Kategorie wählen

Feuchtwanger Blaulicht

Aurach: +++ Ohne erforderliche Fahrerlaubnis unterwegs +++

Beamte der Verkehrspolizei Ansbach kontrollierten am Sonntagabend, 17.06.2018 auf der Tank- und Rastanlage Frankenhöhe Richtung Heilbronn einen PKW mit Wohnanhänger. Der Fahrer aus Osteuropa konnte allerdings nur die Fahrerlaubnis der Klasse B vorweisen. Weil er zum Führen des Gespannes jedoch die Klasse BE benötigt hätte, wurde er wegen Fahrens ohne erforderliche Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht. Er musste eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

Feuchtwangen: +++ Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall +++

Zwei Leichtverletzte und mindestens 8.000 Euro Sachschaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagabend, 16.06.2018 kurz nach 18 Uhr auf der A 6 kurz nach der Anschlussstelle Feuchtwangen-Nord in Fahrtrichtung Nürnberg. Der 72-jährige Fahrer eines Wohnmobils war auf den linken Fahrstreifen ausgeschert, um einen LKW zu überholen. Hierbei übersah er den auf dem linken Fahrstreifen herannahenden, schon fast auf gleicher Höhe befindlichen PKW Mercedes eines 20-Jährigen. Dieser geriet beim Versuch, einen Zusammenstoß zu…

Herrieden: +++ Scheunenbrand in Mühlbruck +++

Am Samstagnachmittag (16.06.2018) brach in einer Scheune im Herriedener Stadtteil Mühlbruck (Lkrs. Ansbach) ein Feuer aus. Bei dem Brand entstand hoher Sachschaden. Gegen 17:00 Uhr erhielt die Einsatzzentrale der Polizei die Mitteilung über ein Feuer in einer Scheune in Mühlbruck. Während landwirtschaftlicher Arbeiten war im Heuboden der Scheune, in deren Erdgeschoss 24 Rinder gehalten wurden, aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Dachstuhl der Stallung bereits…

Schnelldorf: +++ Gefährliches Überholmanöver +++

Vergangene Nacht gegen 23:00 Uhr überholte ein 21-jähriger Elektriker aus dem Raum Stuttgart auf der BAB 7 Richtung Füssen zwischen dem Autobahnkreuz Feuchtwangen/Crailsheim und der Anschlussstelle Feuchtwangen-West einen Lkw und einen daneben fahrenden Pkw, indem er sich mit hoher Geschwindigkeit zwischen den beiden Fahrzeugen durchquetschte. Dabei touchierte er den links fahrenden Pkw und kam nach etwa 150 Metern zum Stehen. An dem rechts fahrenden Lkw konnten keine Beschädigungen festgestellt werden, obwohl das Fahrzeug…

Bechhofen: +++ Wespe verursacht Unfall +++

Weil ein 71-jähriger Autofahrer eine Wespe verscheuchen wollte, kam er am Mittwoch, 06.06.2018 um 13.30 Uhr auf der Staatsstraße bei Fröschau auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender 61-jähriger versuchte mit seinem Auto nach rechts auszuweichen, überfuhr dabei noch einen Leitpfosten, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Das Ausweichmanöver des entgegenkommenden Fahrers verhinderte einen Frontalzusammenstoß, so dass lediglich ein Gesamtschaden von 900 Euro entstand. Verletzt wurde niemand. Quelle:…

Feuchtwangen: +++ Autofahrerin übersieht Radfahrer +++

Am Montag,04.06.2018 um 19.15 Uhr kam es in der Schopflocher Straße an der Ausfahrt aus einem Verbrauchermarkt zum Zusammenstoß zwischen einem Radfahrer und einem Pkw. Eine 53-jährige Autofahrerin wollte vom Parkplatz in die Schopflocher Straße einfahren und übersah dabei zwei Fahrradfahrer, die auf dem Radweg in Richtung Kreisverkehr B 25 fuhren. Es kam zum Zusammenstoß mit den Radlern. Ein 64-jähriger wurde dabei leicht verletzt, während sein ebenfalls 64-jähriger Bekannter unverletzt blieb, aber dafür an seinem…

Herrieden: +++ Unfall mit Auto und Motorrad +++

Am Dienstag, 05.06.2018 um 16.00 Uhr befuhr eine 58-jährige Autofahrerin die Ansbacher Straße stadteinwärts. An der Neunstetter Straße wollte sie nach links abbiegen und übersah dabei einen 53-jährigen Harley Davidson-Fahrer, der die Neunstetter Straße in ortsauswärtiger Richtung befuhr. Bei dem anschließenden Zusammenstoß stürzte der Kradfahrer, blieb glücklicherweise unverletzt. Es entstand aber ein relativ hoher Schaden, 10.000 Euro am Motorrad und 2.500 Euro am Pkw. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Bechhofen: +++ Ohne Führerschein mit fremdem Auto unterwegs +++

Am Samstagmorgen, 02.06.2018 ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass eine 46-Jährige in einem Bechhofener Ortsteil offensichtlich den Schlüssel für das Auto ihres Bruders an sich genommen und mit dem Auto unberechtigter Weise weggefahren sei. Nachdem Hinweise vorlagen, dass die Frau einen Bekannten in einem benachbarten Landkreis besuchen wollte, wurde die dort zuständige Polizeidienststelle benachrichtigt. Bei einer anschließenden Fahndung konnte die Frau dann auch angetroffen werden. Allerdings fehlte noch das Auto,…

Schnelldorf: +++ Durch Scheunenboden gebrochen +++

Am Samstag,02.06.2018 gegen 12.30 Uhr, beabsichtigte eine 59-Jährige in einem Schnelldorfer Ortsteil den Dachboden einer zu einem landwirtschaftlichen Anwesen gehörenden Scheune zu säubern. Dabei trat sie auf ein Bodenbrett, das nachgab und durchbrach. Die Frau stürzte daraufhin drei Meter in die Tiefe, wo sie auf dem Boden aufschlug und liegen blieb. Glücklicherweise wurde sie kurze Zeit später von ihrem Ehemann dort aufgefunden, nachdem sie von selbst offensichtlich nicht mehr aufstehen konnte. Aufgrund der schwere ihrer…

Herrieden: +++ Tatverdächtiger zu Praxiseinbrüchen ermittelt +++

Ansbach/Feuchtwangen (797) - Wie mit Meldung 2061 vom 15.12.2017 berichtet, waren in der vorangegangenen Nacht Unbekannte in eine Zahnarztpraxis in Herrieden eingebrochen und hatten Bargeld und Praxiszubehör im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Ein Tatverdächtiger konnte nun ermittelt werden. Durch die intensive Spurensicherungsarbeit der Ansbacher Kripo konnte jetzt über einen DNA-Treffer ein 65-Jähriger ermittelt werden, der dringend tatverdächtig ist, den Einbruch begangen zu haben. Der Osteuropäer ist derzeit…
X