Kategorie wählen

Sportler

Anbaden beim Dreikönigschwimmen – klingt verrückt, ist aber so!

"Bereits zum 7. mal lud die DLRG Weißenburg am Dreikönigstag an den kleinen Brombachsee. Zum anbaden, heißt es. Meinen Respekt an jene wagemutige die sich bei 2,5 Grad ohne Kälteschutz in völlig normaler Badekleidung in den kleinen Brombachsee stürzen, denke ich bei meiner Ankunft.  "Bist du Taff genug" lautet der Slogan zu der rundum gelungenen Veranstaltung, am Rande gibt es heiße Getränke und Crepes und rund 200 Zuschauer haben sich eingefunden um die 40 Teilnehmer im Alter zwischen 8 und 68 Jahren anzufeuern und zu…

Ein Ausstieg ohne Sicherung!? Boulder Hall in Burgoberbach muss am Freitag erstmal schließen

Bouldern - was ist das? Diese Frage stellt sich nicht für die Kunden und Boulderliebhaber der Halle in Burgoberbach. Ist damit nun wirklich Schluss? Wegen familiärer Unstimmigkeiten, die nun vor Gericht stehen, muss die Boulder Hall am kommenden Freitag, den 14.12.2018, erstmal schließen. "Wie es danach weiter geht, weiß ich noch nicht, das entscheidet der Insolvenzverwalter", so Nico Gebhardt, Geschäftsführer der Boulder Hall. Am heutigen Mittwoch ist das letzte Mal "normaler" Betrieb. Morgen wird ein gemeinsamer…

KENDO: 1. Westmittelfranken Turnier

Zum Abschluss des Kendo-Jahres 2018 hat der TV 1896 Heilsbronn zum "1. Westmittelfranken Turnier" geladen. Die Kendo Abteilung des TSV 1860 Ansbach war mit 10 Teilnehmern vertreten! Im Turnier wurde in 2 Gruppen gekämpft. Eine Gruppe für Kyu- und DAN-Träger, sowie eine Gruppe "Kohai" (ohne Rüstung). Ergebnisse: DAN/Kyu: 1. Platz: Michel Georg / TSV 1860 Ansbach 2. Platz: Meining Sandro / TSV 1860 Ansbach 3. Platz: Wentz Gabriel / TV 1896 Heilsbronn 3. Platz: Stocker Michael / TSV 1860 Ansbach Kohai: 1.…

Yamaha-Pilot Marco Fetz holte sich den Gesamtsieg beim DMSB-Superstock-600-Cup

Der Motorradrennfahrer Marco Fetz aus Kleinbreitenbronn/Merkendorf holte sich in dieser Saison mit einem zweiten und einem dritten Platz beim Finale in Hockenheim den Gesamtsieg beim DMSB-Superstock-600-Cup. Der erst 18-jährige Franke begann im Jahr 2009 mit einem Gaststart in Wackersdorf im ADAC Mini Bike-Cup seine Karriere. 2011 belegte er im ADAC Mini Bike-Cup 50 ccm den 16. Platz von 28 Teilnehmern, er ging für das Team ADAC Nordbayern an den Start. Ein Jahr später verbesserte sich Marco Fetz, der am 11. Januar 2000…

Achtmal Gold und zehnmal Silber

Ein Team aus zehn Schwimmerinnen und Schwimmern, vier unified-Partner und zwei Trainerinnen des Neuendettelsauer Sport-Teams der Diakonie Neuendettelsau nahm am 1. Fürstenfeldbrucker Schwimmfest von Special Olympics teil. Der Tag begann für die Sportler bereits um 5.30 Uhr. Gemeinsam mit den Trainerinnen Pamela Forster und Dagmar Stürmer fuhr das Team nach Fürstenfeldbruck, wo das 1. Fürstenfeldbrucker Schwimmfest von Special Olympics stattfand. Das Neuendettelsauer Team bestand überwiegend aus Nachwuchsschwimmern der…

Athleten stürmten den Kinosaal

Eigens für die Sportlerinnen und Sportler der Diakonie Neuendettelsau zeigten die Ansbacher Schlosslichtspiele den Film „Wir sind Champions“, der auf große Resonanz stieß. Angela Maußer, die Neuendettelsauer Sportbeauftrage der Diakonie Neuendettelsau, hatte den Kinobesuch in Ansbach initiiert. Der von Special Olympics Deutschland beworbene Film „Wir sind Champions“ erzählt von einem spanischen Basketballtrainer, der nach einer Trunkenheitsfahrt vom Gericht zu Sozialstunden verdonnert wurde und ein Team, bestehend aus…

„Wir sind Champions“ – Die Basketballer der Bruckberger Heime

Um auf das Thema „Sport und Inklusion“ aufmerksam zu machen, durften die Basketballer der Bruckberger Heime zur Vorpremiere des Films „Wir sind Champions“, nach München. Im Film „Wir sind Champions“ wird von einem Profi-Basketballtrainer erzählt, der eine Basketballmannschaft mit Sportlern mit geistiger Behinderung trainieren soll. Gemeinsam mit den ProfiBasketballern des FC Bayern München, Maodo Lo und Alex King, machten die Bruckberger Basketballer in München auf den Film aufmerksam und standen den Besuchern…

Basketball: Es geht wieder los – am 22. September!

147 Tage nach dem letzten Heimspiel der Saison 2017/18 gegen Schwabing ist es endlich wieder soweit - Heimspiel in Deutschlands höchster Amateurliga. Zum Auftakt dürfen sich die Fans auf eine ganz besondere Partie freuen: Zu Gast ist am Samstag, den 22.09. um 19:30 Uhr, der Aufsteiger aus Bad Aibling. Nach dem freiwilligen Rückzug aus der 1. Regionalliga nach der Saison 2016/17, in der zwar der sportliche Klassenerhalt erreicht wurde, aber man die finanziellen Voraussetzungen nicht mit Sicherheit hätte…
X