Kategorie wählen

Bezirk Mittelfranken

Dinkelsbühl + Ansbach: Adventskonzert der Berufsfachschule für Musik am 14. und 18. Dezember

Dinkelsbühl – Das einzige kirchenmusikalische Werk des italienischen Komponisten Giacomo Puccini, die „Messa di Gloria“ steht im Mittelpunkt, wenn Studierende der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Mittelfranken am Freitag, 14. Dezember, ein Adventskonzert in der St. Paulskirche in Dinkelsbühl gestalten. Für den Spross einer italienischen Musikerfamilie stellte das Werk für Orchester, Chor und Solisten das Abschlussprojekt seines Studiums am Istituto Musicale Pacini dar. Obwohl Giacomo Puccini mit seiner Uraufführung…

Bezirk Mittelfranken: Thema der nächsten Wanderausstellung der Bezirksheimatpflege

Ansbach – Der Limes ist bis heute das einzige UNESCO-Weltkulturerbe in Mittelfranken. Da es sich um ein Bodendenkmal handelt, ist die Vermittlung eine ganz besondere Herausforderung. In der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses des Bezirkstages in Ansbach hat Limesfachberaterin Andrea May ein entsprechendes Konzept vorgestellt, das Vermittlungs-angebot auszuweiten. Dies könnte in Form einer Wanderausstellung zum Thema Welterbe und Limes geschehen, die nicht nur aus Texttafeln, sondern auch aus sogenannten Themenboxen…

Bezirk Mittelfranken: Liegenschaftsausschuss tagt am 4. Dezember in Ansbach

Ansbach – Zu seiner ersten Sitzung in der neuen Wahlperiode kommt der Liegenschaftsausschuss des Bezirkstages am Dienstag, 4. Dezember, zusammen. Beginn ist um 9 Uhr im Bezirksrathaus, Saal Mittelfranken, Danziger Straße 5. Nachdem die Verwaltung den neu gewählten Bezirksrätinnen und Bezirksräten die Aufgaben des Liegenschaftsreferates und des Liegenschaftsausschusses vorgestellt hat, geht es um den Neubau eines Übungshauses für die Fachrichtung Rock und Pop an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl. Weiter steht…

Willkommen im Fränkischen Sommer 2019, dem Musikfestival in Mittelfranken

Mit dem Eröffnungskonzert in Rothenburg ob der Tauber ertönt der musikalische Startschuss des vom Bezirk Mittelfranken veranstalteten Musikfestivals fränkischer sommer. Bis zum 11. August 2019 bringt das Festival mit 25 Konzerten Musik an die schönsten Orte Mittelfrankens und zahlreiche Spielstätten öffnen Künstlern wie Besuchern wieder ihre Tore. Bewährte Formate, darunter das Wandelkonzert auf Schloss Seehaus (11.08., Markt Nordheim) sowie Musik und Kulinarik auf Burg Colmberg (23.06., Colmberg), werden ergänzt durch…

Bezirk Mittelfranken: Sonderausstellung Limeseum

Ein frecher Blick auf römische Götter Ruffenhofen – „IUPPITER UND CO. Ein frecher Blick auf römische Götter“ ist eine Sonderausstellung im LIMESEUM überschrieben, die bis zum 5. Mai 2019 zu sehen ist. Das Museum im Römerpark Ruffenhofen entführt seine Besucher auf charmante und witzige Art in die Welt der zahlreichen Götter, deren Verehrung im Alltag der Römer eine große Rolle spielte. Bekannte Gottheiten wie Iuppiter, Venus, Mars oder Diana, aber auch viele weitere Götter und Helden spielten entlang des Limes –…

2. Dezember 2018: Adventskonzert in der Spitalkirche in Bad Windsheim

Vertraute Adventslieder spielt der Posaunenchor St. Kilian Bad Windsheim unter der Leitung von Hans Rohm und Kantorin Luise Limpert lädt die Besucher zum Mitsingen ein. Zum alljährlichen Adventskonzert des Fördervereins Spitalkirche e. V lädt Vorsitzende Juliane Sander am Sonntag, 2. Dezember 2018 um 16.30 Uhr in das Museum Kirche in Franken in der Rothenburger Straße 16 in Bad Windsheim ein. Zu hören sind auch Bearbeitungen von Barock bis zeitgenössisch von Samuel Scheidt oder Johann Sebastian Bach bis Gustav…

Freilandmuseum: Ochsen, Schafe und Esel im Seubersdorfer Hof

Mit dem traditionellen Weihnachtsspiel „Empfängnis und Geburt Christi“ des Nürnberger Schuhmacher-Poeten Hans Sachs endet das Museumsjahr im Fränkischen Freilandmuseum. Die Theatergruppe der Volkstanzgruppe Eschenbach, die Aurataler Sänger und die Eschbacher Hausmusik setzen das Weihnachtsspiel eindringlich und anrührend in der Kulisse des Seubersdorfer Hofes in Szene, so dass es vielen Museumsbesuchern ein lieb gewordenes Ritual zum Saisonschluss geworden ist. Erstmalig war es 1988 dort zu sehen und wird nach eine kurzen…

Glühwein, Kerzen und Musik im Fränkischen Freilandmuseum

Die Tage werden kürzer, der Jahrhundertsommer mit dem viel zu milden Herbst geht tatsächlich zu Ende und es wird langsam kühler. So richtig gemütlich wird es dann in den geheizten Bauernstuben im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim. Hier können Museumsbesucher an den ersten drei Adventssonntagen weihnachtlichen Geschichten und Liedern zuhören oder probieren, was die Museumsmitarbeiterinnen aus den historischen Backöfen zaubern. Weihnachtsplätzchen und Lebkuchen stehen ganz oben auf der…

Piroggen, Crêpes und Kunsthandwerk

Ansbach – Ein Hauch von Frankreich und Polen weht in den nächsten Tagen über verschiedene Weihnachtsmärkte in der Region. Französische und polnische Leckereien wie Piroggen, Crêpes, Pasteten oder Quiches bis hin zu Misteln, Stechpalmen und allerlei Kunsthandwerk ergänzen das Angebot der heimischen Fieranten. So bereichert beispielsweise Konditor Alain Ponthier aus Saint-Yrieix mit seinen duftenden Madeleines den Weihnachtsmarkt in Bad Windsheim (30. November bis 2. Dezember). Im westlichen Mittelfranken freut sich unter…

Frühförderstelle der Lebenshilfe in Feuchtwangen zugelassen

Feuchtwangen – Derzeit gibt es 30 Frühförderstellen in Mittelfranken. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Kindern mit schweren Einschränkungen oder Kindern, die von einer Behinderung bedroht sind, mit medizinisch-therapeutischer und heilpädagogischer Unterstützung zur Seite. In Feuchtwangen hat der Bezirk Mittelfranken eine neue Frühförderstelle Am Bleichwasen 1 zugelassen, sie ersetzt die Einrichtung Am Zwinger 4. Träger ist die Lebenshilfe Ansbach. Die Kosten der interdisziplinären Frühförderung, so der…
X