Kategorie wählen

Feuchtwanger Blaulicht

Feuchtwangen: +++ Verkehrsunfälle +++

Dombühl:  Am Freitag, 19.04. gegen 12:00 Uhr beabsichtigte ein 32-Jähriger gerade in der Höfener Straße mit seinem Pkw aus einem Grundstück rückwärts in die Fahrbahn einzufahren. Dort näherte sich gerade ein 53-Jähriger mit seinem Fahrrad, der auf der leicht abschüssigen Straße ortseinwärts fuhr. Der Radfahrer erschrak, als er den rückwärtsfahrenden Pkw bemerkte, da er befürchtete, dessen Fahrer hätte ihn nicht bemerkt. Er überbremste deshalb sein Fahrzeug, woraufhin er sich überschlug und zu Boden stürzte. Dem Pkw-Fahrer…

Weinberg: +++ Trunkenheitsfahrt +++

Am Donnerstag, 18.04.19 um 22.00 Uhr, wurde in Weinberg, Feuchtwanger Straße, ein 43-jährgier Pkw-Fahrer im Rahmen einer Verkehrskontrolle überprüft. Bei dem Mann wurde Alkoholgeruch festgestellt und ein Alco-Test ergab eine AAK von 0,84 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Wörnitz: +++ Schwerer Motorradunfall +++

Ein 58 Jahre alter Motorradfahrer kam aus bislang noch nicht abschließend geklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Er touchierte einen Telefonmasten, stürzte und blieb verletzt liegen. Aufgrund seiner lebensbedrohlichen Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum verbracht. An der Unfallstelle wurde die Polizei durch ca. 20 Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehr Wörnitz unterstützt. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Feuchtwangen: +++ Trickbetrug +++

Ein noch unbekannter Täter verwickelte am Mittwoch, 17.04.2019 gegen 13:50 Uhr, eine Verkäuferin eines Kaffeehauses am Marktplatz während des Bezahlvorganges so tief ein Gespräch, dass diese ihm das Wechselgeld ohne Gegenzahlung überlies. Die unbekannte männliche Person wird als auffällig groß, muskulös und Solarium gebräunt beschrieben. Die Polizei Feuchtwangen bittet unter der 09852-67150 um Hinweise. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Feuchtwangen: +++ Pkw angefahren +++

Am Dienstag, 16.04. zwischen 13.45 Uhr und 14.20 Uhr parkte ein 22-Jähriger seinen Pkw an zwei Verbrauchermärkten in der Dinkelsbühler Straße. Zu Hause stellte er dann hinten links am Radlauf einen Schaden fest. Der Schaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Feuchtwangen unter der 09852-67150 Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Feuchtwangen: +++ Unter Drogen zur Polizei gefahren +++

Am Dienstag, 16.04. um 20.00 Uhr kam ein 30 Jähriger mit seinem Pkw zur Polizei wegen einer anderen Sachbearbeitung. Dabei wurden bei ihm drogenkonsumtypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein Drogentest verlief positiv, woraufhin eine Blutentnahme zur genauen Feststellung des Drogengehaltes im Blut durchgeführt wurde. Die Heimfahrt von der Dienststelle musste er dann anderweitig bewerkstelligen. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Schnelldorf: +++ Mit Roller gestürzt +++

Am Dienstag, 16.04. kurz nach 15.00 Uhr befuhr eine 17-Jährige mit ihrem Kleinkraftrad die Straße von Unterampfrach Richtung Stollenhof. Kurz vor der Abzweigung in den Stollenhof kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in der angrenzenden Wiese. Nach ihren Angaben war sie von einem Vogel abgelenkt und sah kurz in den Himmel. Sie wurde dabei leicht verletzt und kam mit dem BRK ins Krankenhaus. Am Roller entstand ein Schaden von ca. 150 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Feuchtwangen: +++ Exhibitionist erneut aufgetreten +++

Am Dienstag, 16.04. gegen 17.00 Uhr stellten zwei Mädchen unter der Brücke an der Mooswiese einen dunkelhäutigen Mann fest, der an sich herumspielte als er die Beiden sah. Er soll mit einer schwarzen Hose, einer schwarzen Jacke und einem hellen T-Shirt bekleidet gewesen sein. Ein Mann gleicher Beschreibung ist schon mehrfach in Feuchtwangen aufgetreten. Die Mädchen verständigten allerdings erst ca. 30 Minuten später die Polizei. Die Fahndung nach dem Mann im Stadtgebiet verlief negativ. Für zukünftige Fälle bittet die…

Herrieden: +++ Waren in hohem Wert versucht zu entwenden +++

Am Dienstag, 16.04.2019 um 16.45 Uhr wurden durch eine Kassiererin in einem Verbrauchermarkt in der Industriestraße zwei männliche Personen festgestellt, die gerade einen vollen Einkaufwagen zum Eingang hinausschieben wollten. Als sie die Kassiererin bemerkten verließen sie sofort den Markt, wo dann noch ein dritter dazukam. Alle drei liefen dann in Richtung Möbel Schüller davon. Es konnte dann festgestellt werden, dass im Einkaufwagen Waren im Wert von ca. 750 Euro waren. Dabei handelte es sich um Kaffee und Süßigkeiten.…
X