Anzeige

Stadt Ansbach begrüßt neue Auszubildende und Anwärter

Mit dem 1. September starteten bei der Stadt Ansbach wieder neue Auszubildende, Beamtenanwärterinnen und -anwärter in ihr Berufsleben. Begrüßt wurden die Nachwuchskräfte der Verwaltung von Holger Nießlein, Referent der Stadt Ansbach und Ausbildungsleiter.

Wie vielseitig die Stadt Ansbach als Ausbildungsbetrieb ist, zeigen die zukünftigen Berufe der insgesamt elf Neuzugänge bei der Stadtverwaltung. Neben Verwaltungsfachangestellten, Beamtenanwärterinnen und –anwärtern startet in diesem Jahr auch die Ausbildung zum Straßenwärter und als Bachelor of Arts Betriebswirtschaftslehre – Tourismus (Duales Studium). Für diese elf Ausbildungsstellen bewarben sich insgesamt 175 Interessierte. Zur Attraktivität der Stadt trägt sicher auch die Vielfalt an angebotenen Ausbildungsberufen und späteren Einsatzmöglichkeiten bei.

Das Foto zeigt Ausbildungsleiter Holger Nießlein und die angehenden Verwaltungsfachangestellten sowie die Beamtenantwärterinnen und –anwärter.

X