Kategorie wählen

Ansbacher Blaulicht

Ansbach: +++ Auffahrunfall +++

Am Donnerstag, 05.10.2017, 05:45 Uhr, wollte eine 49-Jährige mit ihrem Pkw Hyundai von Burgoberbach kommend die Auffahrt bei Claffheim in Richtung B13 befahren. Hier musste sie verkehrsbedingt anhalten, was ein nachfolgender 18-Jähriger mit einem Pkw Skoda zu spät bemerkte und auf den vorausfahrenden Pkw Hyundai auffuhr. Durch den Auffahrunfall entstand lediglich Sachschaden. Dieser beträgt an jedem der beteiligten Fahrzeuge ca. 1.500 Euro. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall niemand. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Unfallflucht +++

Am Mittwoch, 04.10.2017, wurde in der Zeit zwischen 06:40 Uhr und 11:50 Uhr in der Beckenweiherallee ein geparkter Pkw Audi A4, grün, durch einen unbekannten Fahrzeugführer angefahren und beschädigt. An dem geparkten Pkw Audi wurde der vordere, rechte Kotflügel beschädigt. Der Sachschaden beträgt hier ca. 500 Euro. Als Verursacherfahrzeug kommt eventuell ein weißer Renault in Frage. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Oberdachstetten: +++ Wildunfall – Zwei Pkw beteiligt +++

Am Dienstag, 03.10.2017, 21:00 Uhr, befuhr eine 26-Jährige mit ihrem Pkw Audi A3 die B13 von Oberdachstetten in Richtung Munasiedlung. Kurz vor der Abzweigung Anfelden kollidierte sie mit einem Reh, das von links die B13 überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß wurde das Reh auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Hier konnte ein 58-Jähriger mit seinem Pkw BMW nicht mehr rechtzeitig anhalten bzw. ausweichen und fuhr ebenfalls über das Reh. Am Pkw Audi A3 der 26-Jährigen entstand bei dem Wildunfall Sachschaden in Höhe von ca.…

Ansbach: +++ Taschendiebstahl – Umhängetasche aus Fahrradkorb entwendet +++

Am Dienstag, 03.10.2017, wurde in der Zeit zwischen 20:30 Uhr und 21:00 Uhr in der Jägerndorfer Straße eine Umhängetasche aus einem Fahrradkorb entwendet. Der 61-jährige Geschädigte hatte das Fahrrad unbeaufsichtigt in der Jägerndorfer Straße abgestellt, als er zurückkehrte, war seine Umhängetasche verschwunden. In der roten Umhängetasche befanden sich u.a. der Personalausweis, eine Krankenkarte, ein Handy, eine BahnCard sowie 65 Euro Bargeld. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Körperverletzung – Tritte in Lokal +++

Am Dienstag, 03.10.2017, kam es gegen 21:10 Uhr in einem Lokal in der Turnitzstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 59-Jährigen. Ein 59-jähriger Arbeiter stieß einen ebenfalls 59-jährigen Elektriker zunächst zu Boden, anschließend trat er ein Mal gegen den Geschädigten und verließ im Anschluss das Lokal. Zuvor saßen die beiden Männer gemeinsam an einem Tisch und konsumierten Alkohol. Der Grund für die körperliche Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern könnte ein im Vorfeld stattgefundener…

Ansbach: +++ Sachbeschädigung – Randale in Bekleidungsgeschäft +++

Am Montag gegen 09:30 Uhr suchte ein 27-jähriger Ansbacher ein Bekleidungsgeschäft im Bereich der Residenzstraße auf. Er wollte eine gekaufte Mütze umtauschen, welche aber schon getragen war, und daher keine Rücknahme erfolgte. Der Mann wurde daraufhin aggressiv, räumte die Theke des Ladens ab und warf Sachen auf den Boden. Es gingen hierbei zwei Sonnenbrillen und ein Prospektständer zu Bruch. Der Schaden beläuft sich auf ca. 75 Euro. Bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten hielt der Geschädigte den Täter fest. Ein…

Ansbach: +++ Verkehrsunfall mit Verletzten +++

Am Montag gegen 16:05 Uhr bog ein 49-jähriger Motorradfahrer aus Ansbach von der Rothenburger Straße nach links in die Gabrielistraße ab. Hierbei übersah er einen entgegenkommenden 63-jährigen Motorradfahrer aus Nürnberg. Dieser beabsichtigte geradeaus in Richtung Würzburg zu fahren. Er fuhr rechts an einem verkehrsbedingt haltenden Pkw vorbei, welcher wiederum nach links auf einen Kundenparkplatz einbiegen wollte und sich zur Fahrbahnmitte hin eingeordnet hatte. Es kam zum Zusammenstoß der Krafträder. Beide prallten…

Flachslanden: +++ Oktoberfest – Junge Frau randaliert, Türe von Mann beschädigt +++

Am Dienstag gegen 03:15 Uhr pöbelte eine 27-Jährige aus dem Landkreis Ansbach Besucher der Veranstaltung am Festzelt an. Aufgrund ihrer Alkoholisierung, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,18 Promille, musste sie durch Polizeibeamte der PI Ansbach zur Unterbindung von Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Die Frau ließ sich nicht beruhigen, schlug auf einen Streifenwagen ein und beleidigte die eingesetzten Polizeibeamten. Ein Strafverfahren wegen Beleidigung wurde eingeleitet. Am Streifenwagen entstand kein…
X