Rothenburg: +++ Bürgerhinweis: Fahrraddiebstähle aufgeklärt +++

Dank eines Hinweises aus der Bevölkerung auf ein „stetig wachsendes Fahrradlager“ in einem Gartengrundstück unweit der Stadtmauer konnte eine Reihe von Fahrraddiebstählen aufgeklärt werden.
Seit einigen Wochen war eine Häufung solcher Delikte im Stadtgebiet Rothenburg zu verzeichnen. Schon bei der ersten Überprüfung der teils hochwertigen Sporträder stellte sich heraus, dass zumindest eines der Räder Ende Juni 2018 im Stadtgebiet entwendet worden war, so dass die Sicherstellung des gesamten „Fuhrparks“ erfolgte. Die weiteren Nachforschungen ergaben, dass fünf weitere Drahtesel ebenfalls gestohlen wurden. Zum Teil war das Fehlen der Räder von den Eigentümern noch nicht bemerkt worden.
Die Tatorte lagen quer durch das Stadtgebiet verteilt – vom nördlichen Heckenacker bis in die Erlbacher Straße im Süden der Tauberstadt. Dringend tatverdächtig ist ein 25-jähriger Mann, der in der Vergangenheit insbesondere wegen Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen aufgefallen war. Der Gesamtwert des Diebesgutes beträgt rund 4.000 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

X