Kategorie wählen

Bezirk Mittelfranken

Fränkisches Freilandmuseum: Besucherzahlen leicht gestiegen

Auch in diesem Jahr liegen die Besucherzahlen im Fränkischen Freilandmuseum des Bezirks Mittelfranken in Bad Windsheim auf konstant hohem Niveau. Bisher lösten genau 184.970 Besucherinnen in diesem Jahr eine Eintrittskarte. Damit liegt die Besucherzahl jetzt schon mit 4.483 Personen höher als im vergangenen Jahr und es folgen noch vier Winteröffnungstage. Besonders gut besucht waren die Osterfeiertage mit 10.214 Besuchern (3.057 mehr als im Vorjahr), der historische Jahrmarkt, der sich über 9 Tage erstreckte mit…

Fachtagung des Bezirksjugendrings im Bezirksrathaus

Ansbach – Das Bezirksrathaus ist am Samstag, 16. Februar 2019, Schauplatz der Fachtagung „Europa wird vor Ort gebaut“, eine Veranstaltung des Bezirksjugendrings Mittelfranken. Tobias Winkler, Leiter des Münchner Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments, und Lea Sedlmayer, Referentin für Europäische Jugendpolitik beim Bayerischen Jugendring, befassen sich im Hauptreferat mit der Zukunft Europas und der Europäischen Union (EU), speziell mit den Möglichkeiten, aber auch der Verantwortung der jungen Generation. „Die EU…

Die Mittler zwischen Verwaltung und Politik im Mittelfränkischen Bezirkstag

Ansbach – In seiner heutigen Sitzung bestimmte der mittelfränkische Bezirkstag die Beauftragten für die Einrichtungen und Belange des Bezirks Mittelfranken. Sie fungieren quasi als Mittler zwischen Verwaltung und Politik. Um der zunehmend älter werdenden Gesellschaft ein Sprachrohr zu geben, hat der Bezirk künftig mit Alexandra Wunderlich (CSU) eine Beauftragte für Seniorenfragen und Pflege. Zur Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung wurde Lydia Bauer-Hechler (Grüne) bestimmt. Als weitere Personalien…

Inklusionspreis 2019 des Bezirks Mittelfranken

Ansbach – Bis zum 31. März 2019 können sich sowohl Organisationen und Einrichtungen als auch Firmen und Einzelpersonen für den Inklusionspreis 2019 des Bezirks Mittelfranken bewerben. Mit dieser Auszeichnung werden Maßnahmen, Projekte oder Angebote in Mittelfranken ausgezeichnet, welche die Lebenssituation von Menschen mit Behinderung nachhaltig und konkret verbessern und einen spürbaren Beitrag zur Teilhabe und zur Inklusion leisten. Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert, er kann auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger…

Dinkelsbühl + Ansbach: Adventskonzert der Berufsfachschule für Musik am 14. und 18. Dezember

Dinkelsbühl – Das einzige kirchenmusikalische Werk des italienischen Komponisten Giacomo Puccini, die „Messa di Gloria“ steht im Mittelpunkt, wenn Studierende der Berufsfachschule für Musik des Bezirks Mittelfranken am Freitag, 14. Dezember, ein Adventskonzert in der St. Paulskirche in Dinkelsbühl gestalten. Für den Spross einer italienischen Musikerfamilie stellte das Werk für Orchester, Chor und Solisten das Abschlussprojekt seines Studiums am Istituto Musicale Pacini dar. Obwohl Giacomo Puccini mit seiner Uraufführung…

Bezirk Mittelfranken: Übungshaus für Fachrichtung Rock/Pop in Dinkelsbühl

Ansbach/Dinkelsbühl – Der Liegenschaftsausschuss des mittelfränkischen Bezirkstages hat in seiner jüngsten Sitzung dem Neubau eines Übungshauses für die Fachrichtung Rock/Pop an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl zugestimmt. Die Baumaßnahme mit einem voraussichtlichen Kostenvolumen von 1,05 Millionen Euro ist auf einem Grundstück an der Christoph-von-Schmid-Grundschule geplant. Bis Herbst konnte die Berufsfachschule zu Übungszwecken Räumlichkeiten der Schule nutzen, nachdem die Stadt Dinkelsbühl deren Nutzung…

Der Bezirk Mittelfranken hat einen neuen Behindertenrat

Ansbach – Der Bezirk Mittelfranken hat einen neuen Behindertenrat. In der heutigen konstituierenden Sitzung wurde als Vorsitzende Angelika Feisthammel, Behindertenbeauftragte des Landkreises Nürnberger Land, und als stellvertretender Vorsitzender Axel Wisgalla vom Zentrum für Selbstbestimmtes Leben Behinderter e.V. in Erlangen  gewählt. Als Beisitzer fungieren Michael Mertel, erster Vorsitzender des Behindertenrates der Stadt Nürnberg, und Dr. Paul Rösch, erster Vorsitzender des Rother Inklusionsnetzwerkes e.V. Der…

Die fränkische Handwerkerkrippe im Bezirksklinikum Ansbach

Ansbach – Die fränkische Handwerkerkrippe im Bezirksklinikum Ansbach ist eine Landschaftskrippe der besonderen Art vor, die seit 30 Jahren in der Advents- und Weihnachtszeit auf einer Fläche von rund 50 Quadratmetern in der Kirche des Bezirksklinikums aufgebaut ist. Alle Miniatur-Gebäude haben reale Vorbilder in der Region, die handgeschnitzten Handwerkerfiguren sind liebevoll passend dazu eingekleidet – maßstabsgetreu und bis ins kleinste Detail sachgerecht. So öffnet sich ein Fenster in die Lebenswirklichkeit fränkischer…

Bezirk Mittelfranken: Thema der nächsten Wanderausstellung der Bezirksheimatpflege

Ansbach – Der Limes ist bis heute das einzige UNESCO-Weltkulturerbe in Mittelfranken. Da es sich um ein Bodendenkmal handelt, ist die Vermittlung eine ganz besondere Herausforderung. In der jüngsten Sitzung des Kulturausschusses des Bezirkstages in Ansbach hat Limesfachberaterin Andrea May ein entsprechendes Konzept vorgestellt, das Vermittlungs-angebot auszuweiten. Dies könnte in Form einer Wanderausstellung zum Thema Welterbe und Limes geschehen, die nicht nur aus Texttafeln, sondern auch aus sogenannten Themenboxen…

Bezirk Mittelfranken: Liegenschaftsausschuss tagt am 4. Dezember in Ansbach

Ansbach – Zu seiner ersten Sitzung in der neuen Wahlperiode kommt der Liegenschaftsausschuss des Bezirkstages am Dienstag, 4. Dezember, zusammen. Beginn ist um 9 Uhr im Bezirksrathaus, Saal Mittelfranken, Danziger Straße 5. Nachdem die Verwaltung den neu gewählten Bezirksrätinnen und Bezirksräten die Aufgaben des Liegenschaftsreferates und des Liegenschaftsausschusses vorgestellt hat, geht es um den Neubau eines Übungshauses für die Fachrichtung Rock und Pop an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl. Weiter steht…
X