Wörnitz: +++ Sattelzug beschädigt mehrere Leitplanken+++

Am Freitag, 05.10.2018 gegen 11:00 Uhr, beschädigte ein Sattelzug mehrere Leitplankenfelder auf der Staatsstraße zwischen Wörnitz und Dorfgütingen auf Höhe Mittelstetten.
Der 36-jährige Lkw Fahrer wurde von einem anderen Lkw Fahrer auf die Beschädigungen aufmerksam gemacht. Nachdem der Unfallverursacher selbst keinen Schaden an seinem Lkw feststellte, fuhr er auf die Autobahn. Bei einer anschließenden Kontrolle durch eine Streife der Verkehrspolizei, wurden deutliche Unfallspuren festgestellt. Gegen den Lkw Fahrer besteht nun der Verdacht, dass er sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt hat, weshalb ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wurde. Der Sachschaden an der Leitplanke liegt im unteren vierstelligen Bereich.

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

X