Kategorie wählen

Gunzenhäuser Blaulicht

Haundorf: +++ Ruhestörung +++

Gegen eine 55-Jährige aus Haundorf ermittelt die Polizei Gunzenhausen zum wiederholten Male wegen Ruhestörung. Sie hatte am Donnerstagnachmittag, 16.08.2018 über einen längeren Zeitraum auf der Terrasse ihres Wohnhauses herumgeschrien. Ein Anwohner fühlte sich dadurch in seiner Ruhe gestört und belästigt. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Sachbeschädigung +++

In der Nacht zum Donnerstag, 16.08.2018 wurde an einem Wohnhaus in der Frickenfelder Straße die Eingangslampe mit Hausnummer beschädigt. Eine Bewohnerin hatte gegen Mitternacht ein klirrendes Geräusch gehört. Es entstand ein Sachschaden von 100 Euro. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Gunzenhausen unter der Telefonnummer 09831/67880 entgegen. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Unfallflucht +++

Am Mittwochvormittag, 15.08.2018  hatte ein 53-Jähriger seinen Pkw auf dem Parkplatz am Altmühlsee neben der Bundesstraße 13/466 abgestellt. Als er am Nachmittag wieder zurückkehrte, war sein Auto an der linken Seite beschädigt. Der Sachschaden an Außenspiegel, Kotflügel und Fahrertüre beläuft sich auf ca. 1.500 Euro. Vermutlich hatte ein größeres Fahrzeug den Schaden verursacht. Hinweise nimmt die Polizei Gunzenhausen unter der Telefonnummer 09831-67880 entgegen. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Unfallflucht +++

Über das erste Augustwochenende wurde „In der Stritt“ eine Straßenlaterne beschädigt. Anscheinend wurde der Schaden von einem Lkw verursacht, dessen Fahrer danach davonfuhr. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. Wer kann der Polizei Gunzenhausen Hinweise unter der Telefonnummer 09831-67880 auf den Verursacher geben? Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Absberg: +++ Angeln nicht beaufsichtigt +++

Ein 39-jähriger Angler aus Baden-Württemberg wurde am Montagnachmittag von einer Streife der Wasserschutzpolizei Gunzenhausen am Kleinen Brombachsee beanstandet. Er hatte seinen Angelplatz verlassen und seine beiden Handangeln unbeaufsichtigt ausgelegt. Er hielt sich zusammen mit seinen Kindern in einem nahegelegenen Lokal zum Essen auf. Gegen den Mann wird nun wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem bayerischen Fischereigesetz ermittelt. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Verkehrsunfall +++

Am Mittwochvormittag, 15.08.2018  wollte eine 58-Jährige mit ihrem Auto rückwärts aus einer Hofeinfahrt auf die Straße fahren. Dabei übersah sie ein vorbeifahrendes Wohnwagengespann und es kam zum Zusammenstoß. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Verkehrsunfall trotz Fahrverbot +++

Am Vormittag des Dienstag, 14.08.18 war eine 34 Jahre alte Pkw-Fahrerin mit ihrem Fahrzeug in einen Unfall verwickelt, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Sie war an einer Einmündung auf ein stehendes Fahrzeug aufgefahren. Während der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass die Frau einen Tag vorher ihren Führerschein wegen eines Verkehrsdelikts vorübergehend abgegeben hatte. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Geldgewinn vorgetäuscht +++

Einem 60-jährigen aus der Region wurde telefonisch ein Gewinn in Höhe von 37.800 Euro angekündigt. Er solle vorher für Notargebühren und den Gewinntransport aber 1.000 Euro mit Geldwertkarten bezahlen. Bei der Polizei sind bereits mehrere solche Fälle mit der gleichen Vorgehensweise bekannt. Es wird dringend davon abgeraten für solche leeren Versprechungen Geld, in welcher Form auch immer, zu bezahlen. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Haundorf: +++ Diebstahl eines Fahrrades +++

Im Zeitraum vom Mittwoch, 04.07.18 bis Freitag, 31.07.18 wurde aus einer unverschlossenen Garage ein silber-blaues Herrenrad entwendet. Das City-Rad der Marke „Cycle Wolf“ ist vollgefedert und hat noch einen Zeitwert von ca. 300 Euro. Wer Angaben zum Verbleib des Rades machen kann wird gebeten sich mit der Polizei Gunzenhausen unter der Telefonnummer 09831/67880 in Verbindung zu setzen. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Körperverletzung +++

Am Dienstag, 14.08.2018 trafen in der Innenstadt zwei 17-jährige aufeinander, wobei einer dem anderen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht schlug. Die genauen Gründe für den Angriff müssen noch ermittelt werden, allerdings kennen sich die Kontrahenten schon länger und beide gerieten in der Vergangenheit schon mehrmals in Konflikt mit dem Strafgesetzbuch. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen
X