Kategorie wählen

Bezirk Mittelfranken

24. September 2018: Einweihung eines Baumpfads in Triesdorf

Triesdorf – Die Birke symbolisiert die Sonnenwende, die Buche die Winterwende, hinzukommen 18 Baumarten, die im Jahreslauf verschiedenen Zeitfenstern zugeordnet sind. Auf der Basis des keltischen Baumkreises haben Mitarbeitende der Landwirtschaftlichen Lehranstalten des Bezirks Mittelfranken in Triesdorf einen Baumpfad entwickelt, der am Montag, 24. September, eingeweiht wird. Entlang des drei Kilometer langen Rundwegs lernen Spaziergänger 21 heimische und südländische Baumarten näher kennen und erfahren Wissenswertes über…

Bezirk Mittelfranken bezuschusst Maßnahmen der Denkmalpflege

Ansbach – Mit einer Summe von über 134.000 Euro unterstützt der Bezirk Mittelfranken Sanierungsmaßnahmen von Kirchengemeinden und privaten Bauherren im Bereich der Denkmalpflege. Die Mitglieder des Kulturausschusses beschäftigten sich in ihrer jüngsten Sitzung mit 31 Anträgen, 14 davon gingen von Kirchengemeinden ein. Mit 15.000 Euro wird die die Sanierung der evangelisch-lutherischen Filialkirche in Leidendorf im Landkreis Ansbach bezuschusst. Der Einsatz der Kirchengemeinde in Langenaltheim im Landkreis…

Äste im Freilandmuseum biegen sich unter süßer Last

Während die Getreideernte nur mäßig ausfällt, tragen die Obstbäume in diesem Jahr schwer an ihren Früchten. Grund dafür war die starke Blüte und das warme Klima im Frühjahr, so dass alle Blüten auch Früchte ausbilden konnten. Im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim ist die Obsternte in vollem Gange. Gärtnermeister Jürgen Seemann ist mit seiner Truppe schon in den Morgenstunden aktiv und liest die Früchte mit dem Rollsammler – so geht es am zügigsten. Ein Drittel der Früchte ist…

Sozialausschuss des Bezirkstages tritt zusammen

Ansbach – Mit der Vorstellung der Beratungsstelle der vincentro mittelfranken gemeinnützige GmbH startet der Sozialausschuss des Bezirkstages von Mittelfranken in seine öffentliche Sitzung am Dienstag, 18. September, Beginn ist um 9 Uhr. Im Anschluss befasst sich das Gremium im Saal Mittelfranken des Bezirksrathauses mit der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes und des Bayerischen Teilhabegesetzes. Beraten wird auch über zwei Anträge, welche die Chancengleichheit der Inklusion in Kindertageseinrichtungen sowie das…

Bezirk Mittelfranken bezuschusst Landestheater Dinkelsbühl

Ansbach – Der Bezirkstag von Mittelfranken ist einer Empfehlung des Kulturausschusses gefolgt und hat auch in diesem Jahr für das Programm des Landestheaters Dinkelsbühl einen Zuschuss von 20.000 Euro gewährt. Auf dem Spielplan standen in diesem Jahr die Schlagerrevue „Und es war Sommer“ sowie das Stück „The King’s speech“ (Die Rede des Königs), dessen Premiere Bezirkstagspräsident Richard Bartsch besuchte. Die Schirmherrschaft über die diesjährigen Dinkelsbühler Sommerfestspiele hatte Ministerpräsident Dr. Markus Söder,…

Sitzung des Bezirkstages mit Schwerpunkt Bezirkskliniken Mittelfranken

Sitzung des Bezirkstages am kommenden Montag in Ansbach Ansbach – Das Kommunalunternehmen Bezirkskliniken Mittelfranken steht im Mittelpunkt zweier Sitzungen am Montag, 17. September, im Bezirksrathaus, Danziger Straße 5. Um 14 Uhr tritt der Bezirkstag im Saal Mittelfranken zusammen, vorgeschaltet ist eine ebenfalls öffentliche Sitzung des Bezirksausschusses, welche um 13.30 Uhr im Raum Limousin beginnt. In beiden Gremien geht es zunächst um die Vorstellung der Ergebnisse der vom Bezirkstag in Auftrag gegebenen…

Gekommen, um zu bleiben!? – Sonderausstellung „Wolf“

Der Wolf ist nach Deutschland zurückgekehrt. Seit Anfang des 21. Jahrhunderts sind die Bestände des Wolfs in vielen europäischen Ländern stabil und nehmen stetig zu. Sie zeigen uns: er ist gekommen um zu bleiben! Dies wirft Fragen auf – der Wolf bewegt uns, viele von uns positiv, viele sind jedoch beunruhigt. Am Dienstag, 18. September 2018, lädt das Fränkische Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim um 19.00 Uhr zu einem Vortrag in die Kräuterapotheke zum Thema „Wölfe. Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft“…

Erntezeit im Freilandmuseum

Beim alljährlichen Herbstfest am 15. und 16. September 2018 gibt es von 10.00 bis 18.00 Uhr nicht nur viel im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim zu sehen, sondern auch zu probieren. Herbstzeit ist Erntezeit, das heißt, die Früchte des Feldes werden in die Museumsbauernhöfe gebracht und dort weiter verarbeitet. Die Ernte der Felder erfolgt mit Ochsen, Pferden und unterschiedlichsten Maschinen. Auf den Obstwiesen gilt es die letzten Früchte zu pflücken und mit traditionellen Verfahren…

Im Museum wird gemeckert

Rund 70 Ziegen unterschiedlicher Rassen sind am Sonntag, 2. September im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim zu Gast. Die "Ziegenzuchtvereinigung Mittelfranken e.V." lädt zur Ziegenschau ein, die bereits seit 2007 im Fränkischen Freilandmuseum stattfindet. Züchter der näheren und weiteren Region stellen sich mit Pfauenziegen, Weißen und Bunten Deutschen Edelziegen, Thüringer Waldziegen, Anglo-Nubiern und Burenziegen dem Schönheitswettbewerb. Die Eröffnung der Ziegenschau ist um 9.30 Uhr…

Gerd Grashaußer erhält den Wolfram-von-Eschenbach-Preis

Ansbach – Ob er über die Schulferien singt, von jungen Fußballspielern oder das Märchen Rotkäppchen variiert, als Kinderliedersänger Geraldino bringt Gerd Grashaußer Schwung in die Kinderzimmer. Nicht weniger erfolgreich spielte er bereits als Mitglied eines Blues-Trios, einer Big Band oder auch eines Symphonieorchesters. Für sein ebenso vielseitiges wie langjähriges Wirken erhält der Musiker den Wolfram-von-Eschenbach-Preis des Bezirks Mittelfranken, einen entsprechenden Beschluss hat der Bezirkstag in seiner heutigen…
X