Kategorie wählen

Landkreis Ansbach

Bunte Eindrücke bei der Adventsfeier der Heilpädagogischen Tagesstätte in Bruckberg

Pünktlich zur Adventszeit fand eine Adventsfeier mit vielen Besucherinnen und Besuchern rund um das neue Gebäude der Heilpädagogischen Tagesstätte der Diakonie Neuendettelsau in Bruckberg statt. Anders als in den Vorjahren, in denen die Adventsfeier in den Innenräumen stattfand, begrüßte Einrichtungsleiterin Sonja Keil die Eltern und Angehörigen der in ihrem Hause betreuten Kinder und Jugendlichen draußen auf dem Hof. Anschließend führte sie die Gäste zu den weihnachtlich geschmückten Adventsfenstern, hinter denen jede…

Engel in St. Martinskirche in Bruckberg – 125 Jahre Bruckberger Heime

Im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Bruckberger Heime eröffneten Pfarrer Jürgen Dittmers und Joachim Neuschwander, Leiter des Bereiches Wohnen der Diakonie Neuendettelsau in Bruckberg, die Engelausstellung in der St. Martinskirche. Die unterschiedlichen Bilder und Skulpturen rund um das Thema „Engel“ sind bis zum 12. Januar 2018 zu sehen. Der musikalische Eröffnungsgottesdienst zur Engelausstellung lockte zahlreiche Besucher in die St. Martinskirche in Bruckberg. Unter der Leitung von Almuth Christ begleitete der…

Gehölzpflegearbeiten an Straßen

Die Arbeiten sind aus Gründen der Verkehrssicherheit und der Bestandserhaltung der Straßenbepflanzung notwendig, weil der Bewuchs im Laufe der Jahre entweder zu hoch geworden ist, schnellwüchsige Bäume die übrigen Gehölze verdrängen und die Hecke im unteren Stammbereich verkahlt oder überalterte Gehölze mit hohem Totholzanteil auf die Straße zu fallen drohen. Da die Extremwetterlagen wie Sturm und Starkregen zugenommen haben, besteht für den Verkehrsteilnehmer eine zunehmende Gefahr durch herabbrechende Äste und…

Agentur für Arbeit, Jobcenter und Landratsamt bilden Jugendberufsagentur

Auch bei insgesamt guter Arbeitsmarktlage klappt die berufliche und soziale Integration von förderungsbedürftigen jungen Menschen nicht immer. Claudia Wolfinger, die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Ansbach, Achim Vogler, Geschäftsführer des Jobcenters und Landrat Dr. Jürgen Ludwig unterzeichnen daher eine „Kooperationsvereinbarung Jugendberufsagentur“. Sie vereinbaren damit eine noch engere Kooperation zur optimalen Förderung und Betreuung benachteiligter junger Menschen. Das Ziel ist eine verbesserte…

Wildunfälle vermeiden – Tipps von Polizei und Landratsamt

Das Landratsamt Ansbach und die Polizei Ansbach geben Tipps zu Vermeidung von Wildunfällen, da die Anzahl dieser Unfälle sich nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau befindet. So ereigneten sich im Jahr 2016 im Kreisgebiet rund 2.100 Wildunfälle mit 24 Verletzten. „Vor allem in den Abend- und Morgenstunden überquert Wild bei der Nahrungssuche die Straßen. Auch die Brunftzeit, von September bis Januar sowie im Juli und August, führt zu erhöhtem Wildwechsel. Dabei sind Wildtiere oft in Gruppen unterwegs. Wenn sich ein Tier…

Kreisstraßenbrücken können nur noch einspurig befahren werden

Aufgrund mangelnder Tragfähigkeit kann der Straßenverkehr über die beiden Altmühlbrücken an der Kreisstraße AN 55 bei Oberndorf und Thann, sowie über die Bahnbrücke an der AN 58 bei Großbreitenbronn bis auf weiteres nur noch einspurig erfolgen. Die Altmühlbrücke bei Oberndorf wurde bereits im Zuge der derzeit laufen den Straßenbauarbeiten an der Bundesstraße B 13 - und der dadurch bedingten Umleitung - auf eine Spur eingeengt. Dies war erforderlich geworden, da dadurch mit erheblich mehr Schwerverkehr auf der Kreisstraße…

Zugangebot weiter ausbauen

Der Landkreis Ansbach hat bisher ein deutlich schlechteres Zugangebot, als die Nachbarlandkreise. Dies muss sich ändern. Dass diese Forderung mehr als berechtigt ist zeigt der Verbundbericht 2016 des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg. Demnach werden im Vergleich zum Landkreis Ansbach die beiden Nachbarlandkreise Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim und Weißenburg-Gunzenhausen mit der doppelten Zugleistung in Kilometern je Einwohner erschlossen. Diese deutliche Benachteiligung muss endlich aufgeholt werden. Auch deshalb sind…

Förderung für Geburtshilfestationen im ländlichen Raum

Aus Sicht des Abgeordneten ist es unabdingbar, dass auch zukünftig eine flächendeckende Geburtshilfe in Bayern sichergestellt werden kann. Mehrfach hat sich der Landtagsabgeordnete deswegen bereits an die Gesundheitsministerin Melanie Huml gewandt und um Unterstützung bei dieser Herausforderung gebeten. „Als zweifacher Vater habe ich persönlich bereits die Erfahrung gemacht, wie wichtig eine wohnortnahe Versorgung in diesem Bereich ist. Gleichwertige Lebensverhältnisse zwischen Stadt und Land zu schaffen, bedeutet auch,…

Verkehrskonferenz in Herrieden

Zusammen mit dem Staatlichen Bauamt Ansbach hat der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal eine Verkehrskonferenz zum Staatsstraßenbau im Landkreis Ansbach abgehalten. Dazu hatte Westphal die Bürgermeister aus dem südlichen Stimmkreis eingeladen. Auch die Bürgermeister aus dem nördlichen Ansbacher Stimmkreis wurden von den Landtagsabgeordneten Jürgen Ströbel und Andreas Schalk eingeladen.  Es ist den drei Abgeordneten ein wichtiges Anliegen, den Staatsstraßenausbau in unserer Region weiter voranzubringen und zu stärken. Aus…

St 2220 Ortsdurchfahrt Ismannsdorf gesperrt – Umleitung ausgeschildert

Am 06.11.2017 haben die Bauarbeiten für die Erneuerung der Staatsstraßenbrücke in Ismannsdorf begonnen. Die Umleitung zwischen Windsbach und Wolframs-Eschenbach ist ausgeschildert. Um die Staatsstraßenbrücke über den Baumbach in der Ortsdurchfahrt Ismannsdorf zu erneuern, ist eine Straßensperrung der St 2220 zwischen Wolframs-Eschenbach und Windsbach notwendig. Die Umleitung erfolgt von Wolframs-Eschenbach nach Wattenbach über Schlauersbach nach  Windsbach. In der Gegenrichtung aus Windsbach ebenfalls über Schlauersbach,…
X