Kategorie wählen

Stadt Ansbach

Bürgeramt wegen Wahlen am Montag geschlossen

Das Bürgeramt der Stadt Ansbach ist am Montag, 15. Oktober 2018 wegen den Landtags- und Bezirkstagswahlen geschlossen. Grund dafür ist, dass die Stimmergebnisse beider Wahlen am 14. Oktober von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ermittelt und zusammengestellt werden müssen. Zum Ausgleich werden die Öffnungszeiten am Dienstag, 16. Oktober von 12 bis 16 Uhr verlängert. Wir bitten um Verständnis! Quelle: Stadt Ansbach

Probealarm der Sirenenanlagen im Stadtgebiet Ansbach am 17. Oktober 2018

Mit einem auf- und abschwellenden Heulton von einer Minute Dauer findet am Mittwoch, den 17. Oktober 2018 um 11 Uhr auch im Stadtgebiet Ansbach der bayernweite Probealarm der Katastrophenschutzsirenen statt. Der Probealarm dient dazu, die Funktionsfähigkeit des Sirenenwarnsystems zu überprüfen und die Bevölkerung auf die Bedeutung des Sirenensignals hinzuweisen. Der Heulton soll die Bevölkerung bei schwerwiegenden Gefahren für die öffentliche Sicherheit veranlassen, ihre Rundfunkgeräte einzuschalten und auf Durchsagen zu…

Herbst und Halloween: Bastelnachmittag in der Stadtbücherei

Die Ansbacher Stadtbücherei lädt am Montag, den 22. Oktober 2018 zum traditionellen Bastelnachmittag ein. Für Kinder im Alter von vier bis elf Jahren haben die Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Berufsschule für Kinderpflege in Ansbach zum Motto „Herbst und Halloween“ wieder zahlreiche, kreative Bastelmöglichkeiten mitgebracht. Der Bastelnachmittag findet von 14 bis 17 Uhr statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Das Material wird kostenlos zur Verfügung gestellt. Nähere Informationen zu dem…

Die bequeme Alternative zum Parkschein

Ab sofort wird das komfortable und bargeldlose Bezahlen der Parkgebühren mit dem Mobil- oder Smarttelefon auf allen von der Stadt Ansbach bewirtschafteten öffentlichen Parkflächen, die der Parkgebührenverordnung unterliegen, und im Parkhaus am Bahnhof angeboten. Der Service steht damit für circa 2000 Parkplätze in der Kernstadt zur Verfügung. Zunächst im Rahmen einer Probephase in der Reitbahn und auf der Hofwiese 2011 eingeführt, wurde die Alternative zum Parkschein ab 2015 auch auf dem Rezatparkplatz installiert. Nach…

Stadt sorgt für finanzielle Planungssicherheit für das Theater Ansbach

Der Ansbacher Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 18. September 2018 mehrheitlich einen Betriebskostenzuschuss in Höhe von 997.000 Euro an die Genossenschaft „Theater Ansbach – Kultur am Schloss“ für das Jahr 2019 beschlossen. Dies entspricht dem höchsten Zuschuss an die Genossenschaft seit Gründung des Theaters im Jahr 2007, bleibt jedoch unter dem von der Genossenschaft geforderten Betrag in Höhe von 1.015.400 Euro. Bei der nun beschlossenen Zahlung werden die Mieterhöhung für das Borkholderhaus und die steigenden…

Bayerischer Ministerrat beschließt sieben neue Digitale Gründerzentren – darunter Ansbach

Im Sommer führte das bayerische Wirtschaftsministerium einen zweiten Wettbewerb zur Einreichung von Konzeptideen für digitale Gründerzentren in Bayern durch. Ziel ist es, vor allem digitale Gründerzentren abseits der Ballungszentren aufzubauen. Am 2. Oktober 2018 hat der Bayerische Ministerrat sieben neue Standorte für Digitale Gründerzentren beschlossen, darunter Ansbach. Damit sind es nun 19 Zentren in Bayern. „Wir freuen uns sehr über den zweiten Förderaufruf des Wirtschaftsministeriums für digitale Gründerzentren.  …

Rede von Oberbürgermeisterin Carda Seidel zur Gedenkfeier zum „Tag der deutschen Einheit“

Meine sehr geehrten Damen und Herren, liebe Ansbacherinnen und Ansbacher, ich begrüße Sie ganz herzlich zu unserer jährlichen Gedenkfeier zum Tag der deutschen Einheit. Vielen Dank, dass Sie wieder so zahlreich unserer Einladung gefolgt sind und wir gemeinsam diesen besonderen Tag der deutschen Geschichte feiern können. 28 Jahre Wiedervereinigung: 28 Jahre, ebenso lange – von 1961 bis 1989 – stand auch die Mauer, die einst Deutschland in zwei Teile trennte. 28 Jahre wiedervereinigt – das ist mehr als eine Generation.…

„Oktoberfest“ in Fermo – 11. Ausgabe startet am Donnerstag, den 11. Oktober 2018

In wenigen Tagen startet in Fermo, Ansbachs italienischer Partnerstadt, das „Oktoberfest“. Nach der Premiere im Jahr 2007 veranstalten die Stadt Ansbach und die Comune di Fermo in enger Zusammenarbeit mit den deutschitalienischen Partnerschaftsvereinen vom 11. bis zum 13. Oktober 2018 das Fest zum elften Mal. Das Oktoberfest, das sich zu einer der größten Veranstaltungen auf der „Piazza del Popolo“ entwickelt hat, wird am Donnerstagabend um 19.30 Uhr mit einem Bieranstich durch Fermos Bürgermeister Paolo Calcinaro…

Ansbach Contemporary – Noch bis zum 30. September

Noch bis zum 30. September 2018 läuft in Ansbach die zweite Biennale für zeitgenössische Kunst, die Ansbach Contemporary 2018. In Zusammenarbeit mit dem Initiator und Künstler Johannes Vetter aus Ornbau, dem Düsseldorfer Kulturmanager Ihsan Alisan und der Kunsthistorikerin Milena Mercer wurden Künstler aus ganz Deutschland eingeladen; außerdem nimmt im Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft mit Rachel Labastie auch eine Künstlerin aus Anglet teil. Im Mittelpunkt der diesjährigen Biennale steht die Frage „Was bleibt?“,…

50 Jahre Ansbach-Anglet – Delegation begeistert von Jubiläum

Auch rund zwei Wochen nach der Rückkehr aus Anglet müssen die vielen intensiven Eindrücke noch verarbeitet werden: Die rund 170 Ansbacherinnen und Ansbacher, darunter die Teilnehmer der Bürger- und Clubreise, die konditionsstarken Radfahrer der RSG, die offizielle Delegation sowie die Tanzgruppe des Heimatvereins und das Stadt- und Jugendblasorchester waren und sind immer noch begeistert von ihrem Aufenthalt in Anglet. Die jungen Musiker und die Tanzgruppe des Heimatvereins sorgten als „lebendiges Gastgeschenk“ mit ihren…
X