Kategorie wählen

Ansbacher Blaulicht

Ansbach: +++ Urteil wegen Messerattacke von Neuendettelsau rechtskräftig +++

Der Bundesgerichtshof hat das Urteil gegen einen mittlerweile 26 Jahre alten Mann aus Äthiopien wegen eines Messerangriffs auf seine schwangere Verlobte bestätigt. Dem Verurteilten lag zur Last, am 08.05.2017 auf offener Straße in Neuendettelsau seine schwangere Verlobte mit mehreren Messerstichen schwer verletzt zu haben. Das ungeborene Kind verstarb infolge des Angriffes. Die Große Strafkammer – Schwurgericht – des Landgerichts Ansbach sah den Sachverhalt nach umfangreicher Beweisaufnahme als erwiesen an und hat den…

Ansbach: +++ Polizeieinsatz im Jobcenter +++

Die Mitteilung einer Mitarbeiterin der Behörde, wonach ein Mann sich mit einem Messer in Richtung Obergeschoss begeben haben sollte, versetzte die Polizei in Alarmstimmung. Mit mehreren Streifen fuhren die Ordnungshüter am Mittwoch, 20.02. kurz vor 12:00 Uhr im Eiltempo in Richtung Jobcenter, wo sie Minuten später auch eintrafen und unverzüglich mit der Sicherung von Menschen und Gebäude begannen. Nachdem der Unbekannte sich offenbar noch im Haus befunden haben soll, wurde sofort mit der Suche nach ihm begonnen. Schnell…

Leutershausen: +++ Fahrt unter Drogeneinfluss +++

Da bei einem 21-jährigen Pkw-Fahrer, ohne Wohnsitz in Deutschland, bei einer Verkehrskontrolle in der Schillingsfürster Straße am Diensta, 19.02.2019 um 17.15 Uhr drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden und ein vor Ort durchgeführter Test den Verdacht auf Drogenkonsum bestätigte, leiteten die Beamten ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den Mann ein und erhoben eine Sicherheitsleistung von 725 Euro. Die Weiterfahrt wurde unterbunden. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Lehrberg: +++ Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden +++

Am Dienstag, 19.02.2019, um 19.15 Uhr fuhr ein 34-Jähriger mit seinem BMW auf der B 13 in Richtung Ansbach und wollte an der Ausfahrt zur St 2250 nach rechts abbiegen. Da er zu schnell unterwegs war geriet er in der Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit der Leitplanke. Der Pkw wurde hierdurch erheblich beschädigt und musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf 10.000 Euro geschätzt. An der Schutzplanke entstand kein Sachschaden. Glücklicherweise wurde dabei niemand verletzt. Quelle:…

Ansbach: +++ Unfall mit verletztem Radfahrer +++

Am Dienstag, 19.02.2019, um 06.30 Uhr, hielt ein 60-Jähriger auf der St 2223 von Sachsen kommend mit seinem Pkw an der Kreuzung "An der Eich" an der roten Ampel an. Als diese auf Grünlicht schaltete fuhr er an, jedoch kam plötzlich von links ein Radfahrer auf dem dortigen Fuß- und Radweg gefahren und stieß gegen den Pkw. Offensichtlich wollte der 17-jährige Radler, trotz des für ihn geltenden Rotlichts, die Straße überqueren. Der Jugendliche stürzte und wurde leicht verletzt, der Rettungsdienst konnte die medizinische…

Leutershausen: +++ Betriebsunfall +++

Bei dem Versuch, die Krone eines Baumes mit der Motorsäge zu kappen, stürzte am Dienstag, 19.02. um 11.35 Uhr in der Tobias-Weiß-Straße ein 53-Jähriger Arbeiter von einer ca. 5 Meter hohen Leiter. Der Mann war weder gesichert noch trug er einen Helm. Die Motorsäge konnte der Verletzte noch im Fallen geistesgegenwärtig zur Seite werfen. Bei dem Aufschlag in der Tiefe zog er sich vermutlich einen Knochenbruch zu.  Zur medizinischen Versorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Würzburg geflogen. Hinweise…

Ansbach: +++ Unfallflucht angezeigt +++

Am Dienstag, 19.02 zwischen 19.00 und 19.30 Uhr parkte ein 38-Jähriger seinen grauen Hyundai Ioniq in der Tiefgarage des Brückencenters. In dieser Zeit wurde der Pkw auf der linken Seite, evtl. beim Ein- oder Ausparken. angefahren. Es enstand ein Schaden von 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Tel.Nr. 0981/9094-121 bei der Polizeiinspektion Ansbach zu melden. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Parkhausschranke mutwillig beschädigt +++

Wie der Polizei Ansbach gestern angezeigt wurde fuhr bereits am Samstag, 16.02.2019, kurz nach 23 Uhr, ein Pkw an die Ausfahrtschranke des Parkhauses "Am Mühlbach". Ein Mitfahrer stieg aus und bog den Schrankenarm so nach oben, dass der Pkw-Fahrer ausfahren konnte. Die Schranke blieb auf halber Höhe hängen, es entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizeiinspektion Ansbach unter der Tel.Nr. 0981/9094-121 entgegen. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Verkehrsdelikte +++

Am Dienstag, 19.02.2019, um 02.00 Uhr, stellten Beamte im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Eyber Straße bei dem 30-jährigen Fahrer eines Audi drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein vor Ort durchgeführter Schnelltest bestätigte den Verdacht auf Drogenkonsum, weshalb die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet wurde. Ob der Mann eine gültige Fahrerlaubnis hat muss erst noch abgeklärt werden. Ein Nachspiel hat nun die Geschwindigkeitsüberschreitung eines 57-Jährigen, der bereits im Juli vergangenen…

Ansbach: +++ Rabiater Fahrraddieb +++

Am Montag, 18.02.2019, um 23.30 Uhr bemerkte ein 41-jähriger Zeuge am Bahnhof Ansbach, wie sich ein bislang Unbekannter mit einem Bolzenschneider an einem Fahrrad zu schaffen machte. Als der Zeuge den Mann aufforderte, dies zu unterlassen, versuchte der Unbekannte, den Zeugen mit einem Faustschlag im Gesicht zu treffen, dieser konnte jedoch glücklicherweise ausweichen. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Innenstadt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Als Täterbeschreibung gab der Zeuge an:…
X