Pkw kommt von Fahrbahn ab +++

Am Sonntag, 03.12.2017, 20:30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Schüler mit einem Pkw BMW 525 die Staatsstraße 2411 von Weidenbach in Richtung Ornbau. Hier brach das Heck des Pkw BMW auf gerader Strecke aus, der 18-jährige Schüler versuchte gegenzulenken, wodurch sich der BMW immer weiter aufschaukelte und letztendlich nach rechts von der Fahrbahn abkam, wo sich der Pkw überschlug und um 180 Grad drehte. Im Anschluss kam der Pkw wieder auf den Rädern zum Stehen. Der 18-jährige Schüler wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt.…

Leutershausen: +++ Pkw prallt in Schaufensterscheibe +++

Am Sonntag, 03.12.2017, 21:50 Uhr, geriet in Leutershausen, Am Markt, ein 54-Jähriger mit einem Pkw Mitsubishi Colt bei Schneeglätte aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und rutschte mit dem Pkw in eine Schaufensterscheibe. Hierbei entstand am Pkw wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Am Schaufenster entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Auch hier blieb der 54-jährige Fahrer unverletzt. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Flachslanden: +++ Pkw prallt gegen Leitplanke – Totalschaden auf schneebedeckter Fahrbahn +++

Am Montag, 04.12.2017, 04:05 Uhr, fuhr ein 31-Jähriger mit einem Pkw VW Golf auf der Staatsstraße 2253 von der B13 in Richtung Flachslanden. Auf der schneebedeckten Fahrbahn brach aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit das Heck des Pkws aus und der Pkw geriet ins Schleudern. Hierbei prallte der Pkw gegen die Leitplanke auf der linken Fahrbahnseite und beschädigte zwei Elemente der Leitplanke. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro, der 31-jährige Fahrer blieb unverletzt. Quelle: Polizeiinspektion…

Ansbach: +++ VPI Ansbach musste zu 10 Verkehrsunfällen ausrücken – 60.000 Euro Gesamtschaden +++

Am Sonntagnachmittag sorgte der erste Schneefall für ein erhöhtes Verkehrsunfallaufkommen. Auf den beiden Autobahnen im Zuständigkeitsbereich der VPI Ansbach ereigneten sich ab 15:30 Uhr insgesamt 10 Verkehrsunfälle mit einem Gesamtschaden in Höhe von ca. 60.000 Euro. In der Regel war den Witterungsverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit unfallursächlich. Die Pkw-Lenker verloren auf der schneebedeckten Fahrbahn die Kontrolle über ihre Fahrzeuge, kamen von der Fahrbahn ab und prallten gegen die Schutzplanken bzw. kamen…

Ansbacher City Park: +++ In Büros und Praxen eingebrochen – Zeugen gesucht +++

Ansbach (1989): Von Freitag auf Samstag (01./02.12.17) brachen Unbekannte in mehrere Büros und Praxen im City Park in der Kanalstraße ein. Die Polizei sucht Zeugen. Im Zeitraum von Freitag, 19:30 Uhr, bis Samstag, 14:30 Uhr, hebelten der oder die unbekannten Einbrecher Fenster und Türen zu verschiedenen Büros und Praxen in dem Gebäude auf und drangen so in die Räume ein. Dort wurden Schränke und Schreibtische aufgebrochen und durchwühlt und mehrere hundert Euro Bargeld aus verschiedenen Geldkassetten entwendet. Der oder…
X