Theater Ansbach nimmt „Luther! Das klare Wort“ wieder auf

Aufgrund der großen Nachfrage zu dieser erfolgreichen Uraufführung zeigt das Theater zwei Zusatzvorstellungen in St. Gumbertus.

Spannend wie ein Krimi, emotional wie ein Drama, brillant im Denken und in der Disputation – die Geschichte Martin Luthers fasziniert. Die gefeierte Uraufführung von LUTHER! DAS KLARE WORT von Friederike Köpf zeichnet das Leben und die theologischen Überzeugungen des berühmten Reformators nach. Das Stück ist eine Zusammenarbeit der Theater Ansbach mit der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Gumbertus. Zu erleben ist die Inszenierung von Susanne Schulz in der einmaligen Atmosphäre der Schwanenritterkapelle in der St. Gumbertuskirche, in der sich das Ansbacher Schauspielensemble spielerisch wie musikalisch dem Leben des Ausnahmetheologen nähert. Wegen der großen Nachfrage spielt das Theater Ansbach im Mai zum letzten Mal zwei Zusatzvorstellungen von LUTHER! DAS KLARE WORT. Sichern Sie sich jetzt Ihre Karten für Donnerstag, 23.5.2019 und Freitag, 24.5.2019 jeweils 19.30 Uhr St. Gumbertus.

X