Neuendettelsau: +++ Mähdrescherbrand +++

Bei Drescharbeiten geriet am Sonntag, 01.07.2018 gegen 16.30 Uhr auf einem Feld zwischen Neuendettelsau und Schlauersbach ein Mähdrescher wegen eines technischen Defektes in Brand. Das Feuer breitete sich aufgrund des starken Windes auch auf das Feld aus. Sowohl das Feld als auch der Mähdrescher konnten durch die Feuerwehr gelöscht werden. Eingesetzt waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Schlauersbach, Fischbach, Neuendettelsau und Lichtenau. Da aus dem Tank des Mähdreschers eine größere Menge Diesel ins Erdreich gesickert war, wurde das Wasserwirtschaftsamt verständigt. Am Mähdrescher entstand Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Heilsbronn

X