Rothenburg: +++ Schüler stürzte vom Fahrrad – mit Prellungen davon gekommen +++

Am 18.09.18 befuhr um 07.50 Uhr ein Radfahrer die Rödergasse stadtauswärts. Aus ungeklärten Gründen stürzte der 11-Jährige ohne Fremdeinwirkung vom Rad. Beim Aufprall auf das Pflaster zog er sich Prellungen und Schürfwunden zu. Der Schüler wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Rothenburger Krankenhaus verbracht. Am Jugendrad entstanden nur ein paar Kratzer, Sachschaden ca. 50 Euro.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

X