Schillingsfürst: +++ Waldboden brannte – schnell gelöscht +++

Aus unbekanntem Grund fing der Waldboden im Bereich des Eichelbergs/Sauerhutweg am Mittwoch,12.09.18 kurz vor 15.00 Uhr zu brennen an. Auf einer Fläche von fünfzig mal fünf Metern wurde der Waldboden ein Raub der Flammen. Den herbeigeilten Feuerwehren aus Schillingsfürst, Wörnitz, Buch am Wald und Dombühl gelang es rasch, den Brand einzudämmen und schließlich zu löschen. Die Ursache für den Brand ist derzeit Gegenstand polizeilicher Ermittlungen, der Sachschaden wird mit ca. 100 Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizei Rothenburg unter der Telefonnummer 09861-9710

Quelle: Polizeiinspektion Rothenburg

X