Neue Nachwuchskräfte in der Verwaltung

Kennenlerntag an der Regierung von Mittelfranken

Gute Verwaltung braucht gute Mitarbeiter. Regierungsvizepräsident Dr. Eugen Ehmann hat daher heute gerne Regierungs- bzw. Verwaltungsinspektoranwärterinnen und -anwärter der Regierung von Mittelfranken, der mittelfränkischen Landkreise und des Bezirks Mittelfranken im Ansbacher Schloss begrüßt. Er wünschte den Nachwuchskräften viel Erfolg und einen guten Start ins Berufsleben.

Die neuen Anwärterinnen und Anwärter absolvieren ein dreijähriges duales Studium an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern in Hof. Sie starten am 4. Oktober 2018 ihren ersten Fachstudienabschnitt. Während ihrer gesamten Ausbildung werden sie insgesamt vier Praktika an ihren jeweiligen Ausbildungsbehörden an den Landratsämtern und der Regierung verbringen. Die Berufsanfänger erhielten wichtige Informationen zur Ausbildung, zur Regierung, konnten sich untereinander austauschen und erste Kontakte knüpfen. Der Kennenlerntag endete mit einer Schlossführung für die neuen Nachwuchskräfte.

Weitere Interessenten an einer Verwaltungstätigkeit sind herzlich willkommen. Informationen zur Ausbildung bei der Regierung von Mittelfranken können unter anderem auf der Internetseite der Regierung unter www.regierung.mittelfranken.bayern.de (Pressestelle, Personal, Rechtsreferendare, Gleichstellung -> Ausbildung Beamtenlaufbahn) eingeholt werden.

Quelle: Regierung von Mittelfranken

X