Kategorie wählen

Bezirk Mittelfranken

Selbsthilfegruppe steht Jugendlichen bei Sucht und Missbrauch bei

 Ansbach – Als Fels in der Brandung des Lebens und Ort der Orientierung soll die Selbsthilfegruppe reeF des Blauen Kreuzes Ansbach wirken, die Jugendliche und junge Erwachsene, die wegen Missbrauch oder Abhängigkeit Hilfe benötigen, unterstützt. Vom 20. bis 22. April feiert die Selbsthilfegruppe, die sich mit ihren regelmäßigen Treffen zu einer viel genutzten Anlaufstation entwickelt hat, ihr zehnjähriges Bestehen. Zum Auftakt des Jubiläums am Freitag, 20. April, findet ab 16 Uhr im Blaukreuz-Haus in der Triesdorfer Straße 1…

Fünf Veranstalter laden ein zum „Brücken Bauen“

Ansbach – Brücken zu bauen und Raum für Begegnungen zu schaffen haben sich die Offenen Hilfen ARON Ansbach in ihrer täglichen Arbeit verschrieben. Am Freitag, 20. April, sind sie einer von fünf Veranstaltern eines Aktionstages, der im Zeichen des Mottos „Brücken Bauen trifft Filmzeit“ steht. Menschen mit und ohne Behinderung können zum gemeinsamen Feiern, Erleben und Zuschauen im Schlosskino Ansbach an der Promenade 29 zusammenkommen. In der Zeit zwischen 14 und 20 Uhr ist bei dem Kulturfest der besonderen Art ein…

Sitzung des Bezirksausschusses am 26. April im Bezirksrathaus

Ansbach – Mit den Beratungen über den Abschluss eines Rahmenvertrags mit dem Verkehrsverbund Großraum Nürnberg zur Einführung eines Firmen-Abos und der Umsetzung des Organisationsgutachtens im Sozialreferat der Bezirksverwaltung startet der Bezirksausschuss in seine nächste öffentliche Sitzung. Diese findet am Donnerstag, 26. April, ab 9 Uhr im Saal Mittelfranken des Bezirksrathauses statt. Befassen werden sich die Mitglieder des Ausschusses anschließend unter anderem mit der Umsetzung des Bayerischen Teilhabegesetzes…

Dinkelsbühl: Zwiegespräch vor der Predigt mit Richard Bartsch

Segringen – Bezirkstagspräsident Richard Barsch ist am Sonntag, 22. April, zu Gast in der Reihe der Themengottesdienste der evangelischen Gemeinde im Dinkelsbühler Ortsteil Segringen. Ab 10 Uhr, zu Beginn des Gottesdienstes, wird Bartsch mit Pfarrer Dr. Thomas Roth ein Zwiegespräch führen. Die Themengottesdienste finden mehrmals im Jahr statt, mit Vertretern aus Politik, Kunst, Kultur und Wirtschaft. Zu Gast waren unter anderem schon der damalige Ministerpräsident Dr. Günther Beckstein und Christian Schmidt zu seiner Zeit…

Fränkisches Freilandmuseum: Info-Tafel „Karpfenzucht und Teichwirtschaft“ wird enthüllt

Bad Windsheim – Im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken wird am Freitag, 27. April, eine Informationstafel zum Thema Karpfenzucht und Teichwirtschaft in Franken enthüllt. Den Anstoß, die Tafel am Seeweiher in der Baugruppe Regnitzfranken-Frankenalb des Freilandmuseums zu errichten, hatte der Vorsitzende des Fischerzeugerrings Mittelfranken, Günter Gabsteiger, gegeben. Der Landtagsabgeordnete a. D. wird auch zu dem kleinen Festakt kommen, welchen Bezirkstagspräsident Richard Bartsch um 11 Uhr mit der…

29. April: Handwerker- und Techniktag im Freilandmuseum

Kalk ist ein Baustoff, der mit besonderer Vorsicht behandelt werden will, denn unter Zugabe von Wasser wird aus Kalk eine brodelnde Hexensuppe. Hautkontakt sollte da möglichst vermieden werden. Doch warum reagiert Kalk bei der Berührung mit Wasser, dem „Löschen“, eigentlich so heftig und wozu wird er überhaupt verwendet? Auf diese Fragen bekommen Museumsbesucher im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim Antwort, wenn zum Handwerker- und Techniktag am 29. April 2018 von 11 bis 17 Uhr das…

Bier brauen wie früher im Freilandmuseum

Wann ist ein Bier ein Bier? Diese Frage können sich Musemsbesucher im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim beantworten lassen, wenn an den Sonntagen um den „Tag des deutschen Bieres“ 22. und 29. April von 9 bis 17 Uhr gebraut wird. Zwei Brauereien stehen im Museum in der Baugruppe „Mainfranken-Frankenhöhe“, das Kommunbrauhaus von 1844 aus Schlüsselfeld im Landkreis Bamberg und das deutlich ältere kleine Hofbrauhaus aus Kraisdorf im Landkreis Haßberge. Es stammt aus dem Jahr 1699 und zählt…

Delegation des Bezirks Mittelfranken war zu Besuch in Polen

Eine Delegation des Bezirks Mittelfranken, mit Bezirkstagspräsident Richard Bartsch und seiner Stellvertreterin Christa Naaß an der Spitze, ist vom 8. bis 10. April in die polnische Partnerregion Pommern gereist. Ein Höhepunkt der Reise war der Besuch der zweitägigen Touristik- und Freizeitmesse „Free Time“. Auf dieser präsentiert sich auch Mittelfranken, vertreten durch das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks in Bad Windsheim, den Tourismusverband Romantisches Franken, die Mittelfränkische Bocksbeutelstraße, die…

Bezirk Mittelfranken: Das Bezirksklinikum Ansbach auf der Kontakta 2018

Ansbach, 04.04.2018 – Psychische Erkrankungen gehören zum Alltag. Das zeigen die vielfältigen Themen, die die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bezirksklinikums Ansbach auf der diesjährigen Kontakta vorstellen werden. An den fünf Messetagen können interessierte Besucherinnen und Besucher unter anderem ihr Wissen zum Thema Alkohol auffrischen, etwas über die psychischen Erkrankungen Schizophrenie und Persönlichkeitsstörungen erfahren, zwei Therapiehunde der Kinder- und Jugendpsychiatrie kennenlernen oder an einem…

Wirtschafts- und Umweltausschuss des mittelfränkischen Bezirkstags: Sitzung zu Themen von Weidehaltung bis Glyphosat

Mit der Förderung von Vereinen, Verbänden und Initiativen befasst sich der Wirtschafts- und Umweltausschuss des mittelfränkischen Bezirkstags eingangs seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 12. April. Diese beginnt um 9 Uhr im Verwaltungsgebäude, Seminarraum im Keller, der Land-wirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf, Markgrafenstraße 12,  Weidenbach. Der Ausschuss behandelt  außerdem eine Reihe von Tagesordnungspunkten, welche das landwirtschaftliche Bildungszentrum in Triesdorf betreffen. Konkret geht es dabei…
X