Kategorie wählen

Feuchtwanger Blaulicht

Feuchtwangen: +++ Radfahrer lebensgefährlich verletzt +++

Ein 75-jähriger Radfahrer befuhr mit seinem E-Bike am Donnerstagabend die Ortsverbindungsstraße zwischen Heiligenkreuz und Larrieden. Aus ungeklärten Gründen stürzte der Senior vom Rad und zog sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Einen Helm hatte er nicht getragen. Der Verletzte musste mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen werden. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Schnelldorf: +++ Baustelle übersehen +++

Vergangene Nacht hat auf der BAB 6 nach der Anschlussstelle Schnelldorf Richtung Heilbronn der 54-jährige Fahrer eines Kleintransporters mit Anhänger eine kurzfristig eingerichtete Nachtbaustelle übersehen und krachte mit seinem Gespann in einen Absicherungsanhänger. Zwei Vorwarnfahrzeuge einen Kilometer und 500 Meter vor der Arbeitsstelle und eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 80 km/h kündigten die Nachtbaustelle rechtzeitig und deutlich an. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise keiner der Arbeiter. Der…

Feuchtwangen: +++ Aufmerksame Unfallzeugin +++

Einer aufmerksamen Zeugin verdankt ein 32-jähriger Autofahrer, dass er nicht auf den Kosten für einen an seinem Fahrzeug verursachten Schaden sitzen bleibt. Die unbekannte Zeugin hatte am Mittwochvormittag auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Dinkelsbühler Straße beobachtet, wie ein 73-Jähriger aus einem Feuchtwanger Ortsteil mit seinem Pkw beim Rangieren ein geparktes Fahrzeug touchierte. Der Schädiger stieg noch aus, setzte aber anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden in Höhe von 1.500 Euro…

Schnelldorf: +++ Reifen zerstochen – schon zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen +++

Bereits mehrmals wurde eine 37-jährige Fahrzeughalterin aus Schnelldorf Opfer einer Sachbeschädigung. In den letzten Wochen waren die Reifen ihres Pkw drei Mal zerstochen oder aufgeschlitzt worden. Selbst vor einem Kinderfahrrad machte der Täter nicht halt, so dass zwischenzeitlich ein Schaden von 300 Euro entstanden ist. Die Polizeiinspektion Feuchtwangen bittet Zeugen, die im Bereich des Amselweges in Schnelldorf Verdächtiges beobachtet haben, sich unter Tel.: 09852/67150 zu melden. Quelle: Polizeiinspektion…

Herrieden: +++ Unfall unter Drogeneinfluss +++

„Gefährdung des Straßenverkehrs infolge anderer berauschender Mittel“, heißt in Juristendeutsch der Tatvorwurf gegen einen 19-jährigen Auszubildenden. Dieser war am Mittwoch zur Mittagszeit mit seinem Pkw in der Neunstetter Straße auf ein verkehrsbedingt haltendes Fahrzeug eines 29-Jährigen aufgefahren. Der Gesamtschaden beträgt etwa 6.000 Euro. Beide Fahrer blieben unverletzt, jedoch stellten die aufnehmenden Beamten beim Unfallverursacher drogentypische Auffälligkeiten fest. Nachdem ein Drogentest auch noch positiv…

Herrieden: +++ Arbeit eines Tages zerstört +++

Die Arbeit eines ganzen Tages zerstörte ein 55-Jähriger im Herrieder Ortsteil Elbersroth. An Straßenbauarbeiten vor seinem Wohnanwesen störte sich der Mann derart, dass er am Morgen des Mittwoch seiner Wut freien Lauf ließ und die am Vortag gesetzten Randsteine und Sockel zur Fahrbahn- und Gehwegbegrenzung auf einer Länge von ca. 200 m ausriss und einfach in den Baustellenbereich warf. Die Firma die mit der Ausführung der Arbeiten beauftragt ist, muss den jetzt ausgehärteten Beton wieder entfernen und die Arbeiten von neuem…

Dombühl: +++ Bei Verkehrsunfall schwerverletzt +++

Am Nachmittag des Dienstag wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße bei Dombühl eine 18-jährige Autofahrerin schwer verletzt. Die Fahranfängerin hatte mit ihrem Kleinwagen die Kreisstraße in Richtung Kloster Sulz befahren, als sie im Verlauf einer leichten Linkskurve aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Wasserdurchlass prallte. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb mit Totalschaden liegen. Aufgrund der Schwere der Verletzungen, die jedoch nicht lebensgefährlich sind,…

Feuchtwangen: +++ Mofafahrer verletzt Fußgänger und flüchtet +++

Am Dienstagmorgen ging ein 74-jähriger Hundebesitzer mit seinen Vierbeinern auf dem Fußweg in der Rothenburger Straße in Richtung Sulzach. Auf Höhe der Wilhelm-Schaudig-Straße näherte sich von hinten ein Mofafahrer, der verbotswidrig den Gehweg befuhr. Der Pensionär wollte den Fahrer zum Anhalten bewegen und auf sein Fehlverhalten hin ansprechen. Der Mofafahrer wollte jedoch um den Fußgänger herumfahren. Er streifte den Mann, woraufhin dieser stürzte und leicht verletzt wurde. Der Zweiradfahrer fuhr weiter und flüchtete. Da…

Schnelldorf: +++ Hoher Schaden bei Unfallflucht +++

Der Fahrer eines grauen Sattelzuges aus dem Zulassungsbezirk Dillingen, streifte am Mittwochmorgen gegen 04.00 Uhr einen am Parkplatz beim Autohof in Hilpertsweiler stehenden Sattelzug aus den neuen Bundesländern. Der Fahrer schlief in seinem Brummi, als er durch die Wucht des Aufpralls geweckt wurde. Er musste anschließend einen erheblichen Schaden von ca. 10.000 Euro an seinem Truck feststellen. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern, obwohl er den Zusammenstoß bemerkt haben muss, da selbst…

Aurach: +++ Mit Alkohol am Steuer +++

Im Gemeindebereich von Aurach wollten Beamte der Polizeiinspektion Feuchtwangen am Dienstag gegen 02.00 Uhr einen Pkw kontrollieren, womit der 34-jährige Fahrer aber offensichtlich nicht einverstanden war und zunächst versuchte mit seinem Kleinwagen zu flüchten. Nach einer kurzen Verfolgungsfahrt gab er dieses Unterfangen jedoch auf. In Hilsbach konnte er angehalten und kontrolliert werden. Hierbei stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,82 Promille, womit die Fahrt…
X