Kategorie wählen

Theater

Theater Ansbach versteigert Bühnenboden

Wer schon immer mal ein Brett besitzen wollte, das früher mal die Welt bedeutet hat, darf sich freuen: Pünktlich zur Premiere von "Der Sandmann - Im Bann der tausend Augen" am 20.10., der ersten auf der im Sommer erneuerten Bühne, versteigert das Theater Ansbach Elemente des ehemaligen Bretterbodens. Die alten Bohlen sind über Jahrzehnte bespielt worden. Bohrlöcher, Markierungen und Kratzer in ihnen zeugen von den unzähligen Aufführungen, die auf Ihnen stattgefunden haben. Drei dekorative Unikate mit Unterschriften des…

15. Oktober 2018: Georgisches Kammerorchester Ingolstadt

„Erinnerung an Florenz“ nannte Peter Tschaikowsky sein 1890 komponiertes Streichsextett op. 70. Das Werk wurde schon früh für Streichorchester arrangiert, etwa 1893 von Anton Seidl in der New Yorker Carnegie Hall. Eine Version bringt das Georgische Kammerorchester Ingolstadt unter der Leitung von Daniel Müller-Schott zu Gehör. 15. Oktober 2018, 19:30 Uhr im Onoldiasaal Ebenfalls als Orchestrierung ist das Streichsextett aus „Capriccio“, der letzten Oper von Richard Strauss, zu hören. In zwei Werken dazwischen hat der…

Der Sandmann kommt – zunächst bei Theatermenschen im Dialog

Nach einer Idee von Intendantin und Regisseurin Dr. Susanne Schulz entsteht zurzeit am Theater Ansbach aus dem Klassiker "Der Sandmann" von E.T.A. Hoffmann ein neues Pop-Musiktheater. Die Ansbacher Sängerin und Musikerin Lys Jane, die in der Rolle der Olimpia zu sehen sein wird, hat gemeinsam mit dem Musikalischen Leiter Hartmut Scheyhing die Musik zum Stück komponiert. Das Produktionsteam bietet am Sonntag, den 14.10.2018, um 11 Uhr im Theaterfoyer bei "Theatermenschen im Dialog" seinem Publikum die Gelegenheit, einen…

Startschuss für die Open Stage

In der Spielzeit 18*19 vergibt das Theater Ansbach viermal die Chance für freie Gruppen und Künstler, einen Abend lang die Bühne des Roten Kabinetts zu bespielen. Ein Auswahlgremium um Intendantin Dr. Susanne Schulz hat aus allen Bewerbungen ausgewählt und freut sich, ein vielfältiges Programm bieten zu können. Am Freitag, den 12.10.18, eröffnet MUSICLINES die Veranstaltungsreihe. Die Band, bestehend aus vier versierten Musikern, bietet Musik und Gesang zum Feiern, Zuhören und Tanzen aus den 70er, 80er und 90er Jahren:…

Stadt sorgt für finanzielle Planungssicherheit für das Theater Ansbach

Der Ansbacher Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 18. September 2018 mehrheitlich einen Betriebskostenzuschuss in Höhe von 997.000 Euro an die Genossenschaft „Theater Ansbach – Kultur am Schloss“ für das Jahr 2019 beschlossen. Dies entspricht dem höchsten Zuschuss an die Genossenschaft seit Gründung des Theaters im Jahr 2007, bleibt jedoch unter dem von der Genossenschaft geforderten Betrag in Höhe von 1.015.400 Euro. Bei der nun beschlossenen Zahlung werden die Mieterhöhung für das Borkholderhaus und die steigenden…

Traum und Traumata, Auge um Auge

Das passt ja wie die Faust aufs Auge. Montagabend - eigentlich kann ich kaum die Augen offenhalten, doch habe ich ins Auge gefasst, ja mir selbst aufs Auge gedrückt, der Theaterprobe von „Der Sandmann“ beizuwohnen. Also Augen auf und durch und in die Brünnleinswiese zur Probe, schließlich ist es ja sonst andersrum: Der Sandmann kommt. Unter den strengen Augen von Dr. Susanne Schulz (Regie), die ihre Schauspieler keine Sekunde aus den Augen lässt, werde ich Augenzeuge, wie Nathanael sehenden Auges ein Auge riskiert und auf…

Nürnberger Symphoniker am 27. September 2018 im Onoldiasaal

Die Nürnberger Symphoniker eröffnen die Konzertsaison 2018/19 mit einem der ersten Konzerte unter ihrem neuen Chefdirigenten Kahchun Wong. Solist ist der junge Cellist Julian Steckel. Dieser gewann 2010 den 1. Preis und zahlreiche Sonderpreise beim Internationalen ARD-Musikwettbewerb. Seitdem konzertiert er mit den bedeutendsten Orchestern der Welt. Zusammen mit den Nürnberger Symphonikern interpretiert er Dmitri Schostakowitschs 1. Cellokonzert Es-Dur op. 107. Das Konzert gilt als Teil der musikalischen…

Lust, selbst Theater zu spielen? – Spielclubs suchen neue Mitstreiter

Einmal auf den Brettern stehen, die die Welt bedeuten – dieser Traum könnte bald in Erfüllung gehen! Pünktlich zum Spielzeitbeginn starten am Theater Ansbach die Spielclubs für alle, die Lust haben, sich auf Theater in seiner Ganzheit einzulassen. Das Abenteuer beginnt mit der gemeinsamen Themen- oder Stückwahl. Künstlerisch einbringen kann man sich sowohl im Spiel als auch in anderen Bereichen wie Bühne oder Musik. Das Theater Ansbach bietet zwei Möglichkeiten: Der Theater-Generationenclub, der sich an alle ab 8 Jahren…

Kooperation zwischen dem Theater Ansbach und den Ansbacher Kammerspielen

Das Theater Ansbach bespielt im September für drei Vorstellungen die Bühne der Ansbacher Kammerspiele. Weil der Bühnenboden des Theaters erneuert wird, findet die erste Premiere der neuen Spielzeit – die Komödie MEIN FREUND KURT – am 8.9.2018 in den Kammerspielen statt. Nach zwei weiteren Vorstellungen wird die Produktion dann auf die Vorbühne des Großen Hauses verlegt. Dr. Susanne Schulz, Intendantin des Theater Ansbach, und Wolfgang Bartusch, erster Vorsitzender der Ansbacher Kammerspiele, sind von dieser besonderen…

Jugendclub des Theaters Ansbach unterwegs

Der Jugendclub des Theater Ansbach war am vergangenen Wochenende mit seiner aktuellen Produktion „2 Uhr 14“ von David Paquet zu den 29. Ostalb-Spiel- und Theatertage in Aalen eingeladen. Unter dem Motto „Finde mich auf der Bühne“ stürmten die zwölf Jugendlichen unter Leitung von Theaterpädagoge Michael Schmidt gemeinsam mit fünf weiteren Amateurtheatergruppe die Bühnen des Theaters an der Aal und verschiedenen anderen Spielstätten in der Stadt. Der Theaterjugendclub wurde zum zweiten Mal in Folge zu dem Festival…
X