Kategorie wählen

Stadt Ansbach

Ansbach ist weiterhin „Fairtrade-Stadt“

Ansbach wurde erneut als Fairtrade-Town zertifiziert. Nachdem die Auszeichnung der Fairtrade-Towns Kampagne im Jahr 2015 erstmalig durch TransFair e.V. an die Stadt verliehen wurde, baute die Stadt ihr Engagement im fairen Handel weiter aus. So konnte sich Ansbach über eine erneute Auszeichnung freuen und trägt für weitere zwei Jahre den Titel Fairtrade-Stadt. „Mein Dank geht an die Steuerungsgruppe Fairtrade und alle Unterstützer des fairen Gedankens in Ansbach“, freut sich Oberbürgermeisterin Carda Seidel. Die…

Streetball-Turnier am 24. Juni 2017 im Hofgarten

Basketballfans aufgepasst! Am Samstag, den 24. Juni 2017 steht im Ansbacher Hofgarten wieder ein Streetball-Turnier an. Anmelden können sich Teams von jeweils drei bis vier Spielern am Veranstaltungstag bis 11.30 Uhr vor Ort im Hofgarten, das Turnier startet dann um 12 Uhr. Spielen dürfen Jungs und Mädchen der Altersklassen unter 16 Jahren und Jugendliche von 16 bis 23 Jahren. Der Eintritt ist frei. Für alle Siegerteams gibt es attraktive Preise. Musikalisch sorgen „DJ Vision ONE & Friends“ für Stimmung. Das…

Städtische Verkehrsüberwachung: Viele vorbildliche Radler

Ein durchaus erfreuliches Ergebnis erbrachte die im Mai durchgeführte schwerpunktartige Kontrollaktion der städtischen Verkehrsüberwacherinnen in der Fußgängerzone. Fazit: Die meisten Radler hielten sich an die zeitlichen und räumlichen Beschränkungen in den vorrangig den Fußgängern vorbehaltenen Bereichen der Innenstadt und schoben ihr Rad. Allerdings mussten innerhalb von mehreren Tagen auch über 40 kostenpflichtige Verwarnungen ausgesprochen werden, die bei dem einen oder anderen „ertappten“ Radler nicht immer auf…

Ansbacher Wochenmarkt während Altstadtfestes in Reitbahn verlegt

Während des Ansbacher Altstadtfestes wird der Wochenmarkt am Mittwoch, den 14. Juni, und am Samstag, den 17. Juni, in die Reitbahn verlegt. Ab Mittwoch, den 21. Juni, kehrt der Wochenmarkt wie gewohnt auf den Martin-Luther-Platz zurück. Der Bauernmarkt, der an jedem 1. und 3. Samstag im Monat auf dem Johann-Sebastian-Bach-Platz stattfindet, entfällt am 17. Juni.

Stadtradeln 2017: Anmelden und Mitradeln

Radler aufgepasst - am 26. Juni 2017 startet das  Stadtradeln in Ansbach. „Bis zum 16. Juli heißt es dann fleißig in die Pedale treten und viele Kilometer sammeln“, lädt Oberbürgermeisterin Carda Seidel Stadträte und Bürger ein. Radeln macht Spaß und das Rad ist als schnelles, flexibles, kostengünstiges, umweltfreundliches und gesundes Verkehrsmitteln nicht nur ideal für kurze Strecken. Im vergangenen Jahr erradelten 210 aktive Teilnehmerinnen und Teilnehmer 49.166 Kilometer und sparten so rund 6.982 Kilogramm CO2 ein.…

Kunsthistorische Radtouren

Am Mittwoch, 7. Juni sowie Mittwoch, 14. Juni, finden wieder einmal Kunsthistorische Radtouren vom Amt für Kultur und Tourismus statt. Am 7. Juni geht es nach Schalkhausen und Elpersdorf. Die Teilnehmer können die evangelischen Kirchen in den Stadtteil Schalkhausen und Elpersdorf sowie einige interessante Punkte auf dem Weg besichtigen. Die gemütliche Radtour startet um 18 Uhr an der Pferdeplastik „Anscavallo“ auf dem Schlossplatz. Über die Promenade, die Schalkhäuser Straße und die Schalkhäuser Landstraße führt die Tour…

Amt für Familie, Jugend, Senioren und Integration kurzzeitig geschlossen

Das Amt für Familie, Jugend, Senioren und Integration ist am Mittwoch, 31. Mai von 9 bis 11 Uhr geschlossen Aufgrund einer Dienstbesprechung mit allen Sachgebieten ist das Amt für Familie, Jugend, Senioren und Integration am Mittwoch, den 31. Mai, von 9 bis 11 Uhr geschlossen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ab 11 Uhr wieder wie gewohnt telefonisch oder persönlich im Verwaltungsgebäude in der Nürnberger Straße 32 erreichbar. Wir bitten um Verständnis! Quelle: AKuT

Lebendiger Feuerwehraustausch zwischen Ansbach und Anglet

Vom 19. bis 22. Mai waren sechs Feuerwehrmänner aus Anglet zu Gast bei der Ansbacher Feuerwehr und konnten fränkische Gastlichkeit und ein buntes Programm zusammen mit den Ansbacher Kollegen erleben. Der Aufenthalt in Ansbach war schon der zweite Besuch der baskischen Feuerwehr und bewies erneut, wie herzlich und freundschaftlich sich dieser Austausch entwickelt hat. Die Angleter hatten zunächst auf eigene Faust München besichtigt, bevor sie am Freitagabend bei der Feuerwehrwache in Eyb eintrafen und dort von der…

Widerstand gegen den Nationalsozialismus – Gedenkstele am Ansbacher Martin-Luther-Platz wird eingeweiht

Eine Gedenkstele soll in Ansbach an die Frauen und Männer erinnern, die sich zwischen 1933 und 1945 dem Regime des Nationalsozialismus entgegengestellt haben. Heute (23. Mai 2017) wird die Stele „Der schmale Grat", gestaltet von Stahlbildhauer Thomas Röthel aus Mitteldachstetten, vor dem Rathaus am Martin-Luther-Platz in Ansbach enthüllt und eingeweiht. Die Feierstunde um 14 Uhr, mitgestaltet von Schülern und Schülerinnen des Gymnasium Carolinum, und das zweieinhalb Meter hohe Kunstwerk stehen unter dem Leitwort…

Den Hundehaufen im Visier: „Ansbach putzt sich raus“

„Ansbach putzt sich raus“ geht in die 6. Runde. Im Mittelpunkt der 2012 von Oberbürgermeisterin Carda Seidel ins Leben gerufenen mehrtägigen Aktion für ein sauberes und attraktives Ansbach stehen diesmal die Hinterlassenschaften des „besten Freundes des Menschen“. „Hundekot auf Straßen, Wegen, Plätzen, in Grünanlagen und Spielplätzen, aber auch auf landwirtschaftlichen Flächen, ist eines der Hauptärgernisse, das Bürgerinnen und Bürger in fast jeder Stadtteilversammlung und unzähligen schriftlichen und mündlichen…
X