Kategorie wählen

gesünder

Kliniken der Diakonie Neuendettelsau stärken ihren Verbund

Mit einem neuen Konzept verknüpft die Diakonie Neuendettelsau die medizinischen Leistungen aller ihrer Krankenhäuser. Gleichzeitig werden die Konzepte der einzelnen Krankenhäuser weiter entwickelt. Zu dem Verbund gehören die Klinik Hallerwiese in Nürnberg (eine der größten Geburtskliniken in Deutschland), die Cnopfsche Kinderklinik, die Rangauklinik in Ansbach, die Clinic Neuendettelsau und seit dem Jahresanfang das Krankenhaus Schwabach. Ziel ist es, die Patienten optimal zu behandeln und gleichzeitig trotz schwieriger…

Arbeitsgerichtliches Verfahren beendet

Das arbeitsgerichtliche Verfahren hinsichtlich der Kündigung des früheren Vorstands von ANregiomed Frau Claudia B. Conrad wurde nun entsprechend einem vom Arbeitsgericht vorgeschlagenen Vergleich einvernehmlich beendet. Wie in solchen Fällen generell üblich, beinhaltet der gerichtliche Vergleichsvorschlag auch Stillschweigen, so dass weitere Inhalte nicht mitgeteilt werden können. „Der Hauptfokus von Verwaltungsrat und neuem Vorstand Dr. Gerhard M. Sontheimer liegt nunmehr darauf, gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und…

Förderverein schreibt Förderpreis 2018 aus

„Das Klinikunternehmen ANregiomed nimmt die Herausforderung, sich im Wettbewerb mit anderen Anbietern erfolgreich zu behaupten, mutig und engagiert an“, sagt Hermann Schröter, Vorsitzender des Vereins ‚Freunde und Förderer des Klinikums Ansbach‘. „Die Mitarbeiter unserer Kliniken gestalten die medizinische Versorgung in der Region erfolgreich, fachkompetent und mit Empathie.“ Um diese Leistungen zu würdigen, hat der Förderverein bereits im Jahr 2015 einen Förderpreis ins Leben gerufen. Der mit 8.000 € dotierte Preis wird…

Dr. Stefan Amann übernahm die Aufgabe von Dr. Hans Winkler

Nahtlos ist in der Clinic Neuendettelsau der Wechsel in der Chefarztposition in der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie über die Bühne gegangen. Der neue Chefarzt Dr. med. Stefan Amann und sein Vorgänger Dr. med. Hans Winkler führen dies darauf zurück, dass auf der Grundlage ihrer langjährigen Zusammenarbeit ein „absolutes Vertrauensverhältnis“ entstanden ist. Dr. Winkler hatte nach seiner Ausbildung am Klinikum in Nürnberg und sechs Jahren als Oberarzt in den neunziger Jahren die Leitung der Chirurgie in dem…

Reger Austausch bei Hospitationen und Fortbildungen zum Thema Krampfadern

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Regiomed Rothenburg ist seit Anfang des Jahres deutschlandweit das einzige Hospitationszentrum für endovenöse Varikosis mit der Closure-Fast-Methode. Darüber hinaus führen Dr. Markus Zoller und sein Team regelmäßig auch weitere Fortbildungen durch. „Mir und meinen Kollegen ist es ein großes Anliegen, uns kontinuierlich weiterzubilden“, sagt der Ärztliche Leiter des MVZ Regiomed Rothenburg, Dr. Markus Zoller. Ihn freue es deshalb sehr, in seiner Praxis in Rothenburg ob der…

Wenig Spielraum für Innovationen

Ohne wesentliche Strukturveränderungen wird sich die finanzielle Situation bei ANregiomed weiter verschlechtern. Dies teilte Vorstand Dr. Gerhard M. Sontheimer diese Woche den Mitgliedern des ANregiomed-Verwaltungsrats mit. „Es zeichnet sich ab, dass unter Berücksichtigung der Zahlen der ersten beiden Monate für das laufende Jahr mit deutlich geringeren Erlösen zu rechnen ist als im Budget 2018 ursprünglich geplant“, beschreibt Dr. Sontheimer, der die Leitung des kommunalen Klinikverbunds zum 1. März übernommen hat, die…

Neurochirurg informiert mit Videobeispielen über aktuelle Operationsverfahren beim Bandscheibenvorfall

Die weitverbreiteten Bandscheibenvorfälle können in manchen Fällen mit konservativen Maßnahmen wie Physiotherapie und Schmerzmitteln behandelt werden. Wenn das nicht ausreicht, kann eine Operation helfen. Der Neurochirurg Dr. Stefan Heinze vom MVZ Regiomed Rothenburg stellt in einem Vortrag mit Videobeispielen die verschiedenen Operationstechniken vor: die offene OP mit oder ohne Lupenbrille, die minimal-invasive teiloffene mikrochirurgische OP oder die voll-endoskopische oder endoskopisch assistierte OP. Der Vortrag…

2. Mai: Sportmediziner der Klinik Rothenburg informiert über Sport- und Freizeitverletzungen am Knie

Das Kniegelenk ist das am häufigsten verletzte Gelenk des Menschen bei Sport- und Freizeitunfällen. Die Patienten wünschen sich auch nach schweren Verletzungen eine vollständige Wiederherstellung ihrer Gesundheit, möglichst auch wieder mit Erreichen des ursprünglichen sportlichen Niveaus. Welche konservativen und operativen Behandlungsmöglichkeiten es gibt, erläutert der Sportorthopäde Rainald Kiene bei einer Veranstaltung des TSV 2000 Rothenburg. Anhand von Beispielen aus dem Handball-, Fußball- und Motocross-Sport sowie…

Diagnose und Therapie bei Krebserkrankungen

Als Todesursachen in Deutschland stehen nach den Krankheiten des Herz- und Kreislaufsystems die Krebserkrankungen an zweiter Stelle. Wie können sie frühzeitig und sicher diagnostiziert werden und welche Behandlungsmethoden sind erfolgversprechend? Antwort auf diese Fragen gibt PD Dr. Nimrod Schwella bei einem Vortrag im Klinikum Ansbach. Der Leiter des Onkologischen Zentrums bietet einen Überblick über die modernen Methoden der Diagnostik und der medikamentösen Behandlung bei bösartigen Erkrankungen. Der Vortrag findet…

Gesundheitsamt Ansbach beteiligt sich an Fünfter Bayerischer Impfwoche

Unter dem Motto „Impfen rund um die junge Familie“ findet parallel zur Europäischen Impfwoche 2018 vom 23. bis 29. April 2018 die fünfte Bayerische Impfwoche statt. Das Gesundheitsamt Ansbach beteiligt sich an der gemeinsamen Aktion des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI). Ziel der Kampagne ist es, durch landesweite Aktionen auf die empfohlenen Impfungen vor und während der Schwangerschaft bei werdenden Eltern, Geschwistern, Großeltern sowie…
X