Kategorie wählen

Gunzenhäuser Blaulicht

Heidenheim: +++ Einbruch in das Sportheim Heidenheim +++

Zwischen Donnerstag, 01.11. und Samstag, 03.11.2018 wurde in das Sportheim des TSV Heidenheim eingebrochen. Dabei ging der Täter recht brachial vor und verursachte einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Ein Entwendungsschaden konnte bisher nicht festgestellt werden. Sachdienliche Hinweise an die Polizei in Gunzenhausen unter der 09831-67880. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Haundorf: +++ Alkohol am Steuer +++

Bei einer Verkehrskontrolle zwischen Haundorf und Büchelberg wurde auch ein 22-jähriger aus dem Landkreis angehalten. Nachdem gleich nach dem Öffnen der Seitenscheibe Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde dem Autofahrer ein Alkoholtest angeboten. Dieser ergab etwas über zwei Promille. Der junge Mann musste eine Blutentnahme im Krankenhaus über sich ergehen lassen, ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Das Auto holten die verständigten Eltern mit dem Ersatzschlüssel ab. Quelle: Polizeiinspektion…

Muhr am See: +++ Körperverletzung auf Halloweenparty +++

Eine Halloween-Party in Muhr am See endete für einen Besucher in den frühen Morgenstunden mit einem Schlag ins Gesicht. Der 22-jährige Geschädigte war mit einem anderen Partygast aneinander geraten und wurde von diesem geschlagen. Die verständigte Polizei konnte bei dem Anzeigeerstatter eine erhebliche Alkoholisierung feststellen, der genaue Tathergang muss noch anhand von Zeugenaussagen ermittelt werden. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Widerstand gegen Polizeibeamte +++

Am Bahnhof in Gunzenhausen wurden zwei Bewohner eines Therapiezentrums angetroffen, welche dort mit Gerichtsbeschluss untergebracht sind und sich ohne Erlaubnis entfernt hatten. Die beiden 35 und 27 Jahre alten Männer waren offenbar alkoholisiert, zeigten sich aber einsichtig und wurden mit dem Polizeiauto zurück ins Therapiezentrum gefahren. Je näher das Ziel der Fahrt aber kam, umso aggressiver wurden beide. Zunächst wurden die Beamten beleidigt, einer der Männer versuchte noch im Auto nach einem Polizisten zu schlagen.…

Muhr am See: +++ Münzautomat aufgebrochen, Warenautomat entwendet +++

In dem öffentlich zugänglichen Sanitärgebäude am Seezentrum wurde im Lauf der letzten zwei Wochen der Münzautomat für die Duschen aufgebrochen und das Bargeld, maximal 1,50 Euro, entwendet. Der entstandene Schaden am Automat relativ gering. Im gleichen Raum war ein Warenautomat an der Wand befestigt. Dieser wurde von der Wand gehebelt und vom Täter mitgenommen. Dadurch brachen einige Fliesen, der Schaden an der Wand liegt bei etwa 200 Euro. Der Automatenaufsteller konnte bisher nicht erreicht werden, weshalb keine Aussage…

Gunzenhausen: +++ Trafostation beschmiert +++

In der Zeit von Montag, 01.10.18 bis Sonntag, 28.10.18 wurden an zwei Trafostationen an der Promenade die Türen mit einem wasserfesten Stift beschmiert. Der Aufwand zum Beseitigen der künstlerisch geringwertigen Schriften liegt bei etwa 200 Euro. Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat wird gebeten, sich mit der Polizei Gunzenhausen unter der 09831-67880 in Verbindung zu setzen. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Gunzenhausen: +++ Handtasche aus Auto gestohlen +++

Am Sonntag, 28.10.2018 war eine Rentnerin aus dem Nachbarlandkreis in der Zeit von 09.45 Uhr bis 11.30 Uhr im Hallenbad. Als sie wieder in ihr Fahrzeug stieg musste sie das Fehlen ihrer Handtasche feststellen. Darin befanden sich neben Ausweispapieren auch ein Mobiltelefon und 55 Euro Bargeld. Die Scheibe der hinteren Tür war vermutlich durch ihr Enkelkind offen gelassen worden. Die leere Handtasche konnte im Gebüsch neben dem Parkplatz wieder aufgefunden werden. Angaben zum Täter nimmt die Polizei Gunzenhausen unter der…

Absberg: +++ Lastendreirad umgeworfen +++

In der Nacht von Sonntag auf Montag, 28./29.10.2018 wurde eine sog. Ape von mehreren Personen mutwillig umgeworfen, danach aber wieder aufgestellt. Einer der Täter zeigte Reue und meldete sich später beim Geschädigten, seine Mittäter will er aber nicht benennen. An dem Fahrzeug wurde die Beifahrertür und der Aufbau beschädigt, der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen

Allersberg: +++ Gefährlicher Eingriff in den Schienenverkehr – Zeugen gesucht +++

Am Sonntag, 07.10.2018 gegen 23.15 Uhr bemerkte der Lokomotivführer des ICE 821 (Dortmund – München) auf der Fahrt von Nürnberg Hauptbahnhof nach München Hauptbahnhof auf Höhe Allersberg (Mfr.) ein verdächtiges Geräusch an seinem Zug. Er kontrollierte am Hauptbahnhof München den Triebwagen und bemerkte eine Beschädigung an der Frontscheibe. Seitens der Verantwortlichen der Deutschen Bahn AG wurde ein Kurzschluss auf der Bahnstrecke festgestellt. Aufgrund nachträglicher Untersuchungen der Bundespolizei ergaben sich am…

Theilenhofen: +++ Dieseldieb ermittelt +++

An einem Wochenende im Juli diesen Jahres wurde an einer Baustelle von zwei Baumaschinen insgesamt 150 Liter Diesel abgezapft. Die verschlossenen Tankdeckel waren dazu von dem Täter aufgebohrt worden. Nun konnte ein 21-jähriger aus der Region als Täter ermittelt werden, nach Vorhalt räumte er die Tat ein und muss sich nun wegen Sachbeschädigung und schwerem Diebstahl vor Gericht verantworten. Quelle: Polizeiinspektion Gunzenhausen
X