Kategorie wählen

Ansbacher Blaulicht

Ansbach: +++ Engelsfiguren vom Stadtfriedhof entwendet +++

In der Nacht von Mittwoch, 17.04.2019 auf Donnerstag, 18.04.2019 entwendete ein unbekannter Täter von einem Grab des Stadtfriedhofs, in der Heilig-Kreuz-Straße in Ansbach, mehrere Figuren. Die 61- jährige Geschädigte hatte das Grab mit insgesamt 5 Engelsfiguren aus Porzellan dekoriert. Diese circa 20 cm großen Figuren wurden durch einen Unbekannten entfernt. Täterhinweise nimmt die PI Ansbach unter der Tel: 0981/9094-114 entgegen. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Drei mutwillig entzündete Osterfeuer +++

In der Nacht von Donnerstag, 18.04.2019 auf Freitag, 19.04.2019 wurden insgesamt drei Osterfeuer durch unbekannte Täter entzündet. Das erste Osterfeuer wurde in Leutershausen, „Am Markt“ und das zweite in „Winden“ entzündet. Das dritte Osterfeuer wurde in Colmberg in einer Bauschuttdeponie in Brand gesetzt. Durch die örtlichen Feuerwehren konnten die Osterfeuer schnell unter Kontrolle gebracht werden und kontrolliert abgebrannt werden. Durch das schnelle Handeln konnte ein größerer Sachschaden verhindert werden. Es…

Ansbach: +++ Diebstahl eines Mountainbikes +++

In der Nacht von Mittwoch, 17.04.2019 auf Donnerstag, 18.04.2019 wurde durch unbekannten Täter ein Mountainbike in Ansbach entwendet. Die Geschädigte sperrte ihr Fahrrad am Abend gegen 19:00 Uhr in der Endresstraße mittels eines Zahlenschlosses an einen Laternenpfosten ab. Als die 24-Jährige am nächsten Morgen um 08:30 Uhr zurückkam, war das Fahrrad nicht mehr da. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike der Marke Bulls in der Farbe Weiß. Täterhinweise nimmt die PI Ansbach unter der Tel: 0981/9094-114…

Ansbach: +++ Schaf entwendet und getötet +++

Von Mittwoch, 17.04.2019  - 20:00 Uhr auf Donnerstag, 18.04.2019 -  09:00 Uhr wurde in Elpersdorf ein Schaf, durch einen Unbekannten, aus einer Schafsherde entführt. Zudem entwendete der Unbekannte diverse Weidezaungeräte und beschädigte durch den Diebstahl den Weidezaun. Teile des Schafes wurden durch den Schäfer in einem Gebüsch aufgefunden. Aufgrund der Spurenlage ist von einem menschlichen Täter auszugehen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Täterhinweise nimmt die PI Ansbach unter der Tel: 0981/9094-114…

Dinkelsbühl + Ansbach: +++ „Kriminalprävention unterwegs“ zum Thema Einbruchschutz +++

(541) Auch dieses Jahr werden die Kriminalpolizeiinspektionen Ansbach und Schwäbisch Hall die gemeinsamen Beratungstouren vor Ort mit dem Ausstellungsanhänger aus Ansbach und dem „Infomobil“ des Landeskriminalamtes Stuttgart fortsetzen. Die Zahl der Einbrüche hat zwar im Jahr 2018 wieder deutlich abgenommen, dies alleine sollte aber die Bevölkerung nicht dazu veranlassen, nicht mehr über Einbruchsicherung in den eigenen vier Wänden nachzudenken. Die Kriminalhauptkommissare Armin Knorr (KPI Ansbach) und Rainer Groß…

Ansbach: +++ Verkehrskontrollen mit Geschwindigkeitsmessung +++

Im Ortsteil Obereichenbach führten am Mittwochnachmittag , 17.04.2019 Beamte der Polizeiinspektion Ansbach Verkehrskontrollen durch, einhergehend mit Messung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Ein 23-jähriger Verkehrsteilnehmer war zwar nicht zu schnell unterwegs, fiel jedoch Aufgrund seiner etwas unsicheren Fahrweise auf, weshalb es zur Anhaltung kam. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer nach Alkohol roch. Die Überprüfung ergab einen Wert von 0,7 Promille - den Fahrer erwarten nun…

Ansbach: +++ Mehrere Unfallfluchten im Stadtgebiet +++

In den letzten Tagen ereignete sich im Waldemar-Fritsch-Weg Ecke Sonnenfeld ein Verkehrsunfall, bei dem das Heck, als auch die Rückleuchte eines Mercedes leicht beschädigte wurde. Der Sachschaden wird auf ca. 150 Euro beziffert. Am Mittwoch, 17.04.2019 gegen 14:00 Uhr stellte eine 26-jährige ihren Pkw im Parkhaus des Brückencenters ab. Als sie gegen 17:00 Uhr zu ihrem Wagen zurückkehrte war dieser im Bereich des rechten vorderen Kotflügels beschädigt. Die Reparaturkosten dürften etwa 350 Euro betragen. Hinweise zu…

Ansbach: +++ Sachbeschädigung an geparktem Pkw +++

Im Nachhinein angezeigt wurde eine Sachbeschädigung vom letzten Wochenende in der Eyber Straße in Ansbach. Von einem dort geparkten Pkw des Herstellers „Mini“ wurde der rechte Außenspiegel gewaltsam beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 200 Euro. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Ansbach (Tel. 0981.9094-121) zu melden. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Ansbach: +++ Unfall mit Sachschaden – Vorfahrtssache +++

Zu einem Unfall mit Sachschaden kam es am Montag, 16.04.2019 gegen 19:25 Uhr an der Einmündung Ringstraße/Charlottenstraße. Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer missachtete die vor Ort bestehende Vorfahrtsregelung, wodurch es zum Zusammenstoß mit dem Pkw einer 20-jährigen Verkehrsteilnehmerin kam. Beide Personen blieben unverletzt. Am Pkw des Unfallverursachers entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro, der Schaden am Pkw der Unfallbeteiligten dürfte mit etwa 4.000 Euro zu Buche schlagen. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Herrieden: +++ Verstoß nach dem Waffengesetz +++

Am Montag, dem 15.04.2019, gegen 22.00Uhr wurde ein polnischer Kleintransporter von der A 6 zum Autohof Herrieden geleitet, um ihn dort einer Kontrolle zu unterziehen. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass er einen Teleskopschlagstock zugriffsbereit in der Seitentasche der Fahrertüre hatte. Der 22-jährige aus Polen stammende Fahrer musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von 600 polnischen Zloty (ca. 140 Euro) hinterlegen. Der Schlagstock wurde zudem sichergestellt und er bekommt eine Anzeige wegen Verstoßes gegen…
X