Tag der offenen Tür in Klinik und Akademie

Am 11. November feiern die ANregiomed-Klinik Dinkelsbühl und das Zentrum für Pflegeberufe 50 Jahre Pflegeschule – Start ab 10.00 Uhr

Seit 50 Jahren werden in Dinkelsbühl Pflegende ausgebildet. Dieses Ereignis nehmen der kommunale Klinikverbund ANregiomed und das angeschlossene Zentrum für Pflegeberufe der Akademie ANregiomed zum Anlass, ihre Angebote am Standort Dinkelsbühl der breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Bei einem Tag der offenen Tür am Sonntag, 11. November, erwartet die Besucher von 10.00 bis 17.00 Uhr ein buntes Programm rund um Medizin und Pflege.

Überblick über das breite Spektrum der medizinischen Leistungen. Foto: ANregiomed

In insgesamt acht Vorträgen stellen Ärzte der Klinik ab 11.00 Uhr ihre Fachbereiche vor und geben einen Überblick über das breite Spektrum der medizinischen Leistungen. Die Themen reichen von der Inneren Medizin über Erkrankungen der Schilddrüse und die Beschreibung der unterschiedlichen Narkoseverfahren bis zum modernen Gelenkersatz. Das ausführliche Programm und den Zeitplan gibt es ab sofort im Internet unter www.ANregiomed.de.

Ein Reanimations-Training zum Mitmachen. Foto: ANregiomed

Ergänzend stellen nahezu alle Fach- und Funktionsbereiche ihre Leistungen an Infoständen vor. Kreißsaalführungen, Rundgänge durch das Labor, ein Reanimations-Training zum Mitmachen und ein Gewinnspiel runden das Angebot in allen Bereichen der Klinik ab. Im Schulzentrum Pflegeberufe gibt es unterschiedliche Vorführungen und Informationen zu den Berufsbildern der Pflege, deren Aufgaben und Schwerpunkten.

Operationssaalführungen für junnge Besuchern. Foto: ANregiomed

Langeweile hat auch bei den jungen Besuchern keine Chance. Für sie gibt es Kinderschminken und -basteln, Operationssaalführungen sowie die Möglichkeit, sich fachgerecht einen Gipsverband anlegen zu lassen. Und natürlich darf an einem solchen Tag auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen: Küchendirektor Gerald Wüchner hat wieder verschiedene Schmankerl aus der Mediterranen Küche vorbereitet, und im Schulzentrum Pflegeberufe werden die Gäste mit Gegrilltem, Kaffee und Kuchen versorgt.

Quelle: ANregiomed

X