Kategorie wählen

Rothenburger Blaulicht

Rothenburg: +++ Betrugsversuch +++

Ein 68-Jähriger erstattete in Bamberg Anzeige, da von seinem Konto zwei unberechtigte Abbuchungen in Höhe von jeweils 626 Euro getätigt wurden. Ein unbekannter Täter ist vermutlich über einen alten Pachtvertrag eines Rothenburger Restaurants an die Kontodaten des Geschädigten gelangt und hat diese unberechtigt weitergegeben. Die Abbuchungen konnten von der Bank rückgängig gemacht werden, weswegen nun wegen versuchten Betrugs ermittelt wird. Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Rothenburg: +++ Verkehrsunfälle +++

Am Freitag, 03.11.2017, wurde die Polizei zwischen 14.45 Uhr und 16.30 Uhr zu zwei Verkehrsunfällen gerufen, bei denen glücklicherweise niemand verletzt wurde. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2.300 Euro. Bereits am Mittwoch, 01.11.2017, um 19.00 Uhr, fuhr ein 26-Jähriger an der Dornhäuser Kreuzung über ein auf der Fahrbahn liegendes Metallteil, wobei die Reifen und der Unterboden des Fahrzeuges beschädigt wurden. Ein Verursacher ist bislang nicht bekannt. Hinweise bitte an die Polizei Rothenburg unter Tel.…

Rothenburg: +++ Wildunfälle +++

In der Zeit von Freitag, 03.11.2017, 22.45 Uhr bis Sonntag, 05.11.2017, 05.00 Uhr  ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Rothenburg mehrere Wildunfälle. Bei drei Unfällen mit Wildschweinen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 2.200 Euro, wobei alle Schwarzkittel nach den Unfällen über die angrenzenden Wiesen und Felder das Weite suchten. Bei drei Unfällen mit Rehen wird der entstandene Sachschaden auf mindestens 2.000 Euro geschätzt. Zwei Rehe überlebten den Zusammenstoß nicht. Zwischen…

Kreuth: +++ Unfall im Begegnungsverkehr +++

Auf der Straße zwischen Dornhausen und Kreuth streiften sich am 03.11.2017 gegen 06.30 Uhr zwei Pkw. Ein in Richtung Kreuth fahrender 42-Jähriger war mit seinem Pkw zu weit nach links gekommen und hat den entgegenkommenden Pkw einer 39-Jährigen gestreift. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Mitursächlich für den Verkehrsunfall dürfte die Alkoholisierung des Verursachers gewesen sein. Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Rothenburg: +++ Unfallflucht +++

Am Parkplatz des City-Fitness in der Oberen Bahnhofstraße in Rothenburg ob der Tauber wurde am 02.11.2017 zwischen 09.00 Uhr und 11.30 Uhr ein geparkter grüner VW Caddy angefahren und vorne rechts beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Rothenburg ob der Tauber, Tel. 09861/9710. Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Geslau: +++ Wildunfälle +++

Im Gemeindebereich Geslau stieß eine 28-jährige Pkw-Fahrerin mit zwei Wildschweinen zusammen, die vor dem Fahrzeug die Straße überqueren wollten. Die beiden Tiere wurden bei dem Anstoß getötet, am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Im Gemeindebereich Schillingsfürst wollte am 29.10.2017 gegen 20.55 Uhr ein Biber vor dem Pkw einer 29-jährigen die Fahrbahn überqueren. Tier und Fahrzeug stießen zusammen und am Pkw entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

Schillingsfürst: +++ Sachbeschädigungen +++

Der zur Volksschule in Schillingsfürst gehörende Mehrzweckplatz wurde in der Zeit vom 31.10.2017, ca. 14.00 Uhr bis 02.11.2017, ca. 12.00 Uhr von unbekannten Tätern mit Lackfarbe beschmiert. Im Gemeindebereich Diebach sind unbekannte Pkw-Fahrer mit ihren Fahrzeugen zwischen 20.10.2017 und 02.11.2017 mehrfach über eine Wiese gefahren, haben dort ihre Runden gedreht und haben in der Wiese tiefe Spuren hinterlassen und so die Grasnarbe beschädigt. Die Höhe des Sachschadens kann in beiden Fällen noch nicht beziffert werden.…

Rothenburg: +++ Hoher Schaden nach Brand in Biogasanlage +++

ROTHENBURG o.d.T. (1808) Am Dienstagnachmittag (31.10.2017) kam es zu einem Brand in einer Biogasanlage in Ohrenbach (Lkrs. Ansbach). Personen wurden nicht verletzt. Gegen 14:30 Uhr geriet aus noch nicht geklärter Ursache der Stromgenerator einer Biogasanlage in Ohrenbach in Brand. Durch das Feuer wurde der Motor vollständig zerstört. Den alarmierten Einsatzkräften gelang es das Feuer unter Kontrolle zu bringen und den Brand abzulöschen. Personen kamen nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens…

Uffenheim: +++ Vorfahrt missachtet +++

Beim Einfahren in die A 7 an der Anschlussstelle Uffenheim-Langensteinach hat am 02.11.2017 gegen 09.15 Uhr eine 23-jährige Pkw-Fahrerin die Vorfahrt eines auf der A 7 in Richtung Norden fahrenden 80-jährigen Wohnmobil-Fahrers. Die beiden Fahrzeuge stießen seitlich zusammen und es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg
X