Kategorie wählen

Theater

Zwei Umschläge wandern bei der Spendenübergabe an das Theater Ansbach

Am heutigen Mittwoch konnte sich das Theater Ansbach über zwei Umschläge freuen. Und natürlich waren diese nicht leer. Gleich zwei großzügige Spenden wurden von der Stiftung Vereinigte Sparkassen Stadt und Landkreis Ansbach an das Theater Ansbach übergeben. "Kultur im Einzelnen, und die Jugendarbeit ganz besonders zu fördern, ist Aufgabe der Stiftung", so Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Ansbach Werner Frieß im Foyer des Theaters. Wichtig dabei sei vor allem eine Regelmäßigkeit, um so den Einrichtung eine gewisse…

Windsbacher Knabenchor – Weihnachten A Cappella

Zu den festen Terminen im Ansbacher Musikleben gehört ein Konzert mit dem Windsbacher Knabenchor. Knabenchor pur gibt es auch in diesem Jahr wieder, wenn die Windsbacher mit a cappella gesungenen Advents- und Weihnachtsliedern Licht in die dunkle Jahreszeit bringen. Am 10. Dezember, um 19:30 Uhr, in der Ansbacher Gumbertuskirche Leiter Martin Lehmann präsentiert mit seinen jungen Sängern Musikstücke vom innigen Choral bis zu jauchzenden Jubelklängen. Alle Schattierungen der Musik wirken nuanciert und lebendig. Im…

Duo Orfée bei der Open Stage am 8. Dezember im Theater

Es wird stimmungsvoll bei der „Open Stage“. Nach dem erfolgreichen Start der neuen Veranstaltungsreihe am Theater Ansbach, bei der das Haus Auftritte im Roten Kabinett an freie Künstler vergibt, im Oktober darf man sich nun am Samstag, den 8.12., um 19.30 Uhr auf einen poetischen Abend mit dem „Duo Orfée“ freuen. Judith und Andreas Kucharski präsentieren selbstkomponierte Stücke mit Gitarre, Geige und Gesang auf Deutsch und Polnisch. Quelle: Theater Ansbach - Kultur am Schloss eG

Umsetzung der Sparmaßnahmen durch den Ansbacher Stadtrat

Dem Theater Ansbach sind durch einen Beschluss des Ansbacher Stadtrats ab dem Jahr 2019 Sparmaßnahmen auferlegt worden. Dies betrifft bereits die laufende Spielzeit 2018/19. Nach eingehender Prüfung konnte die erforderliche Summe von 18.600 € innerhalb des sehr begrenzten Finanzrahmens des Theaters nur durch die komplette Streichung der Uraufführung  DIE FREMDE VON ANSBACH nach dem Roman von Oswald Levett "Verirrt in den Zeiten" und zusätzliche Sparmaßnahmen im Bereich Ausstattung erreicht werden. Intendantin Dr. Susanne…

Athleten stürmten den Kinosaal

Eigens für die Sportlerinnen und Sportler der Diakonie Neuendettelsau zeigten die Ansbacher Schlosslichtspiele den Film „Wir sind Champions“, der auf große Resonanz stieß. Angela Maußer, die Neuendettelsauer Sportbeauftrage der Diakonie Neuendettelsau, hatte den Kinobesuch in Ansbach initiiert. Der von Special Olympics Deutschland beworbene Film „Wir sind Champions“ erzählt von einem spanischen Basketballtrainer, der nach einer Trunkenheitsfahrt vom Gericht zu Sozialstunden verdonnert wurde und ein Team, bestehend aus…

Augen auf – „Der Sandmann“ kommt

Wenn man an den Sandmann denkt, fühlt man sich gleich in seine Kindheit zurückversetzt. Die kleine, niedliche Gestalt und das Kinderlied, das man wahrscheinlich noch auswendig kann, kommen einem sofort in den Sinn. Mit diesen Erinnerungen hat das Theaterstück „Der Sandmann“, das am Samstag seine Premiere im Ansbacher Theater hatte, so rein gar nichts gemeinsam. Eigentlich ist genau das Gegenteil der Fall. Denn das Stück, dass die Dramatikerin Friederike Köpf nach E.T.A. Hoffmanns Schauererzählung „Der Sandmann“…

Theater Ansbach versteigert Bühnenboden

Wer schon immer mal ein Brett besitzen wollte, das früher mal die Welt bedeutet hat, darf sich freuen: Pünktlich zur Premiere von "Der Sandmann - Im Bann der tausend Augen" am 20.10., der ersten auf der im Sommer erneuerten Bühne, versteigert das Theater Ansbach Elemente des ehemaligen Bretterbodens. Die alten Bohlen sind über Jahrzehnte bespielt worden. Bohrlöcher, Markierungen und Kratzer in ihnen zeugen von den unzähligen Aufführungen, die auf Ihnen stattgefunden haben. Drei dekorative Unikate mit Unterschriften des…

15. Oktober 2018: Georgisches Kammerorchester Ingolstadt

„Erinnerung an Florenz“ nannte Peter Tschaikowsky sein 1890 komponiertes Streichsextett op. 70. Das Werk wurde schon früh für Streichorchester arrangiert, etwa 1893 von Anton Seidl in der New Yorker Carnegie Hall. Eine Version bringt das Georgische Kammerorchester Ingolstadt unter der Leitung von Daniel Müller-Schott zu Gehör. 15. Oktober 2018, 19:30 Uhr im Onoldiasaal Ebenfalls als Orchestrierung ist das Streichsextett aus „Capriccio“, der letzten Oper von Richard Strauss, zu hören. In zwei Werken dazwischen hat der…

Der Sandmann kommt – zunächst bei Theatermenschen im Dialog

Nach einer Idee von Intendantin und Regisseurin Dr. Susanne Schulz entsteht zurzeit am Theater Ansbach aus dem Klassiker "Der Sandmann" von E.T.A. Hoffmann ein neues Pop-Musiktheater. Die Ansbacher Sängerin und Musikerin Lys Jane, die in der Rolle der Olimpia zu sehen sein wird, hat gemeinsam mit dem Musikalischen Leiter Hartmut Scheyhing die Musik zum Stück komponiert. Das Produktionsteam bietet am Sonntag, den 14.10.2018, um 11 Uhr im Theaterfoyer bei "Theatermenschen im Dialog" seinem Publikum die Gelegenheit, einen…

Startschuss für die Open Stage

In der Spielzeit 18*19 vergibt das Theater Ansbach viermal die Chance für freie Gruppen und Künstler, einen Abend lang die Bühne des Roten Kabinetts zu bespielen. Ein Auswahlgremium um Intendantin Dr. Susanne Schulz hat aus allen Bewerbungen ausgewählt und freut sich, ein vielfältiges Programm bieten zu können. Am Freitag, den 12.10.18, eröffnet MUSICLINES die Veranstaltungsreihe. Die Band, bestehend aus vier versierten Musikern, bietet Musik und Gesang zum Feiern, Zuhören und Tanzen aus den 70er, 80er und 90er Jahren:…
X