Staatliche Fachoberschule und Berufsoberschule Ansbach besucht Regierung von Mittelfranken

Im Rahmen des Projekts „Lernort Regierung“ besuchten Schülerinnen und Schüler der Ausbildungsrichtung Sozialwesen mit Oberstudienrat Dr. Wolfgang Streit die Regierung von Mittelfranken.

Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer stellte die Regierung von Mittelfranken als zentrale Schaltstelle der bayerischen Staatsverwaltung im Regierungsbezirk vor. Die Bezirksregierung steht zwischen den Ministerien auf der einen Seite und den kreisfreien Städten und Landratsämtern auf der anderen Seite als Mittlerin zwischen gesamtstaatlichen und regionalen Interessen. Spezialisten aus 40 verschiedenen Berufen machen die Regierung zu einem Kompetenzzentrum.

Die Vielfältigkeit der Aufgaben des Bereichs Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz der Regierung von Mittelfranken zeigte die Mitarbeiterin Margareta Hackl anhand ihres Vortrags zum Thema „Psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen – über das Projekt „Verrückt? Na und!““.

Quelle: Regierung von Mittelfranken

X