Feuchtwangen: +++ Nach Portmoneeverlust mit der ec-Karte unberechtigt abgebucht +++

Am Donnerstagvormittag, 17.01.2019 musste eine 81-Jährige mit Erschrecken feststellen, dass ein Unbekannter mittels ihrer ec-Karte ihr Bankkonto leer geräumt hatte.
Die ec-Karte befand sich in ihrem Portmonee, das sie Donnerstagmorgen, zwischen 08.30 und 09.00 Uhr, in Feuchtwangen auf dem Weg von der Ring- in die Dinkelsbühler Straße verloren hatte, wobei die Frau allerdings auch einen Diebstahl aus ihrer Handtasche nicht ausschließen konnte. Nachdem sich im Portmonee offensichtlich auch die zur Karte gehörende PIN befand, war es für denjenigen, der den Geldbeutel an sich genommen hatte, ein Leichtes, mit der Karte am nächsten Geldausgabeautomaten Auszahlungen vorzunehmen.  Dabei wurde das Konto so gut wie leer geräumt.
Für die Frau entstand dabei ein Schaden im Bereich eines im unteren vierstelligen Bereich angesiedelten Betrages.

Die Polizei weist deshalb eindringlich darauf hin, dass ec- oder sonstige Geldausgabekarte getrennt aufzubewahren sind.

Hinweise bitte an die Polizei Feuchtwanen unter der 09852-67150

Quelle: Polizeiinspektion Feuchtwangen

X