Kategorie wählen

gesünder

Pilotprojekt „Schlaganfall-Lotsen“ startet in Stadt und Landkreis Ansbach – einer von wenigen Standorten deutschlandweit

Im feierlichen Rahmen wurde gestern (13. März 2019) das innovative Projekt der Schlaganfall-Lotsen in der Karlshalle Ansbach vor geladenen Gästen und lokaler Presse vorgestellt. Künftig werden zwei Lotsinnen für die Region Ansbach im Einsatz sein und Schlaganfallpatienten helfen, sich im komplexen Gesundheitssystem zurechtzufinden und werden somit langfristig Leben retten! Informationsveranstaltung zum Pilotprojekt Dr. Udo Feldheim, Impulsgeber für die Schlaganfall-Lotsen in Ansbach (und auch bereits der Helfer),…

Christoph, quo volas? – Luftrettung im Wandel der Zeit

„Der Rettungshubschrauber ist gelandet!“ – Ist dies zwangsläufig mit einem schweren Notfall oder Unfall verbunden? Der Leitende Hubschrauberarzt von Christoph 65 blickt zurück auf die ersten Jahre Luftrettung Sinbronn. An verschiedenen Beispielen wird das Konzept der Luftrettung in einer ländlichen Region wie Westmittelfranken vorgestellt. Referent: Dr. med. Michael Achtert, Oberarzt Anästhesie, Klinik Dinkelsbühl, und Leitender RTH-Arzt Luftrettungsstation Sinbronn Termin: 14.03.2019, 18:30 Uhr Ort: Klinik…

Veranstaltungsprogramm ANregiomed März bis Juni 2019

Im Frühjahr und Sommer bietet die ANregiomed-Gesundheitsakademie wieder zahlreiche Gelegenheiten, mit medizinischen Spezialisten ins Gespräch zu kommen. Das ausführliche Heft mit einer Übersicht der knapp 30 Vorträge liegt nun aus. Hier geht es direkt zum Gesamtprogramm online Das Programm startet bereits am 7. März mit einem Vortrag zur „Volkskrankheit Divertikulitis“ mit MUDr. Petr Skala. Diese meist harmlosen Ausstülpungen der Darmschleimhaut sind weit verbreitet und häufig sehr schmerzhaft. In dem Vortrag um 18.30…

Eröffnung der ersten Verteilstation zur Lebensmittelrettung

Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft und Tag für Tag werden Unmengen an Lebensmitteln "entsorgt". So geht es nicht weiter - dachte sich eine kleine Gruppe an engagierten Menschen, die heute vor der ersten Lebensmittelverteilstation in Ansbach stand. Andrea Greul und Sarah Robinson, die Organisation "RESPECT" und der Verein "Ansbach Umgedacht e.V." bilden das Team. Die Aktion und Abgaben der Lebensmittel werden zunächst von einzelnen Händlern vom Wochenmarkt unterstützt und konzentrieren sich in der Anfangsphase auf…

Dr. Georg Eberle leitet vertretungsweise Kardiologie am Klinikum Ansbach

Seit heute leitet Dr. Georg Eberle neben der Sektion Nephrologie vertretungsweise auch die Klinik für Kardiologie am Klinikum Ansbach. „In der aktuellen Situation kann so gewährleistet werden, dass unsere kardiologischen Patienten am Klinikum Ansbach optimal behandelt werden“, erläutert ANregiomed-Vorstand Dr. Gerhard M. Sontheimer die Entscheidung. Durch eine am Freitagnachmittag unterschriebene Kooperationsvereinbarung konnte bereits die Herzkatheterbereitschaft am Klinikum gesichert werden: Sie wird kurzfristig von der…

Herzkatheterlabor am Klinikum Ansbach wieder online

Das Herzkatheterlabor am Klinikum Ansbach nimmt ab sofort wieder an der Notfallversorgung teil. Im Rahmen einer am Nachmittag unterschriebenen Kooperationsvereinbarung werden die Bereitschaftsdienste kurzfristig von der Ansbacher kardiologischen Praxis Dr. Hans Holzhäuer, Dr. Gottfried Kestel und Dr. Christian Schlundt übernommen. Die erfahrenen Kardiologen betreiben das zweite Herzkatheterlabor am Klinikum Ansbach als Belegarztpraxis in Eigenregie. „Ich bin sehr froh, dass wir unsere langjährigen Kooperationspartner für…

Vakanzen schnellstmöglich ausgleichen

„Die optimale Versorgung von Herzinfarktpatienten in Stadt und Landkreis Ansbach zählt zu den wichtigsten Aufgaben in unserem Klinikverbund“, sagt ANregiomed-Vorstand Dr. Gerhard M. Sontheimer. „Dazu gehört definitiv die Sicherstellung der 24-Stunden-Herzkatheterbereitschaft am Schwerpunktkrankenhaus in Ansbach an sieben Tagen in der Woche.“ Die durchgängige Bereitschaft der Herzkatheterlabore in Ansbach und Rothenburg war im letzten Jahr – trotz bereits sehr knapper personeller Ressourcen – nur durch eine bundesweit…

Förderverein Mediroth spendete zwei Sensormatten

Der Krankenhaus-Förderverein Mediroth hat der ANregiomed-Klinik Rothenburg zwei kabellose Sensormatten für insgesamt 1.400 Euro gespendet. „Die Matten ergänzen die vorhandenen Hilfsmittel zur Sturzprävention. Sie bieten dementen und sturzgefährdeten Menschen mehr Sicherheit und unterstützen unsere Pflegekräfte bei der Beaufsichtigung“, erläutert Pflegedienstleitung Manuela Hefner. Wenn der Patient die vor dem Bett liegende Matte betritt, wird ein akustisches Signal ausgelöst, das den Pflegedienst aufmerksam macht. Durch…

Die Schilddrüse: kleines Organ – große Wirkung

Schilddrüsenerkrankungen sind ein Volksleiden: Statistisch hat jeder zweite erwachsene Bundesbürger über 45 Jahre krankhafte Veränderungen an der Schilddrüse wie Über- oder Unterfunktion oder eine Vergrößerung (Kropf). Experten der Nuklearmedizin und der Allgemeinchirurgie informieren über die Aufgaben und Funktionen der Schilddrüse und erläutern die diagnostischen Verfahren wie z. B. Szintigraphie. Prof. Dr. Thomas Meyer, Chefarzt Allgemein- und Viszeralchirurgie, Chirurgische Onkologie am Klinikum Ansbach sowie Dr.…
X