Rothenburg: +++ Gepöbelt und gegrapscht +++

Ein betrunkener Mann hat sich am Donnerstagvormittag, 12.04.18, in einem Verbrauchermarkt völlig daneben benommen: Zunächst pöbelte er Kunden an und griff einer Verkäuferin ans Gesäß. Selbst bei Eintreffen einer Polizeistreife zeigte er sich widerspenstig und musste nach Anlegen von Handfesseln aus dem Geschäft entfernt werden. Seitens der Geschäftsführung wurde gegen den 38-Jährigen ein dauerhaftes Hausverbot ausgesprochen – seitens der Polizei wird Strafanzeige wegen Beleidigung erstattet.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

X