Kategorie wählen

Feuchtwanger Blaulicht

Feuchtwangen: +++ Werkzeugcontainer aufgebrochen – Kein Entwendungsschaden +++

Ohne Beute verließ ein unbekannter Einbrecher den Tatort, den er über das vergangene Wochenende in der Neubaustelle Am Bleichwasen aufgesucht hatte. Er begab sich in den noch offenen Rohbau und wandte sich gezielt einem Metallcontainer zu, in dem er sich Lohnendes erhoffte. Nachdem er die Türe aufgebrochen hatte, fand er offenbar nicht das, wonach er suchte. Obwohl darin einige Werkzeuge aufbewahrt wurden, verschwand er unerkannt und ohne Diebesgut. Die Polizeiinspektion Feuchtwangen bittet Anwohner oder Passanten,…

Feuchtwangen: +++ Beim Ausparken gegen Pkw geprallt Vorrangverkehr übersehen +++

Von einer Parkbucht auf die Dresdener Straße wollte am Montagabend ein 72-jähriger Pkw-Fahrer nach rückwärts einfahren. Offenbar hat er sich nicht ausreichend über den bevorrechtigten Verkehr vergewissert, da er einen vom Kreisverkehr Walkmühlweg heranfahrenden Pkw übersah, der von einem 51-Jährigen gesteuert wurde. Er prallte mit seinem hinteren rechten Kotflügel in die hintere rechte Fahrzeugseite seines Unfallgegners und verursachte dadurch einen Gesamtschaden von etwa 5.000 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Herrieden: +++ Vandalen an Schulzentrum – Auf dem Dach herumgetollt +++

Über das Wochenende trieben sich vermutlich mehrere Jugendliche auf dem Flachdach der Grund- und Mittelschule in Herrieden herum. Offenbar hatten die Zeitgenossen nichts Besseres zu tun, als ihre überschüssigen Energien an dem Gebäude auszulassen. So wurde ein Blitzableiter umgebogen und an insgesamt 20 Lamellen der an den Fenstern im zweiten Stock angebrachten Jalousien kräftig herumgezogen. Wie durch den Hausmeister am Montagmorgen festgestellt werden konnte, wurde etwa die Hälfte der Lamellen beschädigt, was einen Schaden…

Feuchtwangen: +++ Kleiner Unfall, Hoher Schaden – Beim Wiedereinscheren Pkw touchiert +++

Trotz relativ geringer Geschwindigkeit entstand bei einem Verkehrsunfall am Schulzentrum ein Schaden von rund 6.000 Euro. Eine 39-jährige Frau hielt mit ihrem Pkw am Montag vor Unterrichtsbeginn auf dem Parkplatz vor der Schule an, um Kinder aussteigen zu lassen. Eine nachfolgende 48-Jährige fuhr an dem stehenden Fahrzeug vorbei und geriet beim Wiedereinscheren nach rechts mit ihrer rechten Fahrzeugseite gegen die linke Fahrzeugfront des haltenden Wagens. Nachdem zunächst Uneinigkeit der beiden Beteiligten herrschte, konnte…

Aurach: +++ Alkoholisierte Weiterfahrt +++

Bei einer Kontrolle eines auf der Tank- und Rastanlage Frankenhöhe-Nord stehenden Kleintransporters stellten Beamte der Verkehrspolizei Ansbach gestern Nachmittag beim Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein freiwilliger Alko-Test ergab 0,39 mg/l, weshalb dem 25-jährigen Fahrer angeraten wurde nicht mehr zu fahren. Gegen 15:15 Uhr etwa 30 Minuten nach der Kontrolle bemerkten die Beamten, dass mit dem Kleintransporter gefahren wurde. Bei einer erneuten Kontrolle ergab der Alko-Test 0,47 mg/l, nachdem der 25-Jährige mit seinem Fahrzeug…

A6 / Feuchtwangen: +++ Pkw übersehen +++

Am Samstag um 12.20 Uhr verließ ein 55-jähriger Pkw-Fahrer die Autobahn A6, aus Richtung Nürnberg kommend, an der Anschlussstelle Feuchtwangen-Nord und wollte links Richtung Wörnitz abbiegen. Dabei über sah er einen, aus Richtung Feuchtwangen kommenden, Pkw, der von einem 65-Jährigen gefahren wurde. Dieser leitete noch eine Vollbremsung ein und versuchte auszuweichen, konnte jedoch den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Dadurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und in einem angrenzenden Gebüsch zu stehen. Der Schaden…

Herrieden: +++ Ohne Führerschein und unter Alkohol +++

Am Sonntag um 01.30 Uhr wurde am Ortsausgang von Herrieden Richtung Wieseth ein 18-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für einen Pkw ist. Außerdem wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Alkoholtest vor Ort ergab 0,76 Promille. Daraufhin wurde auf der Dienststelle ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest durchgeführt, der 0,68 Promille ergab. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Herrieden: +++ Fahrt unter Alkohol +++

Am Samstag um 22.50 Uhr wurde am Ortsausgang von Herrieden Richtung Wieseth ein 50-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 1,24 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme zur genauen Bestimmung des Alkoholgehaltes durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

Feuchtwangen: +++ Mit Fahrrad gestürzt +++

Am Samstag gegen 20.30 Uhr ein 25-Jähriger die Ringstraße in Feuchtwangen, von der Unteren Torstraße kommend, in Richtung Kreisverkehr Walkmühlweg. Er wollte während dem Fahren eine Flasche Wasser aus seinem, am Lenker hängenden, Rucksack entnehmen und verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrrad und kam zu Sturz. Dadurch erlitt er eine Schulterverletzung und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen
X