S@Home setzt neue Maßstäbe im digitalen Banking

Losgelöst von Zeit und Raum

Die Digitalisierung verändert Schritt für Schritt das Alltagsleben in nahezu allen Bereichen – auch im Banking. Deshalb wurde in den letzten Jahren das Serviceangebot der Sparkasse Ansbach in den digitalen Kanälen sukzessive ausgebaut und aktuell in einer eigenen Einheit, genannt „Innovatives Banking“, gebündelt.

Die neue Abteilung ist dreigliedrig aufgestellt: Während sich der Mediale Vertrieb um alle Themen rund um die Internetfiliale der Sparkasse kümmert, beantwortet das Kundenservicecenter täglich zwischen 400 und 600 telefonische Kundenanfragen, z. B. zum OnlineBanking. „Die dritte Gruppe“, so Vorstandsvorsitzender Werner Frieß, „setzt nun unter dem Namen S@Home neue Maßstäbe in der digitalen Kundenberatung und erweitert unser Leistungsportfolio im Online-Bereich nachhaltig“.

Herr Frieß, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Ansbach

Das neunköpfige Team aus Beraterinnen und Beratern bringt dabei ab April 2018 neueste Technologien zum Einsatz. „Mittels Screen-Sharing-Technologie spiegelt der Berater seinen Bildschirm auf die PCs, Tablets oder Smartphones unserer Kunden, wodurch eine sehr große digitale Nähe und Transparenz während des Beratungsgespräches entsteht“, erklärt Abteilungsleiter Ralf Schindler. S@Home ist vor allem für diejenigen Kunden vorteilhaft, die zu den Öffnungszeiten der BeratungsCenter und Geschäftsstellen aus welchen Gründen auch immer nicht persönlich erscheinen können.

Die digitalen Angebote der Sparkasse Ansbach ergänzen die Leistungen der stationären Präsenzen immer mehr und orientieren sich an dem veränderten Kundenverhalten im digitalen Zeitalter. Vorstandschef Frieß verspricht aber auch: „Mit Sicherheit werden wir in der Zukunft immer digitaler werden und in diesem Bereich weitere Ausbaustufen auf den Weg bringen, zugleich werden wir aber auch eine Sparkasse zum Anfassen bleiben. Doch es gilt für uns, diese Nähe neu zu interpretieren, weil das unsere Kundinnen und Kunden zurecht von uns auch erwarten.“

Quelle: Sparkasse Ansbach

X