Kategorie wählen

Heilsbronner Blaulicht

Dietenhofen+Bonnhof+Heilsbronn: +++ Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort +++

Dietenhofen: Schnell geklärt werden konnte am Mittwochmittag, 13.02. gegen 13:00 Uhr eine Unfallflucht in Dietenhofen.  Ein geparkter Pkw VW war vorne links angefahren worden, sodass ein Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstand. Als die Polizeistreife zur Unfallaufnahme eintraf, fand sie die Geschädigte und den Unfallverursacher vor. Der 54-Jährige war beim Ausfahren aus einer Hofeinfahrt mit seinem Pkw rückwärts gegen den geparkten Wagen gestoßen. Statt sich um die Schadensregulierung zu kümmern, entfernte er sich von…

Neuendettelsau: +++ Gewässerverunreinigung +++

Am Montag, 11.02. ereignete sich gegen 14.00 Uhr im Gemeindebereich Neuendettelsau eine Gewässerverunreinigung. Durch einen Bedienfehler eines 50-jährigen Landwirtes trat eine erhebliche Menge an Gülle aus einem Betonbehälter aus und gelangte in die angrenzende Aurach. Durch die Polizei Heilsbronn und das Wasserwirtschaftsamt Ansbach wurden Gewässerproben entnommen. Zusätzlich war die Feuerwehr aus Neuendettelsau eingesetzt. Die an der Aurach befindlichen Fischzüchter wurden soweit möglich informiert. Bis zum jetzigen…

Windsbach: +++ Fahrzeugteil entwendet +++

Wie der Polizei Heilsbronn erst am Donnerstag, 07.02. mitgeteilt wurde, entwendete ein bislang unbekannter Täter, bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag, die Kunststoffabdeckung eines Tankdeckels, von einem im Jahnring in Windsbach abgestellten Kleintransporter. Das lediglich auf den eigentlichen Tankdeckel aufgesteckte, in schwarzer Wagenfarbe lackierte Kunststoffteil hat einen Wert von ca. 50 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Heilsbronn unter Tel. 09872 / 9717-0 zu melden. Quelle:…

Lichtenau: +++ Verkehrsunfallflucht im Schulweg +++

Im Schulweg wurde ein Kleinwagen beschädigt, der auf einem Parkplatz vor der Schule, in der Zeit von Freitagabend, 08.02. bis Samstagnachmittag, 09.02. abgestellt war. Vermutlich beim Ein- oder Ausfahren aus der Parkbucht links daneben beschädigte ein unbekannter Unfallverursacher den Kleinwagen an dessen Fahrerseite. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Die Polizei Heilsbronn bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 09872 / 9717-0. Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

Heilsbronn: +++ Unfallflucht – Zeugen gesucht +++

Von der Polizei Heilsbronn werden Zeugen zu einer Unfallflucht gesucht, die sich am Donnerstag, 07.02. zwischen 10.50 und 11.15 Uhr auf dem Parkplatz der Aldi-Filiale in der Ansbacher Straße ereignete. Der unbekannte Unfallverursacher beschädigte vermutlich beim Parkvorgang einen abgestellten Kleinbus an der Fahrerseite. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. Der Kleinbus war auf dem Parkplatz auf den Stellplätzen, die unmittelbar an die Ansbacher Straße grenzen, abgestellt. Die Polizei in Heilsbronn ist…

Windsbach: +++ Verkehrsunfall mit Personenschaden +++

Am Montag, 04.02. fuhr kurz vor 14:00 Uhr ein 54-Jähriger mit seinem VW Passat auf der Ortsverbindungsstraße von Untereschenbach kommend und wollte die Kreuzung mit der Kreisstraße AN 59 bei Winkelhaid überqueren. Zunächst hielt er dortigen Stopp-Schild an. Beim Losfahren übersah er den Lkw eines 26-Jährigen, der die vorfahrtberechtigte Kreisstraße in Richtung Wassermungenau befuhr. Der Pkw streifte die Fahrzeugfront des Lkw und wurde anschließend in den Straßengraben geschleudert. Der Pkw-Fahrer wurde bei dem Anstoß leicht…

Windsbach: +++ Streit eskalierte +++

Am Montagnachmittag, 04.02. wurde die Polizei alarmiert, weil ein 39-Jähriger in einem Windsbacher Ortsteil randalieren würde. Bei Eintreffen in dem angegebenen Anwesen, kam der Mann der Streife auf der Treppe entgegen. Hinter seinem Rücken verbarg er ein Pfefferspray. Es wurde ihm von den Beamten sofort abgenommen und sichergestellt. Wie sich herausstellte, hatte der 39-Jährige Streit mit seiner 62-jährigen Mutter. In dessen Verlauf würgte er diese und zog sie an den Haaren zu Boden. Zudem sei noch ein Messer im Spiel…

Heilsbronn: +++ Folgenschwere Autofahrt +++

Am späten Samstagabend, 02.02. kam einer Heilsbronner Streife in Petersaurach ein Fahrzeug entgegen, bei welchem plötzlich das Fahrlicht ausgeschalten wurde. Auf Höhe des Streifenwagens hielt die 45-jährige Fahrerin an und belehrte die Beamten aus dem Fahrzeug heraus, dass sie durch die Nebelscheinwerfer des Dienstfahrzeuges geblendet wurde und deshalb ihr Licht ausgeschaltet habe. Im Anschluss fuhr sie mit ausgeschalteten Licht weiter. Das Fahrzeug konnte jedoch schnell wieder eingeholt werden und die Fahrerin sollte einer…

Windsbach+Wolframs-Eschenbach: +++ Angetrunkene Verkehrsteilnehmer +++

Durch Beamte der PI Heilsbronn wurden am zurückliegenden Wochenende zwei Verkehrsteilnehmer mit Alkohol am Steuer zu Verkehrskontrollen angehalten. Am Freitagabend, 01.02. wurde ein 35-jähriger in Windsbach mit 0,84 Promille, laut gerichtsverwertbarem Alkoholtest, beanstandet. Diesem Autofahrer erwartet ein hohes Bußgeld, sowie ein einmonatiges Fahrverbot. Eine 18-jährige Autofahrerin wurde am frühen Sonntagmorgen, 03.02. mit 1,1 Promille festgestellt. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und im Krankenhaus durchgeführt.…
X