Vortrag in Rothenburg: Es schmerzen die Gelenke

Wer braucht Schulter-, Knie- und Hüftprothesen?

Schmerzende Gelenke nehmen uns viel Lebensfreude. Wir Menschen werden immer älter und wollen trotzdem noch aktiv und beweglich am Leben teilnehmen.

Physiotherapie und Schmerzmittel sowie die eine oder andere Spritze können schon einige Zeit weiterhelfen. Doch irgendwann reicht das vielleicht nicht mehr. Wie soll es weitergehen, kann die Gelenkprothese eine Lösung sein?

Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Tomás von Koschitzky, Sektionsleiter Endoprothetik, Orthopädische Chirurgie und Fußchirurgie in der Klinik Rothenburg, während seines Vortrags am 31. Januar um 18.30 Uhr im Speisesaal der Klinik. Der Eintritt ist frei.

Quelle: ANregiomed

X