Kategorie wählen

Landkreis Ansbach

Umtausch der grünen Zusatzrestabfallsäcke bis 31.03.2019

Seit 01.01.2018 gelten im Landkreis Ansbach nur noch die roten Zusatzrestabfallsäcke. Die Übergangsfrist zur Nutzung der vorher gültigen grünen Säcke endete am 31.12.2018. Nachdem jedoch viele Bürger trotz der langen Übergangsfrist noch grüne Säcke besitzen, bietet der Landkreis Ansbach eine einmalige Umtauschmöglichkeit an. Bitte gehen Sie zu Ihrer Gemeinde- oder Stadtverwaltung und legen Sie dort die grünen Säcke vor. Sie erhalten dafür neue, rote Säcke. Beachten Sie: diese Umtauschmöglichkeit endet am 31.03.2019.…

Ruffenhofen: Wanderausstellung des Bezirks will für Weltkulturerbe Limes werben

Ansbach – Das Limeseum im Römerpark Ruffenhofen, speziell ausgebildete Gästeführer, die Limes-Cicerones oder die eigens vom Bezirk eingerichtete Limesfachberatung: In Mittelfranken tut sich schon einiges, um die Werbetrommel für jene 69,3 Kilometer des Obergermanisch-Rätischen Limes zu rühren, welche durch die hiesige Region verlaufen. Gleichwohl bleibt das 2005 anerkannte, einzige mittelfränkische UNESCO-Weltkulturerbe, ein zwar überaus spannendes, aber dennoch schwer zu vermittelndes Kulturgut. Der Bezirk Mittelfranken…

Hasenpest im Raum Ansbach

Nach Rücksprache mit dem Veterinäramt Ansbach bestätigte dieses die Krankheit im Raum Ansbach. Der Vorsitzende der Jägervereinigung Ansbach Christian H. Fuhrmann warnt vor dem Kontakt von Menschen aber auch Hunden oder Katzen mit wildlebenden Hasen. Die Tularämie, ist eine bakterielle Infektionskrankheit bei Säugetieren, die vor allem bei frei lebenden Nagetieren und Hasen und Kaninchen fast immer tödlich verläuft. Verursacht wird die Tularämie von Bakterien der Art Francisella tularensis. Das Besondere daran: Die…

Anbaden beim Dreikönigschwimmen – klingt verrückt, ist aber so!

"Bereits zum 7. mal lud die DLRG Weißenburg am Dreikönigstag an den kleinen Brombachsee. Zum anbaden, heißt es. Meinen Respekt an jene wagemutige die sich bei 2,5 Grad ohne Kälteschutz in völlig normaler Badekleidung in den kleinen Brombachsee stürzen, denke ich bei meiner Ankunft.  "Bist du Taff genug" lautet der Slogan zu der rundum gelungenen Veranstaltung, am Rande gibt es heiße Getränke und Crepes und rund 200 Zuschauer haben sich eingefunden um die 40 Teilnehmer im Alter zwischen 8 und 68 Jahren anzufeuern und zu…

Amelie e. V. – ein Verein mit großen Worten und Taten

Nach Weihnachten haben wir euch in dem Beitrag "In besinnlicher Runde: Aktion Auktion" eine Clique aus Ansbach vorgestellt, die ihr gesammeltes Auktionsgeld von Schrottgeschenken an zwei Vereine aus der Region Ansbach spendet. Den Verein "Ansbach für Malawi e.V." haben wir zuvor schon präsentieren. Nun ist auch der andere ausgewählte Verein dran: darf ich vorstellen - Amelie e.V. Der Verein Amelie e. V. gründete sich im Laufe des Jahres 2005, nachdem eine Familie mit einem sehr kranken, kleinen Mädchen fast in…

Dem Christbaum die Abfuhr erteilen?

ACHTUNG: Im Ansbacher Landkreis können derzeit gehäuft Christbäume als Stolperfallen vor Hauseingängen und auf Straßen liegen. Wann und wo die Christbäume vom vergangenen Weihnachtsfest abgeholt oder wie entsorgt werden dürfen, ist gar nicht so einfach herauszufinden!? In Rothenburg konnten sich teilweise schon heute die Haushalte über den Rauswurf der Christbäume freuen. Endlich wieder mehr Platz zum Spielen für die Kinder, endlich wieder mehr Platz zum Putzen usw. Morgen (8. Januar 2019) geht die Abholaktion in…

Die Neuendettelsauer Friedenseiche ist nicht mehr zu retten

In Neuendettelsau wird am morgigen Donnerstag die 148 Jahre alte „Friedenseiche“ gefällt. Der Baum, der das Ortsbild an der Einmündung der Altendettelsauer Straße in die WilhelmLöhe-Straße prägt, ist in so schlechtem Zustand, dass er Fußgänger und Autos gefährdet. Die Diakonie Neuendettelsau wird aber einen stattlichen neuen Baum als Ersatz pflanzen. Die Wilhelm-Löhe-Straße und die Altendettelsauer Straße werden aus Sicherheitsgründen während der Fällarbeiten gesperrt. Die Baumsachverständige Eva Adelmann aus Kalchreuth…

Integratives Projekt zwischen Kindern mit und ohne Behinderung

Acht Kinder der integrativen Kindertagesstätte Bunte Oase der Diakonie Neuendettelsau besuchten die Kunstwerkstatt im Bereich Wohnen in Neuendettelsau. Gemeinsam malten die Kinder Engel und Tannenbäume auf große Holzstelen aus der Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Leon lebt in einer Wohngruppe für Kinder und Jugendliche mit Behinderung der Diakonie Neuendettelsau. Gemeinsam mit vielen anderen Kindern mit und ohne Behinderung besucht er die Integrative Kindertagesstätte Bunte Oase. Im Rahmen eines integrativen…

Hohe Investitionen ins Kreisstraßennetz im Landkreis Ansbach

Bis zum Ende dieses Jahres wurde vom Landkreis Ansbach eine Reihe von wichtigen Straßenausbaumaßnahmen zum Abschluss gebracht oder für die Winterpause vorbereitet. An der bereits Ende November wieder für den Verkehr freigegebenen Ausbaustrecke an der Kreisstraße AN 54 zwischen Lammelbach und Reichenau wurden in der letzten Woche noch fehlende Leitplanken installiert und damit die rund 240.000 Euro teure Deckensanierung abgeschlossen. Rund 700.000 Euro wurden in die Deckenbaumaßnahme an der Kreisstraße AN 4 zwischen den…

Staatsstraße 2220 zw. Ismannsdorf und Windsbach. Verkehrsfreigabe über die Winterpause

Ab Samstag, den 22.12.2018, kann der Verkehr auf der Staatsstraße 2220 zwischen Windsbach und Wolframs-Eschenbach über die Winterpause wieder fahren. Anfang September begannen die Straßenbauarbeiten zur grundhaften Erneuerung des 2. Bauabschnittes der Staatstraße 2220 zwischen Ismannsdorf und Windsbach. Die Straßenbauarbeiten wurden so eingetaktet, dass eine Verkehrsfreigabe während der Winterpause über die rd. 1,8 km lange Baustrecke möglich wird. Nachdem auf einer Teilstrecke von rd. 900 m Länge die…
X