Wirtschafts- und Umweltausschuss des mittelfränkischen Bezirkstags: Sitzung zu Themen von Weidehaltung bis Glyphosat

Mit der Förderung von Vereinen, Verbänden und Initiativen befasst sich der Wirtschafts- und Umweltausschuss des mittelfränkischen Bezirkstags eingangs seiner öffentlichen Sitzung am Donnerstag, 12. April. Diese beginnt um 9 Uhr im Verwaltungsgebäude, Seminarraum im Keller, der Land-wirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf, Markgrafenstraße 12,  Weidenbach. Der Ausschuss behandelt  außerdem eine Reihe von Tagesordnungspunkten, welche das landwirtschaftliche Bildungszentrum in Triesdorf betreffen. Konkret geht es dabei zunächst um die Feststellung des Bedarfs, die Betriebsküche an der Staatlichen Fachakademie in Stand zu setzen, um die Errichtung eines Kompetenzzentrums für Hauswirtschaft und um die Wiedereinführung der Weidehaltung. Thematisiert wird auch eine Kooperation mit der Außenstelle Lichtenau der Justizvollzugsanstalt Nürnberg in Form des Einsatzes Gefangener auf dem Gelände der Landwirtschaftlichen Lehranstalten. Diskutiert werden zudem die Besetzung einer Stelle für neue Projekte der Abteilung Pflanzenbau und Versuchswesen sowie der Einsatz des Herbizids Glyphosat bei den Lehranstalten.

 

X