Leutershausen: +++ Frontalzusammenstoß – zwei leicht verletzte Personen +++

Leutershausen – Am gestrigen Mittwoch, dem 15.05.2019 ereignete sich auf der Staatsstraße 2249 zwischen Leutershausen und Wiedersbach ein Frontalzusammenstoß zweier Personenkraftwagen.

Foto: privat

Eine 38-jährige Pkw-Fahrerin fuhr in Richtung Leutershausen und kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der 66-jährige Führer des entgegenkommenden Pkw versuchte noch nach rechts auf das Bankett auszuweichen, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht verhindern. Die beiden Fahrzeuge stießen versetzt frontal zusammen, der Wagen der Unfallverursacherin schleuderte in den Graben. Das Fahrzeug des 66-jährigen Unfallbeteiligten schlingerte über das Bankett zurück auf die Fahrbahn und blieb dort stehen. Beide Personen wurden bei dem Aufprall leicht verletzt und zur Untersuchung in das Krankenhaus Rothenburg bzw. Ansbach verbracht. (Über den Verbleib der Personen ist hier nichts bekannt – vermutlich wurden sie wieder entlassen)  An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt etwa 20.000 Euro.
Zur Räumung der Unfallstelle war die Feuerwehr Leuterhausen mit 13 Einsatzkräften vor Ort. Für die Dauer des Rettungseinsatzes war die Staatsstraße komplett gesperrt.

Quelle: Polizeiinspektion Ansbach

 

 

 

X