Rothenburg: +++ Vorfahrtsverletzung +++

Ein an der Anschlussstelle Uffenheim-Langensteinach am 12.04.2018 um 09.15 Uhr auf die A7 einfahrender 68-jähriger Lkw-Fahrer missachtete beim Einfahren in die Autobahn die Vorfahrt eines in Richtung Süden fahrenden 48-jährigen Lkw-Fahrers. Der konnte noch ausweichen, so dass es nicht zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam, überfuhr aber bei dem Ausweichmanöver mehrere Warnbaken. Durch den Unfall entstand am Lkw und an der Verkehrseinrichtung ein Schaden in Höhe von ca. 2.200 Euro. Bereits um 06.45 Uhr hatte an der gleichen Stelle ein in die Autobahn einfahrender 28-jähriger Pkw-Fahrer die Vorfahrt eines auf der A 7 in Richtung Süden fahrenden 66-jährigen Lkw-Fahrers missachtet und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein Schaden von ca. 4.400 Euro. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

X