Moes Anthill mit neuem Album

Dienstag, 12.02. in der Kammer

Moes Anthill schreiben mit ihrem neuen Album „Quitter“ (übrigens von keinem Geringeren als Hank Shizzoe produziert) ein neues Kapitel von Songwriting zwischen Neo-Folk, Americana & Pop. Die fünfköpfige Band fliegt mit größter musikalischer Wucht und feinakustischen Arrangements dahin. Auf der Basis des dichten Songwritings von Sänger Mario Moe Schelbert und dessen Banjo- sowie Gitarrenpickings wird jeder Song zum Kunstwerk. Moes Anthill: eine Band, die den Folk neu interpretiert. Ihr Markenzeichen ist die Innovation, entgegen der allgemeinen Gefälligkeit, fernab vom Mainstream. Mit Gesang, Gitarre, Banjo, Drums und Bass entsteht die Atmosphäre einer Musik, die bereits mit Lou Reed verglichen wurde …

Dienstag, 12. Februar, 20 Uhr
Ansbacher Kammerspiele

alle Infos und Tickets: www.kammerspiele.com

Link zum Musikvideo „Finding Stones“: https://youtu.be/xVNB1yjq40U

X