Kategorie wählen

engagierter

Letzte Fastenpredigt an St. Laurentius in Neuendettelsau

„Diakonie zwischen Anspruch und Markt – ist Nächstenliebe berechenbar?“ Mit diesem Thema war die letzte Fastenpredigt in der diesjährigen Passionszeit an St. Laurentius in Neuendettelsau überschrieben. Gehalten hat die Predigt der Direktor des Diakoniewissenschaftlichen Instituts der Universität Heidelberg, Prof. Dr. Johannes Eurich. „Die Diakonie muss das Berechnen der Nächstenliebe beherrschen, um der Menschen willen, die bei ihr Unterstützung erhalten und ebenso um derer willen, die bei ihr arbeiten“, so Prof. Eurich.…

Equal Pay Day – ein internationaler Aktionstag für Entgeltgleichheit zwischen Frauen und Männern

Am 18. März 2018 ist der internationale Aktionstag „Equal Pay Day“. Dieser steht für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern. Darauf macht die Gleichstellungsstelle des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen aufmerksam, denn noch immer gibt es gewaltige Lohnunterschiede. Laut Statistischem Bundesamt liegt der geschlechterspezifische Entgeltunterschied in Deutschland derzeit bei durchschnittlich 21 Prozent. Frauen arbeiten damit im Vergleich zu Männern 77 Tage im Jahr umsonst. Aus diesem Grund fällt er heuer auf den 18.…

Rosemarie Kamm hilft Schülerinnen über die Hürden der Ausbildung

In den nächsten Monaten stellen sich Rajfa Masic und Olga Gusachenko ihren Abschlussprüfungen an der Berufsfachschule für Altenpflegehilfe in Strüth. Dass sie darauf gut vorbereitet sind, ist auch der der Ansbacherin Rosemarie Kamm zu verdanken. Rosemarie Kamm war früher Verwaltungsangestellte. Jetzt, als Rentnerin, wurde sie durch einen Zeitungsbericht auf das Vera-Projekt aufmerksam. Dabei geht es darum, dass ältere Berufstätige und Ruheständler Schülerinnen und Schülern bei Problemen in der Ausbildung helfen. „Ich…

Frisches Obst und Gemüse in der Pause – Lions spenden für Ansbacher Mittelschulen

Die Ansbacher "Löwinnen" geben der schlechten Ernährung den Korb und unterstützen zusammen mit dem Obst- und Gemüsehandel Trautner die Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Güll-Schule und der Luitpoldschule. Karin Promm hatte sich an den Verein gewandt, da zwar Grundschüler dank eines Förderprogrammes des Freistaats in den Pausen regelmäßig frisches Obst und Gemüse bekommen, nicht aber die älteren Kinder. Ab jetzt bekommen dank der Damen vom Lions-Club auch Mädchen und Jungen ab der siebten Klasse ein Zu"brot" zur…

17. März: Aktionstag „Wir für Sibylla!“ mit Kreativmarkt und Lesung

Herzliche Einladung zum Aktionstag von „ Ansbach umgedacht e.V“ am 17.03.18 „Wir für Sibylla!“ Mit einem Kreativmarkt und einer anschließenden Lesung mit Claudia Kucharski unter musikalischer Begleitung von Thomas Schönweiß. Am Samstag den 17.03.18 beginnen wir um 13 Uhr mit dem Kreativmarkt der u.a. auch viele selbstgemachte Accessoires anbietet. Ab 17 Uhr werden dann all unsere Sinne mit Gedichten und kleinen Geschichten mit Lyrik und Musik durch Claudia Kucharski und ihrem Begleiter Thomas Schönweiß angesprochen.…

Remember: Lasst uns froh und munter sein und die Gewinne nicht verfallen!

Der 1. Adventskalender vom Lions Hilfswerk Ansbach – Christiane Charlotte e. V. war ein voller Erfolg. Vielen Dank allen Käufern und allen Sponsoren und Werbepartnern. Danke, danke, danke! Wer seinen Gewinn noch nicht abgeholt hat, kann dies noch bis zum 31. Januar im Modehaus Wöhrl tun. Und bitte...! 1. Dezember 2017: Je eine Shopping-Card vom Modehaus Wöhrl im Wert von 20 € gewinnen diese Nummern: 0209, 0215, 0242, 0254, 0369, 0515, 0611, 0756, 0802, 1085, 1111, 1205, 1222, 1283, 1333, 1380,…

Diakonische Schwestern- und Brüderschaft sowie Diakonissengemeinschaft übergeben Geschenke

Knapp 60 Weihnachtspäckchen hat die Diakonische Schwestern- und Brüderschaft gemeinsam mit der Diakonissengemeinschaft der Diakonie Neuendettelsau gepackt. Sie werden an Weihnachten an geflohene Menschen und Flüchtlingsfamilien übergeben. Gemeinsam packen die Diakonissen und Diakonischen Schwestern die unterschiedlichen Geschenke in bunte Tüten. „Ich bin begeistert von dem Einsatz der Brüder und Schwestern und wir geben die Taschen sehr gerne weiter. Für die Menschen sind diese Geschenke ein wichtiges Signal, gerade in der…
X