Kategorie wählen

gesünder

Reiten und Motorradfahren – nur schöne Hobbys oder riskante Sportarten?

Reiten und Motorradfahren – beides sind Freizeitbeschäftigungen, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Leider prägen beide Sportarten gelegentlich auch schockierende Bilder von Unfällen. Bei Stürzen kommt es manchmal zu komplizierten Knochenbrüchen oder sogar noch schwereren Verletzungen. Welche Verletzungen kommen häufig vor? Welches der beiden Hobbys ist gefährlicher? Welche Verletzungen können durch Helm und Schutzkleidung vermieden werden? Antworten zu diesen und weiteren Fragen gibt der Unfallchirurg Rainald…

Die Sorge mit der Vorsorge

Gesundheit ist unser wichtigstes Gut. Manche Erkrankungen sind vermeidbar oder im Rahmen einer Vorsorgediagnostik frühzeitig zu erkennen und damit auch behandelbar. In dem Vortrag erläutert Dr. Arnulf Zimmermann, Chefarzt Innere Medizin in der ANregiomed-Klinik Dinkelsbühl, welche Vorsorgeuntersuchungen sinnvoll sind und in welchen Abständen diese durchgeführt werden sollten, um Ihre Gesundheit zu erhalten. Der Vortrag findet statt am 23. Mai um 18.30 Uhr im Speisesaal der Klinik Dinkelsbühl. Der Eintritt ist frei.…

Aktionstag am 21. Mai im Landratsamt Ansbach

Rund 7,3 Millionen Menschen in Deutschland trinken regelmäßig zu viel Alkohol. Damit riskieren sie ihre Gesundheit, denn die wenigsten machen sich klar: Alkohol ist ein Zellgift, das immer wirkt. Es schädigt Organe, allen voran Leber und Bauchspeicheldrüse, aber auch Magen und Darm. Im Rahmen der Aktionswoche Alkohol veranstaltet der Arbeitskreis Prävention einen Aktionstag im Foyer des Landratsamtes Ansbach am 21. Mai 2019 von 10.00 bis 16.00 Uhr. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes für Landkreis und…

50-jähriges Jubiläum der Grundsteinlegung am Klinikum Ansbach

Am 14. Mai 1969 wurde der Grundstein für das heutige ANregiomed Klinikum Ansbach gelegt. Heute, genau 50 Jahre später, wird wieder gebaut... Im Vergleich zu momentanen Temperaturen ging es derzeit, wie aus dem FLZ-Artikel vom 15./16. Mai 1969 hervorgeht, wirklich heiß her.  „Unter der Gluthitze des gestrigen 14. Mai vollzog sich auf der Großbaustelle des neuen Ansbacher Stadt- und Kreiskrankenhauses am Strüther Berg nach altem Brauchtum die feierliche Legung des Grundsteins (...)", zitiert aus der FLZ. Das…

Trotz Schnee und 2 Grad mit Wind: Ansbach zeigt Bein

Sonntag, 5. Mai 2019 um sieben Uhr morgens in Ansbach: das Orga-Team bibbert bei 2 Grad in der nicht vorhandenen Sonne und macht sich an den Aufbau. Zuerst im Brücken-Center und dann in der Innenstadt. Es hat alle ordentlich gefroren. Aber trotz diesem Wetter gab es noch über 400 Nachmeldungen, was die Anmeldungen auf knapp 3.000 Stück anstiegen ließ. Beim ersten Schülerlauf graupelt es sogar und Gabriele Schenk, erste Vorsitzende des Lauftreffs Ansbach Nord und Organisatorin des City-Laufes muss an das Jahr 2016…

Apfelprojekt brachte das Thema „Nachhaltig“ in den Kinderhort Auszubildende

Im Rahmen eines sozialen Nachhaltigkeitsprojekts besuchte Auszubildende Maria Stadlinger den Ansbacher Kinderhort der Diakonie Neuendettelsau. Zwei Tage lang beschäftigte sie sich mit den Kindern zum Thema „Apfel“ und pflanzte mit ihnen sogar einen eigenen Apfelbaum ein. Mit mehreren Kisten voller Äpfel aus dem eigenen Garten betritt Maria Stadlinger den Kinderhort der Diakonie Neuendettelsau in Ansbach. Heute steht etwas Besonders auf dem Programm der Kinder: „Während der Ausbildung müssen wir ein soziales Projekt…

Das letzte Jahresfest vor „Diakoneo“ war ein voller Erfolg

Gutes Wetter und unterschiedlichste Attraktionen zogen viele Besucherinnen und Besucher nach Neuendettelsau: Das Jahresfest der Diakonie Neuendettelsau begeisterte mit kulinarischen Besonderheiten, sportlichen Aktivitäten und jeder Menge Musik. In diesem Jahr fand das Jahresfest zum letzten Mal nach altbekannter Tradition statt. Am 1. Juli fusioniert die Diakonie Neuendettelsau mit dem Diak Schwäbisch Hall und tritt unter dem neuen Namen Diakoneo in Erscheinung. Beim diesjährigen Jahresfest zog sich die Fusion mit dem…

Interdisziplinäres Diagnostikzentrum eröffnet

Pünktlich zum Monatsanfang hat das Interdisziplinäre Diagnostikzentrum (IDZ) am Klinikum Ansbach seinen Betrieb aufgenommen. Dort werden ab sofort alle Patienten mit geplanten Terminen versorgt und aufgenommen. Dies betrifft alle ambulanten Patienten, aber auch stationäre Patienten vor der Aufnahme sowie nach dem Krankenhausaufenthalt zur Nachuntersuchung. Notfälle werden nebenan in der Zentralen Notaufnahme betreut. Hier gibt es nur drei Ausnahmen: Für Schwangere bleibt der Kreißsaal direkte Anlaufstelle, für…

Läuft! – Apothekerin Doris Hauenstein weiß Rat bei Sportler-Wehwehchen 🏆VERLOSUNG🏆

Am 5. Mai gehen wieder über 2.000 Läuferinnen und Läufer an den Start. Und auch allgemein hat die Saison der Läufer und Läuferinnen wieder begonnen. Egal welche Strecke oder welches Alter, für den Körper ist das nicht immer ein Zuckerschlecken. Wir haben bei Doris Hauenstein, Inhaberin der Markgrafen Apotheke, einmal nachgefragt, was man sich und seinem Körper davor, währenddessen und danach Gutes tun sollte, und was man gegen typische Wehwehchen tun kann. 🏆Und zusätzlich wartet noch eine tolle Verlosung auf euch!…

Expertenvortrag über Früherkennung des Prostatakarzinoms

Das Prostatakarzinom macht 26 Prozent aller Krebserkrankungen bei Männern aus und ist damit der mit Abstand häufigste Krebs des Mannes. Pro Jahr werden in Deutschland etwa 65.000 Neuerkrankungen diagnostiziert. In einem Arztvortrag am Donnerstag, 2. Mai, um 18.30 Uhr in der Klinik Rothenburg erläutert Dr. (univ.) Monzer Al Mortaza die Möglichkeiten und Chancen der Früherkennung, unter anderem mittels PSA-Bestimmung. Der Chefarzt der Urologischen Klinik am Klinikum Ansbach stellt zudem aktuelle Behandlungsmethoden des…
X