Sozialausschuss des Bezirkstages tritt zusammen

Ansbach – Mit der Vorstellung der Beratungsstelle der vincentro mittelfranken gemeinnützige GmbH startet der Sozialausschuss des Bezirkstages von Mittelfranken in seine öffentliche Sitzung am Dienstag, 18. September, Beginn ist um 9 Uhr. Im Anschluss befasst sich das Gremium im Saal Mittelfranken des Bezirksrathauses mit der Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes und des Bayerischen Teilhabegesetzes. Beraten wird auch über zwei Anträge, welche die Chancengleichheit der Inklusion in Kindertageseinrichtungen sowie das ehrenamtliche Engagement von Menschen mit Behinderung zum Gegenstand haben. Weitere Themen sind der Fahrdienst zur Beförderung von Menschen mit Behinderung, das Modellprojekt „Schulbegleiterpools an Förderzentren“ sowie die Änderung der Förderrichtlinien zur regionalen wie zur überregionalen „Offenen Behindertenarbeit“. Förderanträge und verschiedene Bedarfsanerkennungen komplettieren den Themenkatalog der öffentlichen Sitzung.

X