Kategorie wählen

Landkreis Ansbach

Gemeindebesuch in Herrieden

Das Ziel des Landtagsabgeordneten Manuel Westphal ist es, alle Gemeinden in seinem Stimmkreis mindestens einmal im Jahr zu besuchen. Die Stadt Herrieden war die letzte Station bei seiner Tour durch die 51 Stimmkreisgemeinden. Bürgermeister Alfons Brandl konnte leider krankheitsbedingt nicht am Gemeindebesuch teilnehmen, schickte jedoch den dritten Bürgermeister Robert Goth und einige Mitglieder des Stadtrates als Vertretung. Auch Hans Popp schloss sich dem Termin in Herrieden an. Zunächst konnte der Abgeordnete Manuel…

Hochschule Ansbach: Festakt in Rothenburg – Campus feierlich übergeben

Das renovierte Campus-Gebäude in Rothenburg ob der Tauber wurde heute (10. Oktober 2018) offiziell an die Hochschule Ansbach übergeben. Die feierliche Eröffnung durch die Bayerische Wissenschaftsministerin Prof. Dr. Marion Kiechle (CSU) fand heute Nachmittag am Hornburgweg vor den Toren der Stadtmauer statt. Kiechle lobte die Hochschule Ansbach als Vorzeigehochschule, die in der Welt unterwegs und in der Region zu Hause ist. Eine immer komplexer werdende Arbeitswelt mache lebenslanges Lernen und entsprechende…

1.520.000 Euro aus der Städtebauförderung fließen in die Region

Die Bayerische Bauministerin Ilse Aigner hat die Zuteilung der Mittel des Bund-Länder-Städtebauförderprogramms „Aktive Zentren“ an die Programmgemeinden bekannt gegeben. „In diesem Jahr profitieren Gunzenhausen, Merkendorf, Herrieden, Ansbach, Rothenburg ob der Tauber und Windsbach vom Städtebauförderprogramm“, teilen die Landtagsabgeordneten Jürgen Ströbel, Manuel Westphal und Andreas Schalk sowie der Bundestagsabgeordnete Artur Auernhammer mit. In Merkendorf werden für die Generalsanierung des Bürgerhauses im Ortskern…

Gemeindebesuch in Langfurth

Der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal hat zusammen mit Alfons Brandl und Hans Popp die Gemeinde Langfurth besucht. Bürgermeister Klaus Miosga stellte die Gemeinde zuerst im Rathaus vor und führte die Besucher anschließend zu verschiedenen interessanten Stationen im Gemeindegebiet. Auch einige Vertreter des Gemeinderates hatten sich dem Besuch angeschlossen. Wie in allen Gemeinden im Stimmkreis von Manuel Westphal ist auch in Langfurth die Nachfrage nach Kinderkrippenplätzen stark gewachsen, weshalb sich die Gemeinde…

35 Jahre Werkstatt in Bruckberg: So bunt ist das Leben

Bull-Riding, Riesen-Dart und viele Überraschungen: Um das 35-jährige Bestehen der Werkstatt der Diakonie Neuendettelsau in Bruckberg zu feiern, organisierte Werkstattleiter Marco Michel mit seinem Team viele Aktionen. Die Werkstatt, die Förderstätte und die Seniorentagesstätte der Diakonie Neuendettelsau in Bruckberg feierten gemeinsam Geburtstag. Vor 35 Jahren, im Herbst 1983, wurde die „Große Werkstatt“ offiziell eingeweiht – ein Grund für die rund 360 Beschäftigten und alle Mitarbeitenden einen Tag lang die Arbeit…

25 Jahre im Dienst der Sparkasse Ansbach

Vorstandsvorsitzender Werner Frieß und seine Vorstandskollegen ehrten bei einer Feierstunde in Neuendettelsau 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die bereits seit 25 Jahren für das Institut tätig sind: Angelika Beutlrock, Rothenburg o.d.T., Andrea Buckel, Oberdachstetten, Karin Dendtel, Sachsen bei Ansbach, Petra Einschütz, Heilsbronn, Martin Etschel, Ansbach, Roswitha Goth, Weidendorf, Melanie Herrmann, Herrieden, Heike Herrmann, Ansbach, Heike Hofmann, Feuchtwangen, Tanja Holzschuh, Herrieden, Christine Krauss,…

Über 9,5 Millionen Euro für regionale Städtebauprojekte

Die Bayerische Bauministerin Ilse Aigner hat auf Nachfrage der Landtagsabgeordneten Jürgen Ströbel, Manuel Westphal und Andreas Schalk die Projekte des Bayerischen Städtebauförderungsprogramms 2018 mit den Förderinitiativen „Innen statt Außen“, „Flächenentsiegelung“ und weiterer städtebaulicher Sanierungsmaßnahmen und Einzelvorhaben mitgeteilt. „In unserer Region profitieren mehrere Kommunen im Landkreis Ansbach sowie die Stadt Ansbach von Mitteln der Städtebauförderung“, teilen die Landtagsabgeordneten Jürgen Ströbel,…

Freistaat unterstützt Kita-Ausbau in Merkendorf

Die Stadt Merkendorf wird bei der Einrichtung von 12 neuen Betreuungsplätzen in der Kindertageseinrichtung „Weidachstrolche“ finanziell vom Freistaat Bayern unterstützt. Dies teilte Staatsministerin Kerstin Schreyer dem Stimmkreisabgeordneten für den Bayerischen Landtag Manuel Westphal mit. 51.000 Euro stellt das zuständige Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales für die zusätzlichen Betreuungsplätze zur Verfügung. Neben dieser Förderung wird außerdem ein Betrag von voraussichtlich 83.000 Euro für weitere…

Junge Menschen mit der Lizenz zum Pflegen

Wenige seien es, die in diesem Jahr die Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in abgeschlossen hätten, stellte der stellvertretende Schulleiter Manfred Löder bei der Examensfeier fest. Wenige, die ihr Herz an den Pflegeberuf verloren und die „Lizenz zum Pflegen“ erworben hätten. Und leider viel zu wenige, um gegen den Notstand in der Pflege anzukämpfen. Dass die Entscheidung für den Pflegeberuf unter diesem Aspekt gar nicht hoch genug zu schätzen und zu würdigen sei, darin stimmten alle Redner des Abends überein:…

Webbasierter Behandlungskapazitätennachweis – Patienten schneller und effektiver unterbringen

Am vergangenen Freitag (21. September 2018) hat Verbandsvorsitzender Landrat Dr. Jürgen Ludwig gemeinsam mit Vertretern der Stadt und der Integrierten Leitstelle Ansbach und den Klinikträgern im Rettungsdienstbereich Ansbach (Landkreis Ansbach, Landkreis Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim, Stadt Ansbach) das Projekt „Webbasierter Behandlungskapazitätennachweis“ den Medien vorgestellt. Über den webbasierten Behandlungskapazitätennachweis erfolgt die Zuweisung von Patienten durch die Integrierte Leitstelle Ansbach zu…
X