Anzeige

Rothenburg: +++ Fahrt unter Drogeneinfluss +++

Am Sonntagabend, 11.03.18, drückte ein Autofahrer im Stadtgebiet beim Anblick eines Streifenfahrzeuges aus zunächst unbekannten Gründen aufs Gaspedal und versuchte die Polizeibeamten abzuschütteln. Nach kurzer Fahndung konnte der 28-jährige Fahrer in der Würzburger Straße einer Kontrolle unterzogen werden. Der Mann gab als Grund für sein Fahrverhalten an, dass er abgefahrene Reifen an seinem Fahrzeug hätte. Ein Rundgang um das Auto ergab jedoch einen vorschriftsmäßigen Zustand der Bereifung, so dass die Beamten nachhakten. Es stellte sich heraus, dass der 28-jährige offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Ein Schnelltest verlief positiv auf Cannabis, der Autofahrer räumte den Konsum zudem ein. Nach Durchführung einer Blutentnahme wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt. Auf ihn warten nun im Rahmen eines Bußgeldverfahrens ein Fahrverbot und Punkte.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

X