Kategorie wählen

Heilsbronner Blaulicht

Heilsbronn: +++ Wildunfall mit Folgen +++

Eine polizeiliche Bestätigung für einen Wildunfall wollte am Donnerstag, 15.11.2018 gegen 19.10 Uhr ein 51-jähriger Pkw-Fahrer, als er zur Polizei nach Heilsbronn fuhr. Im Rahmen der Bearbeitung wurde aber festgestellt, dass er deutlich nach Alkohol roch. Ihm wurde zwar die gewünschte Bescheinigung ausgehändigt, gleichzeitig wurde aber ein Bußgeldverfahren gegen den Mann eingeleitet. Da der Alkomat einen Wert von 0,76 Promille angezeigt hatte, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Den Mann erwarten nun ein…

+++ Bei Nebel: – Licht an! Fuß vom Gas und Abstand halten +++

Trotz der herbstlichen Witterung mit teilweise dichtem Nebel in den vergangenen Tagen sind einige Verkehrsteilenehmer mit nicht ausreichender Beleuchtung unterwegs. Bitte bei Sichtbehinderungen auch tagsüber das Abblendlicht einschalten. Bei lediglich eingeschalteten Tagfahrleuchten bleibt die Heckpartie der Fahrzeuge gänzlich unbeleuchtet, dies scheint nicht allen Fahrern bewusst zu sein. Die in modernen Fahrzeugen verbaute Licht-Automatik erkennt tagsüber Nebel in der Regel nicht. Beträgt die Sichtweite bei Nebel unter…

Windsbach: +++ Unfallflucht +++

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstag gegen 05.30 Uhr in der Wernsbacher Straße. Eine Pkw-Fahrerin fuhr mit ihrem Fahrzeug in Richtung Windsbach. Im Kurvenbereich der querenden Bahngleise kam ihr eine Zugmaschine mit einem Anhänger entgegen. Der Anhänger touchierte den Pkw. Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Fahrer des Gespanns fuhr weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei Heilsbronn unter der 09872-97170 Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Lichtenau+Wolframs-Eschenbach: +++ Verkehrsunfälle mit Personenschaden +++

Kurz nach 6 Uhr befuhr Montag, 12.11.2018 ein 19-Jähriger mit seinem Pkw die Kreisstraße AN 14 von der Gotzenmühle in Richtung Unterrottmannsdorf. Am Ausgang einer Rechtskurve kurz nach der Einmündung Weidenmühle kam er nach rechts von der Straße ab. Im angrenzenden Straßengraben drehte sich der Pkw einmal um die Längsachse und blieb entgegengesetzt zur Fahrtrichtung am rechten Fahrbahnrand stehen. Hierbei wurde vom Pkw ein mobiles Verkehrszeichen beschädigt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Der…

Großhaßlach: +++ Hoher Sachschaden nach Dachstuhlbrand +++

(1671) Am Montagabend, 12.11.18 brach aus noch unbekannter Ursache in einem Dachstuhl eines Wohnhauses in Großhaslach (Lkrs. Ansbach) ein Feuer aus. Die Kripo ermittelt. Gegen 22:00 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr von einem Brand in der Talstraße verständigt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Dachstuhl des Hauses im Vollbrand. Die Bewohner des Hauses waren nicht anwesend, jedoch wurden bei den Löscharbeiten drei Feuerwehrleute leicht durch Rauchgas verletzt. Mehrere Freiwillige Feuerwehren konnten den Brand…

Windsbach: +++ Rauchentwicklung +++

Starke Rauchentwicklung aus einem Anwesen in der Innenstadt Windsbach führte am Samstagabend, 10.11.2018 gegen 22.30 Uhr dazu, dass die Feuerwehr ausrücken musste. Wie sich herausstellte wurde vom Wohnungsinhaber eine Aluschale mit Essen im Elektroherd vergessen, sodass diese verkohlte. Glücklicherweise entstand kein offener Brand, sodass die eingesetzte Feuerwehr nach dem Entlüften der Wohnung wieder abrücken konnte. Ein Sachschaden war vor Ort nicht zu erkennen. Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Heilsbronn: +++ Fingierter Wildunfall +++

Einen Wildunfall zeigte am Montagabend, 05.10.2018 ein 21-jähriger Pkw-Fahrer bei der Polizei in Heilsbronn an. Sein Pkw wies zwar jede Menge Schäden auf, jedoch keine, die auf einen Wildunfall hindeuteten. Der aufnehmende Beamte war sich zudem sicher, dass ein Reh, das diese Schäden verursacht hätte, nicht mehr flüchten hätte können, wie es der junge Fahrer vorgab. An der vermeintlichen Unfallstelle konnten ebenfalls keine Spuren eines Wildunfalls festgestellt werden. Ein angebliches Wildhaar am Fahrzeug konnte unmöglich…

Dietenhofen: +++ Betrunken mit Pkw im Graben +++

Verkehrsteilnehmern war am Samstagabend, 03.11.2018 gegen 21.45 Uhr auf einer Straße südlich von Dietenhofen ein Pkw im Straßengraben aufgefallen. Als die Polizeistreife vor Ort kam, konnte festgestellt werden, dass der Pkw sich lediglich im Straßengraben festgefahren hatte und dabei keinerlei Sachschaden entstanden ist. Bei der Ursachenforschung wurde schnell klar, dass die 37-jährige Fahrzeugführerin alkoholisiert war. Bei einem freiwillig durchgeführten Alkotest wurde dann eine Atemalkoholkonzentration von annähernd 2,7…

Windsbach: +++ Ohne Fahrerlaubnis unterwegs +++

Bei einer Verkehrskontrolle am Freitagabend, 02.11.2018 gegen 22 Uhr wurde ein Fahrzeug mit kroatischer Zulassung kontrolliert. Der 38-jährige Fahrzeugführer war nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Da er in Deutschland keinen Wohnsitz hat, musste er sofort eine Zahlung leisten, um das eingeleitete Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zu sichern. Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Heilsbronn: +++ Farbschmierer unterwegs +++

Im Zeitraum vom Mittwoch, 31.10.2018, ca. 16.30 Uhr bis Donnerstag, 01.11.2018 - 12.30 Uhr wurden in Heilsbronn im Bereich des Heuwegs von bislang unbekannten Tätern sowohl eine Garage, als auch ein Gartenhaus und zwei Stromverteilerkästen mit orangener Farbe besprüht. Sachdienliche Hinweise hinsichtlich der Taten bitten wir an die zuständige Polizeidienststelle in Heilsbronn unter der Tel. 09872/97170 weiterzugeben. Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn
X