Tommie Goerz liest in der Ansbacher Stadtbücherei

Der bekannte fränkische Krimi-Autor Tommie Goerz liest am Freitag, den 9. März 2018, in der Stadtbücherei Ansbach aus seinem neuen Werk „Auf dem Keller“. Das 2017 erschienen Buch ist eine Hommage an die fränkische Kellerkultur und die Fränkischen Wirtinnen und Wirte. Die Lesung beginnt um 19.30 Uhr. Tickets sind bereits jetzt zu einem Preis von 7,00 Euro in der Stadtbücherei am Karlsplatz erhältlich.

Tommie Goerz heißt im richtigen Leben Dr. Marius Kliesch, hat Soziologie, Philosophie und Politische Wissenschaften studiert, war wissenschaftlich tätig und hat unter anderem bei einem der größten Agenturnetzwerke der Welt Kampagnen und Strategien für nationale und internationale Unternehmen entwickelt. 2010 erschien sein erster Krimi „Schafkopf“. Auch in den Folgebänden „Dunkles“, „Leergut“, „Auszeit“, „Einkehr“ und „Schlachttag“ ermittelt der Nürnberger Kommissar Friedo Behütuns. 2015 erschien der Kurzkrimiband „Der Tod kommt schnell“. Für die Zukunft ist Kommissar Behütuns’ siebter Fall geplant, außerdem eine Würdigung der fränkischen Wirtshäuser.

X