Schnelldorf: +++ Videoaufzeichnung überführt Ladendiebin +++

Im Rahmen einer Sichtung der Videoaufzeichnungen konnte die Diebstahlshandlung einer 63-jährigen Frau in einem Verbrauchermarkt erkannt werden.
Die Beschuldigte legte ihre im Einkaufswagen befindlichen Waren nur teilweise auf das Band an der Kasse und zahlte nachfolgend ca. 19 Euro zu wenig für ihren Einkauf. Die Personalien der Beschuldigten konnten zwischenzeitlich ermittelt werden. Neben der erfolgten Begleichung der noch offenen Rechnung wurde zudem ein Ermittlungsverfahren wegen eines Vergehens des Diebstahls eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

X